Der Himmel auf Erden

Erzählungen

Jeffrey Archer

(2)
eBook
eBook
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

18,00 €

Accordion öffnen
  • Der Himmel auf Erden

    Heyne

    Sofort lieferbar

    18,00 €

    Heyne

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein glückloser italienischer Polizist reist von Neapel in ein kleines Bergdorf, um den Mörder des dortigen Bürgermeisters zu überführen. Ein selbstgefälliger Schüler lüftet das Geheimnis um den Reichtum seiner Familie und ändert daraufhin sein Leben für immer. Eine Dozentin bietet in den Dreißigerjahren ihren männlichen Kollegen an einer Ivy League Universität die Stirn. Eine junge Anhalterin erlebt die Überraschung ihres Lebens.

In 15 raffinierten und denkwürdigen Geschichten führt uns Bestsellerautor Jeffrey Archer auf unterhaltsame Weise die Höhen und Tiefen des menschlichen Daseins vor Augen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.11.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783641227135
Verlag Random House ebook
Originaltitel Tell Tale
Dateigröße 1968 KB
Übersetzer Jens Plassmann, Martin Ruf
Verkaufsrang 491

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Sehr unterhaltsame Geschichten
von einer Kundin/einem Kunden aus Altdorf am 30.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Normalerweise bin ich nicht der Typ für Kurzgeschichten, da diese hier aber von Jeffrey Archer geschrieben wurden, dessen Romane ich sehr mag, wollte ich natürlich auch dieses Buch von ihm lesen. Und ich wurde auch nicht enttäuscht. Der Autor erzählt 15 ganz verschiedene Geschichten. Einige hat er selbst erfunden, die anderen h... Normalerweise bin ich nicht der Typ für Kurzgeschichten, da diese hier aber von Jeffrey Archer geschrieben wurden, dessen Romane ich sehr mag, wollte ich natürlich auch dieses Buch von ihm lesen. Und ich wurde auch nicht enttäuscht. Der Autor erzählt 15 ganz verschiedene Geschichten. Einige hat er selbst erfunden, die anderen hat er auf seinen Reisen selbst erlebt. Die Geschichte "Beichte" wurde von dem Autor Rupert Colley beigesteuert. Mir hat wirklich jede Geschichte gefallen, sie brachten mich zum Lachen, zum Schmunzeln, zum Nachdenken, ich konnte mich über sie wundern, habe aber auch ein paar Tränchen vergossen. Ich habe die Geschichten immer zwischendurch gelesen und fühlte mich bestens unterhalten.

15 völlig unterschiedliche Erzählungen
von Rebecca K. am 18.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Im Laufe der letzten Jahre habe ich einige Romane von Jeffrey Archer gelesen. Bei diesem Buch hier hat mich sehr gereizt, dass es 15 Erzählungen in unterschiedlicher Länge enthält welche man nicht unbedingt hintereinander weglesen muss sondern einfach so wie es gerade passt. Es sind wirklich 15 vollkommen unterschiedliche Gesch... Im Laufe der letzten Jahre habe ich einige Romane von Jeffrey Archer gelesen. Bei diesem Buch hier hat mich sehr gereizt, dass es 15 Erzählungen in unterschiedlicher Länge enthält welche man nicht unbedingt hintereinander weglesen muss sondern einfach so wie es gerade passt. Es sind wirklich 15 vollkommen unterschiedliche Geschichten, bei einigen kann man schmunzeln, andere regen zum nachdenken an und ja dann gibt es noch jede wo man nur noch denkt was es nicht alles gibt. Obwohl ich fast immer sofort in die Erzählungen eingetaucht war konnte mich aber nicht jede vollständig abholen und diese haben mich dann auch im Lesefluss etwas gestört oder ich musste eine Pause einlegen um das gelesene sacken zu lassen. Ich persönlich empfand alle Figuren der verschiedenen Erzählungen alle sehr anschaulich beschrieben, so konnte ich mir diese während des Lesens auch sehr gut vorstellen konnte. Manche Handlungsorte waren nicht ganz so detailliert beschrieben, aber ich konnte mir immer etwas darunter vorstellen und hatte immer ein Bild vor meinem inneren Auge beim Lesen. Alles in allem haben mir diese Erzählungen wirklich sehr gut gefallen und deshalb vergebe ich auch sehr gerne alle fünf Sterne.

  • Artikelbild-0