All das Ungesagte zwischen uns

Colleen Hoover

(14)
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen
  • All das Ungesagte zwischen uns

    dtv

    Sofort lieferbar

    14,90 €

    dtv

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen
  • All das Ungesagte zwischen uns

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    ePUB (dtv)

Beschreibung

"Die Queen hat wieder einen Volltreffer gelandet." Leserstimme

Ein tragischer Unfall verändert von einer Sekunde auf die andere Morgans Leben und entlarvt, dass ihr bisheriges Leben auf Lügen basierte. Gleichzeitig entgleitet ihr ihre Tochter Clara immer mehr: Sie trifft sich heimlich mit einem Jungen, von dem sie weiß, dass ihre Mutter ihn nicht an ihrer Seite sehen möchte. Halt findet Morgan in dieser schweren Zeit ausgerechnet bei dem einen Menschen, bei dem sie keinen Trost suchen sollte ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.10.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783423437745
Verlag dtv
Originaltitel Regretting you
Dateigröße 2472 KB
Übersetzer Katarina Ganslandt
Verkaufsrang 135

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
12
2
0
0
0

Hartes Schicksal - Starke Charaktere
von Monja am 25.10.2020
Bewertet: Taschenbuch

Colleen Hoover hat wieder tiefe Emotionen hervorgeholt! Der Anfang des Buchs ist enorm stark. Mich haben die ersten 50 Seiten schon super gefesselt, weil ich mich gefragt habe, in welche Richtung sich diese Geschichte wohl entwickeln wird. Leider wurde für mich die Geschichte in der Mitte des Buchs zu langgezogen und die Wan... Colleen Hoover hat wieder tiefe Emotionen hervorgeholt! Der Anfang des Buchs ist enorm stark. Mich haben die ersten 50 Seiten schon super gefesselt, weil ich mich gefragt habe, in welche Richtung sich diese Geschichte wohl entwickeln wird. Leider wurde für mich die Geschichte in der Mitte des Buchs zu langgezogen und die Wandlung in den letzten 100 Seiten zu schnell abgearbeitet. Trotzdem hat mich das Buch sehr gut unterhalten und ich wollte es nicht mehr aus der Hand legen. Vor allem der Wechsel der Erzählsicht (Geschichte aus Morans Sicht – Geschichte aus Claras Sicht) hat mir durch die zwei vertretenden Generationen richtig gut gefallen. Man hat sich von der ersten Sekunde an richtig verbunden mit den beiden gefühlt. Der Charakter von Clara war mir sehr sympathisch, da sie zwar die typischen pubertierenden Teenager-Probleme zeigt, aber dennoch eine sehr vernünftige Jugendliche ist, die ihren Liebsten im Leben hilft. Morgan gewinnt wichtige Erkenntnisse, um in ihrem Leben wieder zufrieden zu sein. Das war absolut nach meinem Geschmack! Mich hat das Buch sehr gut unterhalten und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Charaktere waren mir so sympathisch, dass es für mich ein emotionales, spannendes Wohlfühlbuch ist.

Colleen Hoover, so wie ich sie liebe
von Bücherwürmchen aus Stuttgart am 24.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Colleen Hoover hat es wieder getan. Sie hat ein Buch geschrieben, das mich mitgenommen, mein Herz gebrochen und wieder zusammengesetzt hat. Nach Verity ist „All das Ungesagte zwischen uns“ wieder so, wie ich es von Colleen Hoover kenne. Ich will damit nicht sagen, dass „Verity“ schlecht war. Das auf keinen Fall. Es war eben ... Colleen Hoover hat es wieder getan. Sie hat ein Buch geschrieben, das mich mitgenommen, mein Herz gebrochen und wieder zusammengesetzt hat. Nach Verity ist „All das Ungesagte zwischen uns“ wieder so, wie ich es von Colleen Hoover kenne. Ich will damit nicht sagen, dass „Verity“ schlecht war. Das auf keinen Fall. Es war eben nur anders. Über die Geschichte selbst möchte ich nicht zu viel verraten. Sie hat mir sehr gut gefallen. Der Aufbau ist gut gewählt, indem man alle erst mal kennenlernt. Ich ahnte irgendwann, was passieren würde. „All das Ungesagte zwischen uns“ ist eine berührende Mutter-Tochter-Geschichte. Geheimnisse, Trauer, Lügen, Wut aber auch Liebe spielen wichtige Rollen. Erzählt wird abwechselnd von Morgan und Clara. Von außen betrachtet sieht man so auch, was zwischen den beiden schief läuft. Es tat mir im Herzen weh, nicht vermittelnd eingreifen zu können. Die Atmosphäre im Hause Grant ist keine einfache. Diese ist der Entwicklung der Ereignisse geschuldet. Colleen Hoover hat es sehr gut geschafft, die gerade herrschende Stimmung so zu vermitteln, dass ich es als Leserin spüren konnte. Es war nicht einfach, aber dafür liebe ich ihre Bücher. Die Charaktere fand ich toll gezeichnet, sie sind authentisch. Morgan, Jonah, Clara, Miller, Lexie und Gramps mochte ich jeden für sich. Die beiden Liebesgeschichten haben mir gefallen, ich habe aber keinen Favoriten. Beide sind auf ihre Weise schön. Der Titel passt richtig gut zur Geschichte. Denn genau das ist das Problem. Dinge, die ungesagt sind. Ich habe Clara und Morgans Gründe verstanden, warum sie über bestimmte Dinge schweigen wollten. Ob es der richtige Weg war, mag dahingestellt bleiben. Und das Ende? Wow. Ich glaube, ich bin verliebt. Mehr sage ich dazu nicht. FAZIT: Eine schöne, aber auch traurige Geschichte, die von mir 5 Sterne bekommt.

Sehr berührend
von einer Kundin/einem Kunden am 23.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe mich nach dem beeindruckenden Roman "Verity" sehr auf das neue Werk der Autorin gefreut. Und ich wurde nicht enttäuscht, da ich von der ersten Seite an gefesselt und sehr berührt von der tragischen Geschichte war. Die Gefühle wie Trauer, Wut und der Angst, den anderen zu verletzen von Morgan, Clara und Jonah, haben mich... Ich habe mich nach dem beeindruckenden Roman "Verity" sehr auf das neue Werk der Autorin gefreut. Und ich wurde nicht enttäuscht, da ich von der ersten Seite an gefesselt und sehr berührt von der tragischen Geschichte war. Die Gefühle wie Trauer, Wut und der Angst, den anderen zu verletzen von Morgan, Clara und Jonah, haben mich direkt erreicht. Sie waren sehr echt und der Wechsel der Perspektive haben das Gefühl noch verstärkt. Am meisten hat mir Clara imponiert. Die erste Liebe und die verwirrenden Emotionen hat Colleen Hoover perfekt dargestellt. Der Schreibstil war sehr bildhaft und emotional. Es fiel mir schwer, den Roman aus der Hand zu legen, da ich mich mit den Figuren verbunden fühlte und mit ihnen gelitten habe. Fazit: Gefühle pur, die mitten ins Herz treffen. Dieser Roman war ein absolutes Highlight für mich. Ich vergebe 5/5 und eine klare Leseempfehlung.


  • Artikelbild-0