Der Massai, der in Schweden noch eine Rechnung offen hatte

Roman

Jonas Jonasson

(41)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

16,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine abenteuerliche Reise, eine geheime Mission, eine fast perfekte Rache - ein echter Jonasson!

Wunderbar verrückt und respektlos komisch: Profitgieriger schwedischer Galerist, der für Geld über Leichen geht, trifft auf kenianischen Massai-Krieger, der nicht genau weiß, was Geld ist, dafür aber ein millionenschweres Gemälde besitzt, das von der deutsch-afrikanischen Künstlerin Irma Stern stammen könnte ...

In seiner einzigartigen Erzählweise beschreibt Jonasson einen Kultur-Clash der Extraklasse und hält den Menschen den Spiegel vor. Wie in seinen bisherigen Weltbestsellern umgarnt Jonasson seine Leserinnen und Leser mit überbordendem Ideenreichtum und zeichnet seine Figuren mit so viel Witz und Charme, dass es eine wahre Freude ist!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.10.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783641258429
Verlag Random House ebook
Originaltitel Hämnden är ljuv AB
Dateigröße 4550 KB
Übersetzer Astrid Arz
Verkaufsrang 1231

Kundenbewertungen

Durchschnitt
41 Bewertungen
Übersicht
26
14
1
0
0

Herrlich! Wendungen, Überraschungen und ein Handlungsfaden.
von einer Kundin/einem Kunden aus Remscheid am 10.03.2021

Dieses Buch konnte ich nicht aus der Hand legen, so wie schon die anderen aus dieser Reihe. Es ist wie immer nicht vorhersehbar, wann und welche Wendung kommt, aber der Leser wird zufrieden und lächelnd mit etwas Schadenfreude hinterlassen. Toll!

Der Massai, der in Schweden noch eine Rechnung offen hatte
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Sassendorf am 15.02.2021

Ein echter Jonasson, der durch die verschiedenen Charaktere, die er aufeinander prallen lässt, jeden zum Lachen bringt. Nach Mörder Anders bin bin ich mittlerweile bei der Analphabetin, die rechnen konnte. Alles prima!

Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 01.02.2021
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Ein Muss für jeden, der schwarzen Humor mag. Es gibt kein Tabu in der Geschichte.

  • Artikelbild-0