HOLIDAY Reisebuch: Hiergeblieben! Die Weltreise vor der Haustür geht weiter

40 grandiose Reiseziele in Deutschland

Ralf Johnen, Andrea Lammert, Larissa Köpp, Caro Kania, Anne-Katrin Scheiter

(4)
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In der Ferne so nah: Bei einer Wanderung an den Altschlossfelsen im Pfälzerwald wähnt man sich im Antilope Canyon von Arizona. Der Berliner Funkturm sieht aus wie der Pariser Eiffelturm. Und erinnert die Burg Hohenzollern nicht an den Mont Saint-Michel in der Normandie? Manchmal braucht es einen zweiten Blick, manchmal ist die Ähnlichkeit offensichtlich, aber immer warten überraschende Perlen unter den Sehenswürdigkeiten hierzulande.

»Hiergeblieben! Die Weltreise vor der Haustüre geht weiter«, liefert weitere 40 neue Gründe für das Reisen vor der eigenen Haustür und entführt den Leser zu überraschenden wie kuriosen Sehenswürdigkeiten in Deutschland.

  • Nachfolgeband des Bestsellers „Hiergeblieben! 55 fantastische Reiseziele in Deutschland
  • 40 grandiose Landschaften, Sehenswürdigkeiten, Orte und Geschichten, die jedes Fernweh heilen
  • Wenn man schon einmal da ist: Die spannendsten Ziele in der Umgebung, tolle Restaurants, empfehlenswerte Unterkünfte

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 180 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.11.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783834232960
Verlag Gräfe & Unzer
Dateigröße 26456 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Die Welt vor der Haustür
von leseratte1310 am 13.12.2020

Ich reise gerne. Dabei muss es nicht immer eine Fernreise sein. Manchmal ist es auch schön, die nähere Umgebung zu erkunden. Dabei hilft dieses Reisebuch. Es zeigt, dass wir in unserem eigenen Land durchaus Sehenswertes haben, auf das nicht jeder gleich kommt. Dazu gibt es dann Vergleiche, wie den Altschlossfelsen im Pfälzerwald... Ich reise gerne. Dabei muss es nicht immer eine Fernreise sein. Manchmal ist es auch schön, die nähere Umgebung zu erkunden. Dabei hilft dieses Reisebuch. Es zeigt, dass wir in unserem eigenen Land durchaus Sehenswertes haben, auf das nicht jeder gleich kommt. Dazu gibt es dann Vergleiche, wie den Altschlossfelsen im Pfälzerwald mit dem Antilope Canyon von Arizona, die Burg Hohenzollern mit Mont Saint-Michel in der Normandie, die Seufzerbrücke von Dresden mit der in Venedig, die Seebrücke in Binz mit der von Brighton, usw. Ich finde zwar, dass die meisten der heimischen Orte durchaus ihren Reiz haben, aber bei manchen Vergleichen konnte ich nicht unbedingt zustimmen. Trotzdem hat mir das Buch gefallen, denn es zeigt wunderschöne Fotos, Reiseorte mit vielen Tipps, wie Hotels und Restaurants. Dieses Buch lohnt sich also durchaus, um Inspirationen zu holen.

Reiselust
von einer Kundin/einem Kunden am 01.12.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich kenne das, man freut sich auf den nächsten Urlaub im Ausland, hat schon Vokabeln gepaukt und sich einen Plan gemacht, welche Attraktionen abgeklappert werden sollen. Nun wird die Vorfreude durch die Pandemie getrübt. Da kommt mir das HOLIDAY Reisebuch gerade recht. Zuerst widmet sich der Ratgeber dem Norden Deutschlands ... Ich kenne das, man freut sich auf den nächsten Urlaub im Ausland, hat schon Vokabeln gepaukt und sich einen Plan gemacht, welche Attraktionen abgeklappert werden sollen. Nun wird die Vorfreude durch die Pandemie getrübt. Da kommt mir das HOLIDAY Reisebuch gerade recht. Zuerst widmet sich der Ratgeber dem Norden Deutschlands um im zweiten Teil den Süden und als Bonus, Eibsee und Südspitzregion zu präsentieren. Dabei werden Orte in Deutschland, Orten im Ausland gegenübergestellt. Es werden Gemeinsamkeiten vorgestellt, wie etwa die Landschaft, besondere Tierarten oder Gebäude. Auf einer Karte sehen die Leser wie viele Kilometer sie hätten reisen müssen um an das ferne Ziel zu gelangen. Dabei helfen Fotos vom jeweiligen Ort um sich bildhaft davon zu überzeugen, dass eine Reise im eigenen Land ebenso abenteuerlich, erholsam, schön und abwechslungsreich sein kann. Mir hat gefallen, dass das Buch viel beinhaltet ohne überladen zu wirken. Die Links bringen mich gleich zu den vorgestellten Unterkünften und der Begleittext ist knackig aber doch sehr informativ. Ein toll ausgewogener Ratgeber für die Reiseplanung "vor der Haustüre". Denn auch wer jetzt nicht großartig wegkommt, entdeckt vielleicht seine eigene Region neu.

Heimweh
von wiechmann8052 aus Belm am 30.11.2020

Ich war schon von dem ersten Reiseführer begeistert. Dieser ist wieder genauso schön. Neue Orte, neue Ziele und diesmal gibt es auch Empfehlungen die wir bereits besucht haben. Einen Reiseführer einmal anders herum lesen und erkennen, was die Autoren gesehen haben und nun vorschlagen weil es ihnen gut gefallen hat deckt sich m... Ich war schon von dem ersten Reiseführer begeistert. Dieser ist wieder genauso schön. Neue Orte, neue Ziele und diesmal gibt es auch Empfehlungen die wir bereits besucht haben. Einen Reiseführer einmal anders herum lesen und erkennen, was die Autoren gesehen haben und nun vorschlagen weil es ihnen gut gefallen hat deckt sich mit unserer Meinung. Zum Beispiel Rügen: Sie stellen die Kreidefelsen vor, kennt doch jeder denkt man zu mindestens Bilder davon. Aber Rügen hat noch mehr zu bieten außer Felsen und wunder-schöne Sandstrände. Auch das wird hier erwähnt, der Baumwipfel Pfad in Prora. Spannende, erholsame und informative Orte in Deutschland, mit Empfehlungen für Restaurants und Hotels, dazu Adressen für Websites damit man sich näher informieren kann. „Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah“. D Die Vergleiche die die Autoren wieder mit weit entfernt liegenden bekannten Orten ziehen, brauchen die vorgeschlagenen Ziele nicht scheuen.


  • Artikelbild-0