Tropenkoller

Ungekürzte Lesung mit Charly Hübner (4 CDs)

Georges Simenon

Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
21,99
21,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei
Für diesen Artikel gilt unsere Vorbesteller-Preisgarantie

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,90 €

Accordion öffnen
  • Tropenkoller

    Kampa Verlag

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    22,90 €

    Kampa Verlag

eBook (ePUB)

17,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

21,99 €

Accordion öffnen
  • Tropenkoller

    4 CD (ungekürzt)

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    21,99 €

    4 CD (ungekürzt)

Beschreibung

Joseph Timar soll für eine Handelsgesellschaft in Gabun arbeiten. In Libreville angekommen, erfährt er, dass es keine Aufgabe für ihn gibt. Der junge Mann fällt in eine quälende Lethargie, er trinkt, vertreibt sich die Zeit beim Billardspiel – und beginnt eine Affäre mit Adèle, der verheirateten Wirtin seines Hotels. Sie ist die Einzige, zu der er eine Beziehung an diesem fremden Ort entwickelt. Dann wird der Hotelboy ermordet, und bald stirbt auch Adèles Mann. Obwohl er einen schrecklichen Verdacht hat, reist Joseph mit Adèle ins Landesinnere. Kann er seiner Geliebten wirklich trauen?

Ungekürzte Lesung mit Charly Hübner
4 CDs | ca. 5 h 16 min

»Außerordentliche Erzählkunst: In Simenons schlichten, pointierten Beschreibungen wird das Leben in Libreville sofort plastisch.« The Guardian

Georges Simenon (* 13. Februar 1903 in Lüttich † 4. September 1989 in Lausanne) gilt als der »meistgelesene, meistübersetzte, meistverfilmte, in einem Wort: der erfolgreichste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts« (Die Zeit). Er begann nach abgebrochener Buchhändlerlehre als Lokalreporter zu arbeiten. Nach seiner Zeit in Paris als Privatsekretär eines Marquis wohnte er auf seinem Boot, mit dem er bis nach Lappland fuhr, Reiseberichte und erste Maigret-Romane verfassend. Schaffenswut und viele Ortswechsel bestimmten 30 Jahre lang sein Leben, bis er sich schließlich am Genfersee niederließ. Das bedeutende Werk des manischen Schreibers umfasst 75 Maigret-Romane, 117 weitere Romane und über 150 Erzählungen. Die Romane ohne Maigret, die »romans durs«, wurden zu Unrecht lange vernachlässigt, vom Ruhm und Erfolg der Maigret-Romane überschattet. Mit seinem schnörkellosen Stil und seiner Sensibilität für Atmosphäre gewann Simenon zahlreiche berühmte Bewunderer, darunter Winston Churchill, Walter Benjamin, Jean-Luc Bannalec und Ferdinand von Schirach.

Charly Hübner geboren 1972, spielte nach seinem Schauspielstudium an der Hochschule Ernst Busch in Berlin vor allem Theater. Seinen Durchbruch vor der Kamera hatte er in »Das Leben der Anderen«. Seit 2010 ermittelt er als Kommissar Bukow im Rostocker »Polizeiruf 110«. Hübner erhielt zahlreiche Auszeichnungen wie den Bayerischen Filmpreis, die Goldene Kamera und den Grimme-Preis.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Charly Hübner
Spieldauer 316 Minuten
Verlag Der Audio Verlag
Hörtyp Lesung
Übersetzer Hansjürgen Wille, Barbara Klau, Ulrike Ostermeyer
Sprache Deutsch
EAN 9783742417596

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0