Warenkorb
 

Resident Evil

Resident Evil Teil 1

Weitere Formate

Tief unter der Erde von Raccoon City liegt das weitverzweigte Fabrikgelände des High-Tech-Konzerns Umbrella Corporation, Arbeitsplatz für über 500 Wissenschaftler, Mechaniker und Wachpersonal. Als dort eines Tages ein biochemischer Unfall passiert und ein tödlicher Virus sämtliche Insassen in blutrünstige Untote verwandelt, wird eine Spezialeinheit zur Aufklärung geschickt. Auf ihrem Weg in das Forschungslabyrinth treffen sie auf die einzige Überlebende. Alice, die zu wissen glaubt, wie der Virus gestoppt und damit ein vernichtender Outbreak an der Oberfläche verhindert werden kann. Doch schnell wird dem Team klar, dass es nicht von bestialischen Zombies bedroht wird. Ein Horrortrip gegen die Zeit beginnt.
RezensionBild
Der MPEG-2-Transfer wurde mit einer Auflösung von 1920x1080 progressiven Pixeln auf dieser Blu-ray-Disk abgelegt. Im Gegensatz zum HD DVD-Pendant findet das berüchtigte ICT-Flag, welches bei analoger Wiedergabe die Auflösung auf PAL-Niveau herunterrechnet, keine Anwendung. Qualitativ kann dieser HD-Transfer nur bedingt überzeugen. Sicherlich ist die Schärfe besser als bei einer DVD, für High-Definition-Maßstäbe jedoch nicht ausreichend. Besonders die Detailzeichnung hätte deutlich besser ausfallen können. Immer wieder macht sich grobes Rauschen breit, was auf eine suboptimale Kompression schließen lässt. Die Farben tendieren stark ins Bläuliche, werden aber satt wiedergegeben. Der Kontrast leistet sich zwar kaum Fehler, wirkt jedoch insgesamt eher DVD-mäßig flach. Das Schwarz ist tief und satt. Schmutz oder Defekte gibt es kaum zu sehen
RezensionBonus
Untertitel für RESIDENT EVIL gibt es in einer deutschen Variante für Hörgeschädigte. Das Bonusmaterial fällt identisch zur HD DVD-Veröffentlichung aus. Deshalb zitiere ich an dieser Stelle das Review vom Kollegen Matthias Schmieder:

Das Bonusmaterial der Blu-ray-Disk ist weitestgehend identisch mit dem der SPECIAL EDITION DVD, welche im Jahr 2003 in den Verkauf kam. Wiederum findet man den bekannten Audiokommentar mit Regisseur Paul Anderson, Jeremy Bolt, Milla Jovovich und Michelle Rodriguez (Engl. ohne dt. UT), welcher versucht, einige Aspekte des Filmes näher zu erläutern, was aufgrund der schieren Menge an Beteiligten aber schnell etwas konfus und schwer nachvollziehbar gerät. Weiterhin findet man das langweilige Feature „Kameratest Zombies/Milla Jovovich“ sowie das zweiteilige „Making of“, welches vor allem innerhalb des ersten Parts sehr promotionslastig wirkt. Außerdem ist es möglich, einige Blicke in „Die Storyboards“ sowie „Hinter die Kulissen“ zu werfen. Spektakulär ist jedoch keine der Dokumentationen. Abschließend findet man noch den kurzen Beitrag „Die Entwicklung von Resident Evil“.
RezensionTon
Die beiden DTS-HD 5.1-Mixe in Deutsch und Englisch schlagen das Bild qualitativ um Längen, bieten sie doch in den Actionszenen eine brachiale Surroundkulisse mit donnerndem Bass und dynamischen Effekten im Sekundentakt. Der dominante Score füllt in ruhigeren Momenten ebenfalls alle Kanäle aus, aber unterdrückt die feineren Umgebungsklänge etwas zu stark. Wie schon auf DVD und bei allen Sequels ist die deutsche Synchronisation leider alles andere als gelungen. Vor allem die deutsche Synchronstimme von Milla Jovovich wirkt unpassend. Die Wiedergabe der Dialoge fällt zudem etwas dumpf aus. Wahrscheinlich sollte dies dem Zweck dienen, die Stimmen nicht zu steril wirken zu lassen. An die Natürlichkeit der Originale kommt die Dialogwiedergabe aber auf keinen Fall heran.
Zitat
Auch hier möchte ich zum Teil den Kollegen Schmieder mit folgenden Worten zitieren:

RESIDENT EVIL (2002) gehört zu den meistverkauftesten Spielereihen aller Zeiten und hat durch diesen Erfolg auch eine enorm große Fangemeinde zu verbuchen. Aus diesem Grund war die Verfilmung des Gruselshockers eines der herbeigesehntesten Spektakel im Kinojahr 2002. Die Vorzeichen für einen Erfolg standen gut, zumal sich Paul W.S. Anderson, der Regisseur des enorm atmosphärischen EVENT HORIZON (1997), für die inszenatorische Umsetzung verantwortlich zeigte.

Nach einem zunächst furiosen Start an den Kinokassen flaute der Andrang schnell ab, denn die Spieleverfilmung konnte selbst die vielen eingefleischten Fans nicht vollends überzeugen. Zu weit entfernte sich das Skript von den im Spiel dargestellten Tatsachen, als dass man dies einfach so hinnehmen hätte können. Zu diesen unerwarteten Mängeln gesellte sich dann zudem die für ein Horror-Spektakel eher zahme Umsetzung, welche so gar nichts mehr mit den Spielen gemein zu haben schien.

