52 kleine & große Eskapaden - Kraft tanken und Ruhe finden!

Ab nach draußen!

Barbara Kettl-Römer, Susanne Völler, Alexandra Schlüter, Cornelia Jeske, Laura Schneider

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Deutschlands stille Seite entdecken: Einfach die Seele baumeln lassen oder beim Wandern, Radeln und Paddeln ausspannen – diese 52 Eskapaden führen in die schönsten ruhigen Ecken Deutschlands. Allein,  mit Freunden oder der Familie – unwiderstehliche Auszeiten im Grünen warten. Das große Glück am kleinen Wasser finden, dem Ruf der Wildnis folgen oder der Melodie der Stille lauschen – es ist ganz einfach, mehr zu erleben als das Bekannte. Also ab nach draußen!

- 52 Auszeitideen in Deutschland für alle, die endlich richtig abschalten wollen
- hier kann die Seele baumeln, aktiv entspannt und neue Kraft getankt werden
- perfekt für Wochenend- und Kurztrips, auch für Soloreisende

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 05.10.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7701-8233-6
Reihe DuMont Eskapaden
Verlag DuMont Reiseverlag
Maße (L/B/H) 24/17,6/2,3 cm
Gewicht 646 g
Abbildungen farbige Fotos, Abbildungen, Kartenausschnitte
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 10965

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

"Ab nach draußen" und Ruhe finden....
von Andreas aus Gladbeck am 20.10.2020

In der aktuellen Situation und den damit verbundenen Reisebeschränkungen lohnt sich ein weiterer Blick auf diese Reihe. So liegt dieses Mal ein Buch mit dem Titel "Kraft tanken und Ruhe finden" vor mir. Hier werden "Stille Orte in Deutschland" vorgestellt. Und so wie in den bereits erschienenen Bänden, werden auch hier wieder 52... In der aktuellen Situation und den damit verbundenen Reisebeschränkungen lohnt sich ein weiterer Blick auf diese Reihe. So liegt dieses Mal ein Buch mit dem Titel "Kraft tanken und Ruhe finden" vor mir. Hier werden "Stille Orte in Deutschland" vorgestellt. Und so wie in den bereits erschienenen Bänden, werden auch hier wieder 52 kleine und große Eskapaden vorgestellt. Das Buch umfasst 240 Seiten und ist wie ein Taschenbuch aufgebaut. Die Ecken sind abgerundet, was ein Erkennungsmerkmal der Reihe ist. Das Cover zeigt eine SUP-Fahrerin auf einem Fluss, umgeben von einem dichten grünen Wald. Die einzelnen Seiten sind ansprechend mit informativen Texten, Fotos und kleinen Karten aufgebaut. Ein Leseband findet man hier nicht. Diesmal fange ich hinten im Buch an. Hier werden die einzelnen Autoren vorgestellt. Es handelt sich um 32 Autoren/ innen. Es ist ein bunt gemischter „Haufen", welcher verteilt über ganz Deutschland lebt. Die meisten haben eine eigene Website, dessen Adresse in der kurzen Vorstellung genannt werden. Darunter finden noch weitere Informationen und auch tolle Fotos. Die 52 kleinen und großen Eskapaden sind auf drei Kapitel verteilt: "im Norden", "im Herzen" und "im Süden". Unter dem Motto "Ab nach draußen" geht es raus in die Natur, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Zu Corona-Zeiten wird der Aufenthalt im Freien eh favorisiert und wenn es mal in geschlossene Räume gehen sollte, sollte man an die AHA-Regeln (Abstand, Hygiene und Alltagsmaske) denken. Die einzelnen Eskapaden sind immer gleich aufgebaut: • ein prägnanter Titel mit Ortsnennung und ein kurzer Einstiegstext • ein informativer Text mit Hinweisen • ein knappes farblich hervorgehobenes Fazit • unter „Hin & Weg“ Informationen zu Anfahrt mit Auto, öffentlichen Verkehrsmitteln oder Rad, sowie von Parkmöglichkeiten • wann die „Beste Zeit“ für die Tour ist • „Dauer & Strecke“ zur besseren Planung • Tipps zur „Ausrüstung“ für Unterwegs • und unter "Wenn es Nacht wird" gibt es Empfehlungen für eine Übernachtung. Hier ist für jeden etwas dabei. Man kann einfach nur mal "Abhängen", Wandern, Boot fahren, Klettern, Tauchen, Zug fahren, Segeln, Mountainbike fahren, Kunst bestaunen, abgelegene Orte erkunden und vieles mehr. Familien mit Kindern werden hier ebenso bedient, wie Einzelreisende. Neben den Textinformationen finden sich tolle Fotos und auch eine kleine Karte mit den beschriebenen Orten oder Touren. Wer die Touren vertiefen möchte, kann dies mit seinem Smartphone tun. Am Ende des Buches findet sich ein QR-Code oder eine Internetadresse. Hier gibt es jedoch leider eine Fehlermeldung. Ich werde den Verlag anschreiben und diese Fehlermeldung weitergeben. Wenn der Link funktionierten sollte, kann man sich hier die Touren als GPX-Datei herunterladen und zum Beispiel in die App von Komoot importieren. Der Herbst lädt sicherlich noch zur ein oder anderen Tour ein. Ansonsten sollte man sich den Wetterbedingungen entsprechend kleiden oder auf das kommende Frühjahr warten. Ich finde die Eskapaden Reihe wirklich toll und kann auch einen Blick auf die anderen Bücher empfehlen. Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache. Immer wieder lese ich in anderen Bewertungen von Infos die fehlen oder einer fehlenden ausführlichen Beschreibung der Orte, Attraktionen, Touren, Karten und so weiter. Der Käufer sollte sich beim Kauf von Reiseführern immer bewusstmachen, dass die Autoren der Bücher IHREN Eindruck und Tipps weitergeben. Ich verlasse mich auch nicht nur auf einen Reiseführer. Es gibt diverse Informationsquellen und diese sollte man nutzen, um ein persönliches „Day by Day“ zu erstellen. So nehmen wir für unsere Urlaubsplanung diverse Reiseführer zur Hand und arbeiten diese durch, um einen erholsamen Urlaub zu erleben. Wir schauen auch immer nach Angeboten für Familien mit Kindern, die leider nicht alle Reiseführer mitbringen…In unseren anderen Rezensionen werden sie immer wieder mal den ein oder anderen Reiseführer finde.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • IM NORDEN ¦ Abseits des Trubels
    Sich von Aussichten fesseln lassen, durch unterschiedlichste Landschaften streifen oder am Wasser aktiv werden – die nächsten Wochenendabenteuer sind gar nicht weit.
    # 1 ... auf der Halbinsel Mönchgut
    # 2 ... auf Usedom
    # 3 ... das Tor zum Darß
    # 4 ... in der Mecklenburgischen Schweiz
    # 5 ... in Brandenburg
    # 6 ... in der Uckermark
    # 7 ... in der Feldberger Seenlandschaft
    # 8 ... im Biosphärenreservat Schaalsee
    # 9 ... auf Fehmarn
    #10 ... zwischen Eckernförde und Kiel
    # 11 ... von Hamburg an die Nordsee
    #12 ... auf Föhr
    #13 ... in der Meldorfer Bucht
    #14 ... in Hooksiel am Wattenmeer
    # 15 ... auf Borkum
    #16 ... am Elsflether Sand
    #17 ... in Niedersachsen
    #18 ... auf der Ilmenau

