Christmas Deal

Vi Keeland, Penelope Ward

(39)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Beschreibung

Office Romance trifft auf Weihnachten

Riley Kennedy ist genervt. Immer wieder landen ihre E-Mails bei ihrem Kollegen Kennedy Riley. Doch statt sie einfach weiterzuleiten, gibt dieser stets auch noch seine unpassenden Kommentare dazu ab. Als sie sich auf der Weihnachtsparty dann gegenüber stehen, will Riley die Gelegenheit nutzen, ihm endlich ordentlich die Meinung zu sagen. Doch ehe sie sich versieht, hat sie der attraktive Kennedy zu einem Weihnachtdeal überredet: Er spielt ihren Freund auf der Weihnachtsparty ihrer Mutter, dafür begleitet sie ihn auf eine Hochzeit. Doch was, wenn aus dem Deal auf einmal etwas Echtes wird?

"Vi Keelands und Penelope Wards Geschichten sind pure Magie. Ausnahmslos jedes Mal!" BOOK BABES UNITE

Eine sexy und romantische Weihnachtsnovella des Bestsellerduos Vi Keeland und Penelope Ward

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 172 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.11.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783736314870
Verlag LYX
Originaltitel The Christmas Pact
Dateigröße 3062 KB
Verkaufsrang 829

Kundenbewertungen

Durchschnitt
39 Bewertungen
Übersicht
28
10
1
0
0

Christmas DEAL
von einer Kundin/einem Kunden aus Offenbach am 03.03.2021

Ein sehr lustiges, spannendes, kurzweilige Buch für einen entspannten Nachmittag/Abend auf der Couch. Ein Buch das man erst aus der Hand nimmt, wenn es gelesen ist. Danach fühlt man sich gut!!

Süße Weihnachtsgeschichte. :)
von Blubb0butterfly am 14.02.2021

Als ich den Klappentext hierzu gelesen hatte, musste ich erstmal herzhaft lachen. Das mit den Namen der beiden Protagonisten ist einfach zu köstlich und muss Schicksal sein! XD Jetzt frage ich mich, natürlich nur rein hypothetisch , wie sie das mit den Namen lösen, wenn die beiden heiraten… Riley hat die Nase gestrichen voll v... Als ich den Klappentext hierzu gelesen hatte, musste ich erstmal herzhaft lachen. Das mit den Namen der beiden Protagonisten ist einfach zu köstlich und muss Schicksal sein! XD Jetzt frage ich mich, natürlich nur rein hypothetisch , wie sie das mit den Namen lösen, wenn die beiden heiraten… Riley hat die Nase gestrichen voll von den Verwechslungen. Was kann sie denn dafür, dass ihr Kollege Kennedy denselben Namen trägt, nur eben andersherum? Wenn er sich doch nur wie ein höflicher Kollege verhalten würde, der die falschen E-Mails einfach nur an sie weiterleitet. Nein, er muss natürlich noch seinen Senf dazu geben und so langsam platzt ihr der Kragen. Auf der gemeinsamen Weihnachtsfeier will sie ihm endlich zur Rede stellen. Doch sie hätte bei ihrem Streitpartner nicht mit dem verflucht attraktiven Exemplar von Mann gerechnet. Aber Kennedy ist arrogant und schlägt ihr einen unwiderstehlichen Deal vor: Sie beide sollen das schwer verliebte Paar mimen, um ihre Eltern zufriedenzustellen. Doch wie so meist, wird aus der Farce schnell etwas Tieferes. Ob das gut gehen wird? Denn Kennedy scheint etwas in seiner Vergangenheit tief vergraben zu haben, das ihn immer noch verfolgt. Man kann auf jeden Fall sehr gespannt sein und diese süße Weihnachtsgeschichte genießen. Anfangs hatte ich meine Zweifel, ob mich der Inhalt noch überraschen könnte, weil der Klappentext doch ziemlich aussagefreudig ist. Aber meine Befürchtungen waren unberechtigt. Sehr schön zu lesen! Dieses Autorinnenduo ist immer für gute Unterhaltung zu haben. Ich kann es kaum erwarten, mehr von den beiden Autorinnen zu lesen. :D

Eine tolle, emotionale, sexy und romantische Kurzgeschichte zu Weihnachten
von Liebe dein Buch aus Bremen am 28.01.2021

Meine Meinung: Ach, was war das schön! Das Autorenduo Vi Keeland und Penelope Ward haben mit der Weihnachtsnovella "Christmas Deal" ein kurzweiliges Vergnügen und vor allem eine wirklich schöne Geschichte geschaffen. Kaum hatte ich angefangen zu lesen, war sie auch schon wieder vorbei. Das Buch scheint nur so an einem vorbe... Meine Meinung: Ach, was war das schön! Das Autorenduo Vi Keeland und Penelope Ward haben mit der Weihnachtsnovella "Christmas Deal" ein kurzweiliges Vergnügen und vor allem eine wirklich schöne Geschichte geschaffen. Kaum hatte ich angefangen zu lesen, war sie auch schon wieder vorbei. Das Buch scheint nur so an einem vorbeizufliegen, da die Story so viel Spaß macht und sich sehr gut lesen lässt. Riley Kennedy und Kennedy Riley bringen ordentlich Stimmung in die Geschichte. Anfangs beginnt es vor allem lustig und in aufgeladener Atmosphäre. Kennedy erhält durch die Namensverwechslung oft die Arbeitsmails von Riley, aber anstatt sie einfach weiterzuleiten, versieht er sie noch mit persönlichen, bissigen Kommentaren. Riley ist deswegen auf 180. Bis sich die beiden auf der Weihnachtsparty ihres Konzerns begegnen und einen Deal abschließen: Sie werden bei der Familie des jeweils Anderen ein Paar spielen. Aus dem Spiel wird aber schnell mehr, die Funken beginnen zu fliegen. Der Plot bietet dabei die volle Bandbreite der Gefühle. Es ist humorvoll und sexy. Aber auch romantisch und emotional. Obwohl das Buch mit 172 Seiten nicht dick ist, wurde erstaunlich viel Tiefgang untergebracht. Und ich habe ich sogar ein paar Tränchen verdrückt. Am Ende war ich vor allem traurig, dass die Geschichte zu Ende war und die beiden Autorinnen keine längere Story daraus gemacht haben. Fazit: Eine wirklich schöne Weihnachtsnovella, die ich nur empfehlen kann. Ich hatte sehr viel Spaß mit Riley und Kennedy. Die Geschichte der beiden war emotional, sexy und romantisch und das trotz der wenigen Seiten.


  • Artikelbild-0