Cornwall für Anfänger

Liebesroman

Küstensehnsucht Band 1

Karin Lindberg

(17)
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Paperback

12,00 €

Accordion öffnen
  • Cornwall für Anfänger

    Zeilenfluss

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    12,00 €

    Zeilenfluss

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sonne, Wind, türkisblaues Meer - nichts anderes wünscht sich Anne, als sie nach Cornwall flüchtet, nachdem sie gerade ihren Job verloren hat.
Doch schon steht sie vor dem nächsten Problem: Der kleine Gefallen, den sie ihrer Tante schuldig war, ist alles andere als klein. Der hübsche Souvenirladen, den Anne auf Vordermann bringen soll, entpuppt sich als ein Sammelsurium skurriler Kuriositäten, die kein Tourist kauft. Anne krempelt die Ärmel hoch und packt es an, aber das Schicksal ist noch nicht fertig damit, sie in Schwierigkeiten zu ertränken - und das wortwörtlich ...
Vincents Plan, in Cornwall Erholung und neue Inspiration zu finden, endet schnell, als er eine Unbekannte aus dem Meer fischen und vor dem Ertrinken retten muss. Blöd nur, dass sie gar nicht gerettet werden will! Die hemdsärmelige Deutsche wächst ihm schnell ans Herz, und plötzlich hält ihn nicht mehr nur die Aussicht auf Ruhe und Ausgeglichenheit in seinem Haus über den Klippen an Cornwalls Küste.
 
Eine romantische Komödie über die Kraft der Liebe.

Der Roman ist abgeschlossen.

Jetzt brandneu:
"Cornwall für immer" - die Geschichte um Grace & Preston
 

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 328 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.06.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783967140736
Verlag Zeilenfluss
Dateigröße 1311 KB
Verkaufsrang 35

Weitere Bände von Küstensehnsucht

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
13
4
0
0
0

Küstensehnucht 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Wilkau-Haßlau am 03.08.2020
Bewertet: Einband: Paperback

„Cornwall für Anfänger“ ist ein Liebesroman von Karin Lindberg. Dabei handelt es sich um den ersten Teil der Küstensehnsucht Reihe. Inhalt: Anne verlässt Deutschland, nach einem Fehltritt in ihrem Job,bei dem sie gekündigt wurde. Bei ihrer Tante in Cornwall findet sie Zuflucht. Doch sie liegt gerade im Krankenhaus. Des... „Cornwall für Anfänger“ ist ein Liebesroman von Karin Lindberg. Dabei handelt es sich um den ersten Teil der Küstensehnsucht Reihe. Inhalt: Anne verlässt Deutschland, nach einem Fehltritt in ihrem Job,bei dem sie gekündigt wurde. Bei ihrer Tante in Cornwall findet sie Zuflucht. Doch sie liegt gerade im Krankenhaus. Deshalb erklärt sich Anne bereit, ihr unter die Arme zu greifen und ihren chaotischen Souvenirladen umzugestalten. Bei einem Sturz ins Meer, lernt Anne den in England berühmten Vincent kennen. Er möchte sie retten und stellt von nun an Annes Leben auf den Kopf. Cover: Das Cover ruft sofort Sehnsucht nach Meer und Urlaub in einem hervor. Vor allem das Farbzusammenspiel von hellblau und rosa passt perfekt zusammen. Die Kaffeetasse im Vordergrund stellt einen zentralen Inhaltspunkt im Buch dar. Daher passt das Cover sehr gut zum Inhalt des Buches. Charaktere: Die Protagonisten sind sehr gut herausgearbeitet. Wir erfahren sehr viel zu ihrem früheren Leben, aber auch über ihre Gefühle. Dadurch fiebert man richtig mit ihnen mit. Die Nebencharaktere sind alle sehr sympathisch und bereiten ein angenehmes Lesevergnügen. Meinung: Der erste Teil der Küstensehnsucht hat mir sehr gut gefallen. Ich freue mich schon sehr auf ein Wiedersehen hinter dieser tollen Kulisse und den liebgewonnen Menschen. Zum Schreibstiel muss ich nicht viel sagen. Er ist wie immer flüssig und sehr angenehm zu lesen. Man fliegt nur so über die Seiten. Diesmal befinden wir uns in Cornwall. Wer noch nicht dort war, hat spätestens jetzt einen wunderbaren Eindruck über den südwestlichen Landesteil von England. Die Idee zum Buch hat mir sehr gut gefallen. Anne flüchtet vor ihrem zu Hause und lernt in Cornwall Vincent kennen. Dieser verheimlicht ihr wer er wirklich ist. Da er es genießt, dass er mal als derjenige gesehen wird der er wirklich ist und nicht nur als berühmter Bühnenstar. Eigentlich wollen Beide keine feste Beziehung eingehen, aber plötzlich kommen Gefühle mit ins Spiel und verdrehen ganz schön die Welt der Protagonisten. Auch die Idee vom Souvenirladen, den Anne komplett neu gestaltet hat mir gefallen. Man merkt richtig wie viel Herzblut sie hineinsteckt. Fazit: Dieses Werk ist ein perfekter Sommerroman den man unbedingt lesen muss. Man hat das Gefühl selbst in Cornwall zu sein und Meerluft, frisch gekochte Marmelade und Seife zu riechen. Alle Karin Lindbergfans und Liebesromanliebhaber kommen voll und ganz auf ihre kosten. Ich vergebe ganz klar 5 von 5 Sternen für dieses wunderbare Buch.

