Zwischen Himmel und Erde

Live Bonnevie

(1)
SPECIAL (Taschenbuch)
SPECIAL (Taschenbuch)
3,99
bisher 7,99
*Frühere Preisbindung aufgehoben.   Sie sparen : 50  %
3,99
bisher 7,99 *Frühere Preisbindung aufgehoben.

Sie sparen:  50 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Die siebzehnjährige Amanda lebt den Traum aller Mädchen. Sie besitzt ein eigenes Pferd, trainiert hart und startet erfolgreich auf Turnieren. Auf einer Reise nach Island trifft sie auf den wilden Hengst Aegir. Ihr ist klar: Mit ihm und keinem anderen will sie das Islandpferderennen gewinnen. Doch Amanda versinkt in ihrem Ehrgeiz. Immer wieder zwingt sie Aegir ihren Willen auf, bis die besondere Verbindung zwischen ihnen zerbricht und sie das Vertrauen des Tieres verliert. Zu allem Überfluss hat ihr Vater auf ihren Sieg gewettet. Die Familienehre hängt davon ab, ob sie und Aegir versagen oder nicht. Amanda muss sich entscheiden, zu wem sie steht. Schafft sie es, ihrer inneren Stimme zu folgen und einen Weg zurück in Aegirs Herz zu finden? Vor der nordischen Kulisse entspinnt sich ein wunderschöner und mitreißender Roman, der einen direkt nach Island zieht!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
EAN 2400004170071
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Berührend für alle, die Pferde lieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Bruck-Waasen am 05.10.2020

Das Buch ist sehr berührend - es schildert sehr einfühlsam, wie wir mit Pferden (oder mit allen Tieren, die wir in unser Leben zwingen) umgehen sollten und fordert zum Umdenken auf - das Pferd ist kein Sportgerät, sondern ein eigenständiges, fühlendes Wesen, dem wir Respekt zollen sollten, anstatt es nur zu "benutzen". Das Buch ... Das Buch ist sehr berührend - es schildert sehr einfühlsam, wie wir mit Pferden (oder mit allen Tieren, die wir in unser Leben zwingen) umgehen sollten und fordert zum Umdenken auf - das Pferd ist kein Sportgerät, sondern ein eigenständiges, fühlendes Wesen, dem wir Respekt zollen sollten, anstatt es nur zu "benutzen". Das Buch gibt viel Aufschluss darüber, wie wir mit Mitmenschen, Tieren und auch mit uns selbst umgehen und was wir verlieren, wenn wir uns so benehmen, wie wir uns benehmen und was wir gewinnen könnten, wenn wir in uns selbst hineinfühlen und uns wiederfinden.... ...ein unglaublich schönes Buch, wenn man sich darauf einlässt...

  • Artikelbild-0