Haven Brotherhood: Down & Dirty

Haven Brotherhood Band 6

Rhenna Morgan

(18)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,49
bisher 6,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 50  %
3,49
bisher 6,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  50 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Haven Brotherhood: Wilde Leidenschaft und unnachgiebige Loyalität, besonders wenn es um ihre Frauen geht.

Axel McKee gab seine Musikkarriere vor Jahren auf, begrub seine Träume vom Scheinwerferlicht und baute stattdessen mit seinen Brüdern ein Imperium auf. Er ist ein dominanter Mann in allen Bereichen seines Lebens, auch im Schlafzimmer.

Bis Lizzy kam. Ihre Präsenz springt von der Bühne ins Herz eines jeden, der sie singen hört. Axel will sie. Will ihr helfen und mit ihr zusammenarbeiten ... Aber vor allem soll sie ihm gehören.

Doch Lizzy ist ein gebranntes Kind, und ihr Vertrauen zu gewinnen wird Axels bisher größte Herausforderung. Wenn er diese wilde, hartnäckige, talentierte Frau dazu bringen kann, die Leidenschaft und Fürsorge zu sehen, die er ihr bietet, könnte er die Chance auf einen neuen Traum bekommen - das Rampenlicht mit der Frau zu teilen, die er liebt.

Teil 6 der Haven Brotherhood-Reihe von Erfolgsautorin Rhenna Morgan ("Rough & Tumble").

Produktdetails

Verkaufsrang 1923
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 14.08.2020
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
Seitenzahl 450 (Printausgabe)
Dateigröße 970 KB
Übersetzer Julia Weisenberger
Sprache Deutsch
EAN 9783864954849

Weitere Bände von Haven Brotherhood

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
11
4
2
1
0

Keine Emotionen
von Ella aus Österreich am 17.07.2021

Der Schreibstil ist gut, die Handlung hätte mehr Konflikte gebraucht, ihr Ex zu klischeehaft um ein starker Gegner zu sein. Die Hauptfiguren haben mir zu wenig Profil gehabt, es ging nie so richtig vertiefend um ein Thema, nur oberflächlich erzählt.

Überzeugender Abschluss – gefühlvoll und prickelnd
von coala aus Hamburg am 26.01.2021

Auch mit dem letzten Band der aufregenden Haven Brotherhood Reihe enttäuscht die Autorin nicht und vermag es wieder, ihre Leser zu fesseln und begeistern. Zum größeren Vergnügen sollten die anderen Bände der Reihe vorab gelesen werden, das Buch ist aber auch alleinstehend gut zu verstehen. Endlich bekommt Axel McKee seine Ges... Auch mit dem letzten Band der aufregenden Haven Brotherhood Reihe enttäuscht die Autorin nicht und vermag es wieder, ihre Leser zu fesseln und begeistern. Zum größeren Vergnügen sollten die anderen Bände der Reihe vorab gelesen werden, das Buch ist aber auch alleinstehend gut zu verstehen. Endlich bekommt Axel McKee seine Geschichte, der uns in die Musikwelt entführt. Die Welt, die er selbst einst aufgab. Doch als er auf Lizzie trifft, kann er sich ihrer Leidenschaft und ihres Talents nicht entziehen. Axel ist wie der Rest der Mannschaft beschützend und liebenswert. Er schafft es, das Vertrauen der in der Vergangenheit enttäuschten Elizabeth zu erlangen mit unglaublicher Geduld und Liebenswürdigkeit. Schmacht! Die Story an sich war mir persönlich ein wenig zu undramatisch – die anderen Geschichten haben den Maßstab echt hoch gelegt. Aber sehr schön auch wieder in diesem Abschlussband, wie die Mitglieder der Haven Brotherhood miteinander agieren und was für eine tolle Gemeinschaft sie sind. Wie ein schönes Familienzusammentreffen arbeiten alle zusammen und auch die Frauen der Runde zeigen, was in ihnen steckt. Ein schöner abschlussband, spannend, gefühlvoll und wieder mit dem gewissen Knistern, was die Reihe so außergewöhnlich macht. Ich kann alle Teile nur wärmstens empfehlen.

Gelungener Abschluss der Reihe über Alpha-Männer und starke Frauen
von booklover2011 am 17.11.2020

Inhalt (dem Klappentext entnommen): Die Haven Brotherhood: Wilde Leidenschaft und unnachgiebige Loyalität, besonders wenn es um ihre Frauen geht. Axel McKee gab seine Musikkarriere vor Jahren auf, begrub seine Träume vom Scheinwerferlicht und baute stattdessen mit seinen Brüdern ein Imperium auf. Er ist ein dominanter Mann i... Inhalt (dem Klappentext entnommen): Die Haven Brotherhood: Wilde Leidenschaft und unnachgiebige Loyalität, besonders wenn es um ihre Frauen geht. Axel McKee gab seine Musikkarriere vor Jahren auf, begrub seine Träume vom Scheinwerferlicht und baute stattdessen mit seinen Brüdern ein Imperium auf. Er ist ein dominanter Mann in allen Bereichen seines Lebens, auch im Schlafzimmer. Bis Lizzy kam. Ihre Präsenz springt von der Bühne ins Herz eines jeden, der sie singen hört. Axel will sie. Will ihr helfen und mit ihr zusammenarbeiten... Aber vor allem soll sie ihm gehören. Doch Lizzy ist ein gebranntes Kind, und ihr Vertrauen zu gewinnen wird Axels bisher größte Herausforderung. Wenn er diese wilde, hartnäckige, talentierte Frau dazu bringen kann, die Leidenschaft und Fürsorge zu sehen, die er ihr bietet, könnte er die Chance auf einen neuen Traum bekommen - das Rampenlicht mit der Frau zu teilen, die er liebt. Meinung: Dies ist der 6. und letzte Teil der Reihe, den man auch eigenständig lesen kann, da vor allem das Pärchen im Mittelpunkt steht und die wichtigsten Infos genannt werden, aber so ist das Wiedersehen mit den bekannten Gesichtern natürlich schöner. Der bildhafte und fesselnde Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Lizzy und Axel geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Axels Familie, die zusammenhält, aber auch für so manche Lacher sorgt sowie Rex, der für Lizzy wie ein Vater und immer für sie da ist. Die Chemie zwischen Lizzy und Axel stimmt einfach und die erotischen Szenen (auch BDSM) sind sehr, sehr heiß und ansprechend geschrieben. Der Zusammenhalt der Brüder und der Familie und wie sie füreinander einstehen hat mir sehr gefallen, aber auch die Kabbeleien untereinander und wie sie sich gegenseitig aufziehen. Leider hat mich die Geschichte nicht ganz so abholen können wie die Vorgängerbände, was auch daran lag, wie schnell es zwischen Lizzy und Axel ernst wurde, was bei Lizzys Vergangenheit in meinen Augen nicht hundertprozentig authentisch war. Ich habe die Lesestunden sehr genossen und kann diese Mischung aus gefühlvoller und heißer Liebesgeschichte mit familiärem Zusammenhalt und Humor nur wärmstens empfehlen, auch wenn die Geschichte in meinen Augen schwächer war als die Vorgängerbände, so dass es wunderbare 4 von 5 Sternen gibt und eine Leseempfehlung, wenn man Bücher mit Alpha-Männern, aber ebenso starken Frauen sucht. Fazit: Großartige Mischung aus gefühlvoller und heißer Liebesgeschichte mit familiärem Zusammenhalt, Humor und sympathischen und authentischen Charakteren.


  • artikelbild-0