Grete Minde

Nach einer altmärkischen Chronik

Theodor Fontane

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 1,90 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 14,90 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Novelle beruht auf wahren Begebenheiten, die Fontane 1878 in Tangermünde recherchierte. Eine Grete Minde lebte dort tatsächlich, einen Erbschaftsprozess gab es auch, und 1617 kam es in der Stadt zu einem Großbrand. Dabei brannten auch große Teile der dortigen St.-Stephans-Kirche. Im Museum innerhalb des historischen Rathauses der Stadt werden einige Dokumente dazu ausgestellt. Im Unterschied zu Fontanes Novelle gilt die wahre Grete Minde heute als unschuldig und vielmehr als ein Opfer von Intrige und eilfertiger Justiz, die sie nach Verleumdung und Folter zum Tode auf dem Scheiterhaufen verurteilte.

1819-1898

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 124
Erscheinungsdatum 01.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96662-071-0
Verlag Boer Verlag & Verlagsservice
Maße (L/B/H) 22,1/14/1,3 cm
Gewicht 318 g
Auflage Der Text des Neusatzes folgt der Ausgabe von 1903

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0