    IM HERZEN ¦ Akkus aufladen
    Der Weg ist das Ziel – sei es mit dem Hausboot, Fahrrad oder zu Fuß von einer Bank zur nächsten. Spannende Orte und Gegenden warten nur darauf, entdeckt zu werden.
    #19 ... zwischen Berlin und dem Spreewald
    #20 ... im Fläming
    #21 ... bei Dresden
    #22 ... im Erzgebirge
    #23 ... längs der Mulde
    #24 ... in der Rhön
    #25 ... in Hahnenklee im Harz
    #26 ... durch das Selketal
    #27 ... in Nordhausen
    #28 ... im Weser-Leine-Bergland
    #29 ... im Windecker Ländchen im Siegtal
    #30 ... auf der Ruhr
    #31 ... Lüdinghausen im Münsterland
    #32 ... in Kleve
    #33 ... im Teutoburger Wald
    #34 ... südlich von Bonn
    #35 ... in der Vulkaneifel

    IM SÜDEN ¦ Aktiv entspannen
    Entlang von Kanälen, auf hohen Gipfeln, auf zwei Rädern oder mit dem Paddel zu Wasser – abwechlungsreiche Draußen-Erlebnisse und Wochenenden stehen bevor.
    #36 ... von Offenbach nach Seligenstadt
    #37 ... auf dem Mosel-Camino
    #38 ... am Bostalsee im Saarland
    #39 ... in der Südwestpfalz
    #40 ... auf der Kollerinsel am Rhein
    #41 ... im Lonetal auf der Alb
    #42 ... auf der Schwäbischen Alb
    #43 ... in Röttingen in Unterfranken
    #44 ... rund um Cadolzburg bei Fürth
    #45 ... von Nürnberg bis ins Altmühltal
    #46 ... von Arrach bis zum Großen Arber
    #47 ... auf dem Krottenkopf in den Voralpen
    #48 ... an der Eggstätt-Hemhofer-Seenplatte
    #49 ... die Burgl-Hütte bei Balderschwang
    #50 ... auf der Willersalpe im Allgäu
    #51 ... bei Markelfingen am Bodensee
    #52 ... im Schwarzwald