Fürchte die Schatten

Cyrus Haven 2 - Psychothriller

Cyrus Haven Band 2

Michael Robotham

(18)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,00 €

Accordion öffnen
  • Fürchte die Schatten

    Goldmann

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    10,00 €

    Goldmann
  • Fürchte die Schatten

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wer ist Evie Cormack wirklich? Der zweite Fall für Cyrus Haven.

Evie Cormacs Leben ist eine Lüge. Seit man sie aus den Fängen eines angeblichen Entführers rettete, verbirgt sie verzweifelt ihre wahre Identität und Geschichte. Denn wer immer die Wahrheit ahnte, musste sterben.
Einer ist dennoch entschlossen, ihr zu helfen: Cyrus Haven, Psychologe, polizeilicher Berater und Evies engster Freund. Als er bei Ermittlungen zum Mord an einem Detective auf Hinweise zu ihrer Vergangenheit stößt, will er endlich Licht ins Dunkel bringen. Was er nicht ahnt ist, dass ausgerechnet er damit Evies Todfeinden einen entscheidenden Hinweis liefert. Und die Jagd auf sie beginnt von neuem ...

»Robotham: Weltklasse!« Die Zeit

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.12.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783641231231
Verlag Random House ebook
Originaltitel When She Was Good
Dateigröße 1817 KB
Übersetzer Kristian Lutze
Verkaufsrang 255

Weitere Bände von Cyrus Haven

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
15
1
0
0
2

Sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Dorsten am 26.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Michael Robotham kann es einfach! Er versteht es, Spannung aufzubauen und lässt einen tief eintauchen in die Psyche der Charaktere. Empfehlenswert!

spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Herdecke am 24.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Geschichte um Angel Face löst sich in diesem Band auf. Sehr spannend und kurzweilig. Man kann das Buch kaum zur Seite legen.

zweiter Fall für Cyrus Haven
von einer Kundin/einem Kunden aus Krefeld am 21.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Cyrus wird bei den Ermittlungen zum Tod eines ehemaligen Detectives um Hilfe gebeten. Was anfangs wie ein Selbstmord aussieht, entpuppt sich ziemlich schnell als Mord. Als sich dann Hinweise ergeben, dass das Verbrechen mit der Vergangenheit von Evie zusammenhängt, ist Cyrus entschlossen, alles zur Aufklärung beizutragen. Dass e... Cyrus wird bei den Ermittlungen zum Tod eines ehemaligen Detectives um Hilfe gebeten. Was anfangs wie ein Selbstmord aussieht, entpuppt sich ziemlich schnell als Mord. Als sich dann Hinweise ergeben, dass das Verbrechen mit der Vergangenheit von Evie zusammenhängt, ist Cyrus entschlossen, alles zur Aufklärung beizutragen. Dass er dabei gleichzeitig dazu beiträgt, den Feinden von Evie ihren Aufenthaltsort zu verraten, hat dramatische Folgen. Denn die Beteiligten von damals sind fest entschlossen, Evie zum schweigen zu bringen, und dabei ist ihnen jedes Mittel recht. Dies ist der zweite Teil der Reihe um den forensischen Psychologen Cyrus Haven. Man muss den ersten Teil nicht gelesen haben, würde sich aber erstens eine tolle Geschichte entgehen lassen und zweitens würden viele Andeutungen mehr Sinn machen. Die wichtigsten Einzelheiten werden hier aber alle wiederholt, ohne dass man das Gefühl hat, eine Wiederholung zu lesen. Wieder erfahren wir aus der Perspektive von Cyrus und Evie den Ablauf, bekommen Einblick in ihre Gedanken und Gefühle. Das Buch geht spannend los, die Spannung lässt dann aber leider schnell nach. Zwar ist es sehr interessant, endlich zu erfahren, was mit Evie passiert ist, dennoch war der Spannungsbogen für mich erstaunlich flach, kein Vergleich mit dem ersten Teil, den ich nicht aus der Hand legen konnte. Trotzdem ist es eine tolle Story, unterhaltsam und wichtig, um den ersten Teil abzuschließen, wenn auch nicht endgültig, da tatsächlich einige Fragen offen blieben. Ich freue mich jetzt schon auf eine Fortsetzung und gebe verdiente 4 Sterne.


  • Artikelbild-0