idyllisch schöner Liebesroman
von Isabellepf aus Gaggenau am 28.07.2020
Bewertet: Einband: Paperback

"Cornwall für Anfänger" von Karin Lindberg ist ein warmherzig und romantisch schöner Liebesroman der die Idylle Cornwalls beim lesen entfacht. 
 Als Anne ihren Job verliert wünscht sie sich nichts sehnlicher als Sonne, Türkisblaues Wasser und Abwechslung. Doch schon steht sie vor dem nächsten Problem, denn der kleine Gefallen... "Cornwall für Anfänger" von Karin Lindberg ist ein warmherzig und romantisch schöner Liebesroman der die Idylle Cornwalls beim lesen entfacht. 
 Als Anne ihren Job verliert wünscht sie sich nichts sehnlicher als Sonne, Türkisblaues Wasser und Abwechslung. Doch schon steht sie vor dem nächsten Problem, denn der kleine Gefallen, den sie ihrer Tante schuldig war, ist alles andere als klein. Der einst so hübsche Souvenirladen, den Anne auf Vordermann bringen soll, entpuppt sich als ein Sammelsurium skurriler Kuriositäten, die kein Tourist kaufen möchte. Anne nimmt sich der Sache an und krempelt kurzerhand den gesamten Landen um.  Doch das Schicksal ist noch lange nicht fertig damit, sie in Schwierigkeiten zu ertränken und das im wahrsten Sinne des Wortes. Auch Vincents Plan, sich in Cornwall neue Inspiration, Erholung und eine Auszeit zu gönnen, endet schneller als geplant, als er eine Unbekannte aus dem Meer vor dem Ertrinken rettet. Schnell wächst ihm die dynamische Deutsche ans Herz, doch hat ihre Zuneigung zueinander Beständigkeit?
 Karin Lindberg hat nicht nur einen wunderbar romantisch schönen Sommerroman geschrieben, sondern schafft es auch die Idylle Cornwalls beim lesen zu entfachen. Schnell schwelgt und fühlt man sich durch die bildlichen Beschreibungen der traumhaften Halbinsel ein Stückweit näher. Der Aufbau der Handlung ist von Anfang an stimmig, authentisch und mitreisend wie aus dem wahren Leben gegriffen aufgebaut. Auch die Charaktere sind authentisch mit sehr viel liebe im Detail gezeichnet, die schnell Sympathiepunkte sammeln und mir durch ihre Art ans Herz gewachsen sind. Besonders Anne mochte ich vom ersten Moment total gerne die im Verlauf eine tolle Entwicklung durchmacht und man sich am liebsten Selbst als beste Freundin an seiner Seite wünscht.  Der Schreibstil ist ebenfalls total angenehm, leicht und fliessend zu lesen. Ein Insgesamt sehr gelungen, stimmig und leichter Sommerroman für schöne Lesestunden. Wärmstens zu empfehlen.

leichte Sommerlektüre, die etwas vorhersehbar ist, was hier aber nicht stört
von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Das Cover zeigt viele Details, die im Roman vorkommen. Die angenehme Farbgebung und die Hinweise auf den Inhalt sind super treffend gewählt. Der Schreibstil hat mich gleich gehabt. Ich konnte mich von Anfang bis zum Ende ins Buch vertiefen und miterleben. Die lockere Art lässt alles flüssig lesen. Obwohl sicherlich das Ein od... Das Cover zeigt viele Details, die im Roman vorkommen. Die angenehme Farbgebung und die Hinweise auf den Inhalt sind super treffend gewählt. Der Schreibstil hat mich gleich gehabt. Ich konnte mich von Anfang bis zum Ende ins Buch vertiefen und miterleben. Die lockere Art lässt alles flüssig lesen. Obwohl sicherlich das Ein oder Andere vorhersehbar ist, hat es mich hier nicht weiter gestört, da die dargestellten Themen vielfältig und emotional mitreißend erzählt werden. Das Lokalkolorit stellt Land und Leute gelungen in den Fokus. Obwohl ich noch nie an Ort und Stelle war, konnte ich mir die Gegebenheiten und auch die Eigenheiten der Menschen wunderbar vorstellen. Gerade deshalb war Schmunzeln mit inbegriffen, erinnert es doch so einiges Mal an Vergangenes. Auch die Charaktere werden mit charmantem und gut gesetztem Humor gelungen in Szene gesetzt. Ich hatte hier das Gefühl, auf Du-und-Du mit den Mitwirkenden zu sein. Mein Fazit: leichte Sommerlektüre, die etwas vorhersehbar ist, was hier aber nicht stört


  • Artikelbild-0