Wer dagegen nur unterhaltsame Horror-Action erwartet und mit Videospielen generell nichts am Hut hat, den kann der Film durchaus hervorragend unterhalten. Es passiert quasi immer irgendwas, so dass kaum Langeweile aufkommt. Die Spezialeffekte sind durchaus als gelungen zu bezeichnen und die Darstellerinnen Jovovich und Rodriguez strotzen nur so vor Coolness.

Für die Blu-ray-Umsetzung von Highlight Video hätte eine HD-Neuabtastung sicherlich Positives bewirkt. So muss man mit durchschnittlicher Bildqualität, aber superbem Soundmix vorliebnehmen. Die Extras kennt man von der DVD.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 17.07.2007
Regisseur Paul Anderson
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4011976310884
Genre Action/Thriller/Horror/Science Fiction
Studio Constantin Film AG
Spieldauer 100 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1), HD (1080p)
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1, Englisch: DTS HD 5.1
Produktionsjahr 2002
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Jetzt Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Weitere Serientitel zu Resident Evil mehr

  • Serientitel 1

    14840640
    Resident Evil
    mit Milla Jovovich
    (8)
    Film
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Serientitel 1 - 6

    144440996
    Resident Evil 1-6 - Limited Steelbook Edition [6 DVDs]
    mit Milla Jovovich
    Film
    39,99
  • Serientitel 2

    14825164
    Resident Evil: Apocalypse
    mit Milla Jovovich
    (4)
    Film
    9,99
  • Serientitel 3

    15128104
    Resident Evil: Extinction
    mit Milla Jovovich
    (2)
    Film
    7,99
  • Serientitel 4

    26692762
    Resident Evil: Afterlife
    mit Milla Jovovich
    (7)
    Film
    9,99
  • Serientitel 5

    33120471
    Resident Evil: Retribution
    mit Milla Jovovich
    Film
    9,99
  • Serientitel 6

    64517520
    Resident Evil: The Final Chapter
    mit Milla Jovovich
    Film
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

Who let the Dogs out? - Resident Evil
von Morice am 24.03.2014
Bewertet: Medium: DVD

Der absolute Klassiker aller Zombiefilme und nicht vollkommen hirnlos. Dies ist der Anfang einer mehrteiligen Game -Verfilmung und für einen gemütlichen Ballerabend genau das richtige. Ich muss sagen keiner der Filme hat meine Erwartungen enttäuscht oder übertroffen, aber das ist auch der Sinn solcher Filme: auf Play drücken und... Der absolute Klassiker aller Zombiefilme und nicht vollkommen hirnlos. Dies ist der Anfang einer mehrteiligen Game -Verfilmung und für einen gemütlichen Ballerabend genau das richtige. Ich muss sagen keiner der Filme hat meine Erwartungen enttäuscht oder übertroffen, aber das ist auch der Sinn solcher Filme: auf Play drücken und warten bis die ersten Fetzen fliegen. Wer es etwas anspruchsvoller mag, aber auf Zombies nicht verzichten will, dem kann ich nur „I Am Legend“ empfehlen.

Film voller Spannung,Action
von Roger Meier am 09.02.2012
Bewertet: Medium: DVD

Der Anfang zieht sich recht schnell hindurch, doch dann geht es leicht verwirrt von den folgende Zenen weiter bis man selber auch einen Anhang gefunden hat durch das was geschehen ist. es ist ein Film der einen leichten Gruselefekt ziert genauso wie ziemlich Action geladene Szenen darbietet, alles in allem ist es ein gelungenes ... Der Anfang zieht sich recht schnell hindurch, doch dann geht es leicht verwirrt von den folgende Zenen weiter bis man selber auch einen Anhang gefunden hat durch das was geschehen ist. es ist ein Film der einen leichten Gruselefekt ziert genauso wie ziemlich Action geladene Szenen darbietet, alles in allem ist es ein gelungenes Meisterwerk!!!

Großartige Unterhaltung für Jungs, die von hübschen Frauen mit großen Faustfeuerwaffen träumen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuss am 23.09.2011
Bewertet: Medium: DVD

Ich gestehe, ich habe mir den Film nur wegen Milla Jovovich angeschaut. Anfangs. Ich gestehe zweitens, dass ich auf Endzeitspektakel (Mad Max etc.) stehe. Ich gestehe drittens, dass ich diesen Film inzwischen dreimal angeschaut habe (inklusive der Fortsetzungen). Ich gestehe viertens, dass ich mir jedesmal nebenbei eine Tüte Chi... Ich gestehe, ich habe mir den Film nur wegen Milla Jovovich angeschaut. Anfangs. Ich gestehe zweitens, dass ich auf Endzeitspektakel (Mad Max etc.) stehe. Ich gestehe drittens, dass ich diesen Film inzwischen dreimal angeschaut habe (inklusive der Fortsetzungen). Ich gestehe viertens, dass ich mir jedesmal nebenbei eine Tüte Chips reingejagt habe. Ich gestehe fünftens, dass ich nichts bereue. Fazit: Ich kann nichts dafür! Ich bin verführt worden durch großartiges Actionkino, bei dem man weder über Anspruch noch Inhalt diskutieren sollte. Ich nehme auch nichts pädagogisch Wertvolles mit. Vielleicht brauche ich genau deswegen zwischendurch Stoffe wie Resident Evil. P.S.: Milla, Du bist eine Ikone. In welcher Welt, - das lasse ich andere entscheiden. :-)


FAQ