Warenkorb

Voltigieren

Richtlinien für Reiten, Fahren und Voltigieren, Band 3

Richtlinien für Reiten und Fahren Band 3

Der Band 3 dieser Reihe die Richtlinien für Reiten, Fahren und Voltigieren vermittelt das theoretische Grundwissen für das Voltigieren und bildet das offizielle Grundlagenwerk für den Voltigiersport der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN).
Die völlig überarbeitete und aktualisierte Neuauflage enthält die Grundlagen der Voltigierlehre mit ihren vielfältigen Aspekten. Sowohl Voltigierer als auch Voltigierausbilder und Richter finden darin eine große Themenauswahl, die unter anderem vom Voltigierunterricht, über den Aufbau einer Kür bis zu den Sicherheitsfragen reicht. Die Beschreibungen der Voltigierübungen wurden aktualisiert und nach den gültigen Pflichtprogrammen erweitert. Die Kapitel, die sich mit dem Thema Voltigierpferd befassen, geben Longenführern und Trainern viele wichtige Hinweise sowohl zum Kauf und Longieren als auch der Ausbildung eines Voltigierpferdes. Ein Überblick über die Geschichte des Voltigierens ergänzt das Werk.
Die vorliegende 5. aktualisierte Auflage berücksichtigt alle wichtigen Änderungen der LPO 2013 für das Voltigieren. Zusätzlich wurde das Werk für den Turniersport auf das aktuelle Aufgabenheft Voltigieren und für breitensportliche Veranstaltungen auf die neue Wettbewerbsordnung (WBO) abgestimmt. Für den Turnier- und Wettkampfsport im Einzel-, Doppel- und Gruppenvoltigieren sind diese Richtlinien in Zusammenhang mit den Regelwerken LPO, Aufgabenheft und APO verbindlich. Viele Querverweise auf diese Werke helfen dem Leser schnell die entsprechenden Quellen aufzufinden.
Die Richtlinien geben vielfältige praxisnahe Hilfestellungen sowohl für den Breiten- als auch für den Leistungssport. Sie gehören in die Hand jedes Voltigierers, Ausbilders und Richters.
Kurzinfo-Kasten
Aus dem Inhalt: Grundlagen der Voltigierlehre Aktualisierte Voltigierübungen, die nach den gültigen Pflichtprogrammen erweitert wurden Voltigierunterricht Praxisnahe Hilfestellungen für den Breiten- und Leistungssport Voltigierpferd Kauf, Longieren, Ausbildung Aufbau einer Kür Turnier- und Wettkampfsport im Einzel-, Doppel- und Gruppenvoltigieren Sicherheitsaspekte Die Geschichte des Voltigierens Abgestimmt auf die FN-Regelwerke LPO, Aufgabenheft Voltigieren und APO
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN)
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 28.06.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88542-723-0
Verlag FN Verlag
Maße (L/B/H) 24,1/16,7/1,5 cm
Gewicht 468 g
Abbildungen zahlreiche Abbildungen
Auflage 5. Ausgabe 2013
Verkaufsrang 43313
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,90
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Richtlinien für Reiten und Fahren

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Richtlinien für Voltigieren
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Pölten am 23.09.2014

Voltigieren ist sehr vielseitig. Es ist eine Bewegungsschulung mit Erlebniswert und schult das Sozialverhalten in der Gruppe. Das Zusammenwirken von Pferd, Longenführer und Voltigierer ist Grundvoraussetzung zur Ausübung dieser Sportart. Die Richtlinien geben eine sehr gute Hilfestellung und gehören in die Hand jeden Voltigierer... Voltigieren ist sehr vielseitig. Es ist eine Bewegungsschulung mit Erlebniswert und schult das Sozialverhalten in der Gruppe. Das Zusammenwirken von Pferd, Longenführer und Voltigierer ist Grundvoraussetzung zur Ausübung dieser Sportart. Die Richtlinien geben eine sehr gute Hilfestellung und gehören in die Hand jeden Voltigierers , Ausbildners und Richters. Es war und ist noch immer eine gute Vorbereitung für meine eigene Ausbildner Prüfung.