Sturm über dem Rheintal

Die verlorenen Söhne

Michael Erle

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

14,90 €

Accordion öffnen

eBook

ab 4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Deutschland, Ende des 21. Jahrhunderts – Die 16-jährige Etienne studiert in Freiburg Aeronautik. Obwohl in den unterirdischen Bunkern die unheilvolle Kraft des Großen Sturmes kaum spürbar ist, brodelt es in der Stadt unter dem Rheintal gewaltig. Die muslimischen Bürger rebellieren, weil ihnen seit Monaten kein einziges männliches Kind geboren wurde. Gerüchte über Vergiftungen, Verschwörungspläne und Fake-News machen die Runde.

Etienne, von Neugier getrieben, taucht in die turbulente Welt der Demonstranten und ihrer Widersacher ein und stößt auf weitere Rätsel. Auf einer Party lernt sie den attraktiven Sayid kennen, der ihr gehörig den Kopf verdreht – zu allem Überfluss scheint er auch noch mit all den merkwürdigen Vorgängen in Freiburg in Verbindung zu stehen. Um alle Puzzleteile zusammenzusetzen, setzt sich Etienne einem tödlichen Risiko aus.

Michael Erles zweiter dystopischer Roman über die Welt nach dem Klima-Kollaps, in der ein alles vernichtendes, stabiles Sturmsystem die Überlebenden zu einem Leben unter der Oberfläche zwingt.

Michael Erle, Jahrgang 72, ist Autor, Musiker, PR-Profi und Journalist. Sei-ne Veröffentlichungen erstrecken sich über verschiedene Genres, von Scien-cefiction und Fantasy über Thriller bis hin zu Musical-Libretti. Aufgewachsen und verwurzelt in der Schotterebene zwischen Augsburg und München, ist Erle gleichwohl ein Kosmopolit. Durch seine zweisprachige Erziehung und die Beschäftigung der weltumspannenden Fusion in der modernen Musik findet sich das Thema von Sprachbarrieren und deren Überwindung in vielen seiner Texte wieder.
Im Eridanus Verlag erschien 2016 sein dystopisches Romande-büt »Sturm über dem Rheintal – Die Erbin des Windes«.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 358
Erscheinungsdatum 01.12.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-946348-27-6
Verlag Eridanus Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,1/3,5 cm
Gewicht 378 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0