Hauser - Immer Feste Druff!

Krimikomödie aus Frankfurt am Main

Hauser Band 1

Andreas Zwengel

(7)
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

13,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Hauser ist Detektiv - und auch noch ein verdammt guter. Wobei sein Erfolgsrezept in den meisten Fällen schlicht darin besteht, geradewegs in eine heikle Situation hineinzumarschieren und dann abzuwarten, was passiert.
Nach einem durchschlagenden Fahndungserfolg, der sogar die gesamte Frankfurter Presse auf den Plan rief, wird Hauser für einen neuen Fall engagiert: Er soll fünf Erben ausfindig machen. Das gelingt ihm auch in Rekordzeit ... gegen eine kleine Gefälligkeit für einen Frankfurter Gangsterboss.
Wo ein Ganove ist, sind die anderen aber nicht weit, weshalb Hauser schnell die gesamte Frankfurter Unterwelt an den Hacken hat, die ihm nun an jeder Straßenecke auflauern und zu einer weiteren Unterweltgröße schleppen. So bleibt Hauser nichts anderes übrig, als auch die Wünsche der anderen Gangster zu erfüllen, wenn er lebendig aus dieser Sache herauskommen will ...
Tarantino auf Hessisch.
Eine ebenso augenzwinkernde wie rasante Kriminalkomödie aus der Mainmetropole, mit einem Detektiv irgendwo zwischen Sherlock Holmes, Inspektor Clouseau und Schimanski.

Andreas Zwengel, Jahrgang 1969, wurde in der mittelhessischen Provinz geboren und arbeitete viele Jahre als Lehrer an einer Förderschule, bevor er sich komplett dem Schreiben widmete.

2007 gewann er den Kurzgeschichtenwettbewerb von tcboyle.de und 2009 erschien sein erster Steampunk-Roman "Die Welt am Abgrund".

Seitdem veröffentlichte er zahlreiche Romane aus den Bereichen Phantastik, SF, Krimi und Abenteuer. Seine Kurzgeschichtenveröffentlichungen liegen in drei Sammlungen vor.

Ab dem Frühjahr 2015 gehörte er für zwei Jahre zum Autorenteam der Science-Fiction-Serie "Ren Dhark" und betreut inzwischen mehrere Serien, darunter den SF-Klassiker "Raumschiff Promet", sowie die Mysteryserien "Der Butler" und "Schattenchronik".

Heute lebt er mit seiner Frau in Griesheim bei Darmstadt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.07.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783958355309
Verlag Luzifer-Verlag
Dateigröße 1305 KB
Verkaufsrang 13092

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

temporeiche Kriminalkömödie aus Frankfurt
von Birgit Peitz (Birgit51) aus Neuss am 08.11.2020
Bewertet: Taschenbuch

"Hauser ist Detektiv – und auch noch ein verdammt guter. Wobei sein Erfolgsrezept in den meisten Fällen schlicht darin besteht, geradewegs in eine heikle Situation hineinzumarschieren und dann abzuwarten, was passiert." Dies ist die Beschreibung des Krimis mit dem schon sehr witzigen Cover. Hauser ist ein Frankfurter Original un... "Hauser ist Detektiv – und auch noch ein verdammt guter. Wobei sein Erfolgsrezept in den meisten Fällen schlicht darin besteht, geradewegs in eine heikle Situation hineinzumarschieren und dann abzuwarten, was passiert." Dies ist die Beschreibung des Krimis mit dem schon sehr witzigen Cover. Hauser ist ein Frankfurter Original und ein liebenswerter Chaot, den man einfach mögen muss. Er tritt von einem Fettnäpfchen ins nächste und muss sich zu allem Übel auch noch in der Unterwelt der Mainmetropole behaupten. Der Schreibstil ist flüssig, es geht wirklich rasant los und man ist direkt in der Geschichte drin und kommt wie Hauser kaum zum Luftholen. Der Roman ist voll von Sprachwitz, Anspielungen und Situationskomik, so dass ich aus dem Dauergrinsen beim Lesen kaum herauskam. Eine sehr kurzweilige Krimiunterhaltung vom Feinsten, die man nicht allzu ernst nehmen sollte!

