Bretonische Brandung

Fischer Taschenbibliothek Band 2

Jean-Luc Bannalec

(56)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Zehn Seemeilen vor Concarneau: Die sagenumwobenen Glénan-Inseln wirken wie ein karibisches Paradies – bis eines Tages drei Leichen angespült werden. Wer sind die drei Toten am Strand? Wurden sie Opfer des nächtlichen Unwetters? Alles deutet auf Tod durch Ertrinken hin. Doch die Ermittlungen führen Kommissar Dupin tief in die Geschichte der Inseln und ihrer Bewohner und bringen eine dramatische Gewissheit ans Licht.

Jean-Luc Bannalec ist ein Pseudonym; der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Die ersten sechs Bände der Krimireihe mit Kommissar Dupin, »Bretonische Verhältnisse«, »Bretonische Brandung«, »Bretonisches Gold«, »Bretonischer Stolz«, »Bretonische Flut« und »Bretonisches Leuchten«, wurden für das Fernsehen verfilmt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2016 wurde Jean-Luc Bannalec von der Region Bretagne mit dem Titel »Mécène de Bretagne« ausgezeichnet.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum 29.09.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-52293-4
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B) 14,4/9,2 cm
Auflage 1. Auflage

Weitere Bände von Fischer Taschenbibliothek

Kundenbewertungen

Durchschnitt
56 Bewertungen
Übersicht
23
31
2
0
0

Bretonische Brandung
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberägeri am 06.09.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Kurzweiliger Krimi, allerdings ein wenig zu viele Details bezüglich La Bretagne. Es fehlt auch die Selbstironie dieses Genres wie z.B. die Krimis die in der Provence spielen.

Guter Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Lupfig am 13.08.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Beim Lesen der Fälle von Kommissar Dupin, würde ich am liebsten ins Auto steigen und in die Bretagne fahren. Es kommen jeweils viele Namen vor, bei welchen ich schauen muss, dass ich die Zusammenhänge nicht verliere. Teils verliert sich die Spannung und ich brauche einen "Schups" um weiter zu lesen. Aber im Grossen und Ganz... Beim Lesen der Fälle von Kommissar Dupin, würde ich am liebsten ins Auto steigen und in die Bretagne fahren. Es kommen jeweils viele Namen vor, bei welchen ich schauen muss, dass ich die Zusammenhänge nicht verliere. Teils verliert sich die Spannung und ich brauche einen "Schups" um weiter zu lesen. Aber im Grossen und Ganzen doch so spannend, dass ich gerne die ganze Serie lesen möchte. Und was sich auch noch so ergeben hat, dass im TV gerade die Fälle von Dupin laufen. Welche ich danach jeweils noch anschaue. Und ganz klar, das Buch ich viel besser als der Film.

Spannende Lesezeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Brüttisellen am 04.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Da ich mit dem Lesen erst am Anfang bin und die gelesen Seiten schon eine gewisse Spannung haben, verspricht das Buch eine kurzweile Lesezeit.


  • Artikelbild-0