Äußerst turbulente und unterhaltsame Krimikomödie
von Martin Schult aus Borken am 01.11.2020
Bewertet: Taschenbuch

Hauser ist ein sehr erfolgreicher Detektiv, der mit seinem messerscharfen Verstand und einer unglaublichen Ruhe einen Fall nach den anderen löst. Nachdem er mal wieder einen spektakulären Fall souverän aufgeklärt hat, erhält er einen lukrativen Job eines recht unsympathischen Anwalts. Was Hauser nicht ahnt ist, dass er eigentlic... Hauser ist ein sehr erfolgreicher Detektiv, der mit seinem messerscharfen Verstand und einer unglaublichen Ruhe einen Fall nach den anderen löst. Nachdem er mal wieder einen spektakulären Fall souverän aufgeklärt hat, erhält er einen lukrativen Job eines recht unsympathischen Anwalts. Was Hauser nicht ahnt ist, dass er eigentlich im Auftrag eines Gangsterbosses unterwegs ist. Auch dieser Fall kann schnell als erledigt betrachtet werden, aber er soll für Hauser noch ein längeres Nachspiel haben, denn er muss sich gezwungenermaßen auf einen Trip in die Frankfurter Unterwelt begeben, die die eine oder andere Herausforderung bereithält... Beschrieben wird "Hauser - immer feste druff!" als Krimikomödie, und dies stellt das Buch auch von der ersten Seite an unter Beweis. Mit seinem temporeichen und äußerst lebendigen Schreibstil, konnte mich der Autor Andreas Zwengel schnell begeistern. Vor allem sein Sprachwitz, mit dem er immer wieder für herrlich humorvolle Momente sorgt verleiht dem Buch seinen ganz besonderen Charme. Der Hauptprotagonist Hauser bildet mit seiner "Assistentin" Melanie ein tolles und liebenswertes Duo, welches sich mit viel Action und Cleverness durch die Frankfurter Unterwelt schlägt. Selbst der Spannungsbogen kommt nicht zu kurz und wird über die aufreibenden Ermittlungen auf einem hohen Niveau gehalten. Das fulminante Finale sorgt dann für einen gelungenen Abschluss einer vom Autor Andreas Zwengel raffiniert konzipierten Geschichte. Insgesamt konnte mich "Hauser - Immer feste druff!" bestens unterhalten und hat definitiv Lust auf weitere Fälle des sympathischen und manchmal etwas chaotischen Detektivs gemacht. Ich empfehle die Komödie sehr gerne weiter und bewerte sie mit den vollen fünf von fünf Sternen.

Eine etwas verrückte Krimikomödie!
von Jeanette Lube aus Magdeburg am 25.10.2020
Bewertet: Taschenbuch

Dieses Buch erschien 2020 im Luzifer Verlag und beinhaltet 321 Seiten. "Hauser ist Detektiv und auch noch ein verdammt guter! Wobei sein Erfolgsrezept in den meisten Fällen schlicht darin besteht, geradewegs in eine heikle Situation hineinzumarschieren und dann abzuwarten, was passiert." Hauser wird nach einem durchschlagenden... Dieses Buch erschien 2020 im Luzifer Verlag und beinhaltet 321 Seiten. "Hauser ist Detektiv und auch noch ein verdammt guter! Wobei sein Erfolgsrezept in den meisten Fällen schlicht darin besteht, geradewegs in eine heikle Situation hineinzumarschieren und dann abzuwarten, was passiert." Hauser wird nach einem durchschlagenden Fahndungserfolg, der sogar die gesamte Frankfurter Presse auf den Plan rief, für einen neuen Fall engagiert. Fünf Erben soll er ausfindig machen. Und das gelingt ihm auch in Rekordzeit... gegen eine kleine Gefälligkeit für einen Frankfurter Gangsterboss. Und Hauser hat daraufhin schnell die gesamte Frankfurter Unterwelt an den Hacken. Diese lauern ihm nun an jeder Straßenecke auf und schleppen ihn zu einer weiteren Unterweltgröße. Hauser bleibt nichts anderes übrig, als auch die Wünsche der anderen Gangster zu erfüllen, wenn er lebendig aus dieser Sache herauskommen will... Der Schreibstil des Autoren Andreas Zwengel gefällt mir. Ich war sofort in der Geschichte. Hauser ist aber auch ein Typ! Er hat wirklich gute Fähigkeiten, ermittelt sehr schnell, ist aber auch etwas naiv, was seine Auftraggeber betrifft und tappt so von einem Fettnäpfchen ins andere. Es handelt sich hier um eine turbulente und rasante Geschichte mit jeder Menge Humor. Da die Geschichte in Frankfurt spielt, gibt es natürlich auch Dialoge in hessischem Dialekt. Ich hatte teilweise ein wenig Schwierigkeiten, in der Geschichte zu bleiben, denn es passiert hier so wahnsinnig viel, dass man aufpassen muss, dass man beim Lesen nicht den Faden verliert. Eine etwas verrückte Krimikomödie mit einem genauso verrückten Detektiv! Lest selbst! Ich hatte tolle Lesestunden und empfehle das Buch gern weiter!


  • Artikelbild-0