Mein Puste-Licht-Buch: Wenn im Dunkeln Sterne funkeln

| Gute-Nacht-Buch mit Puste-Licht und LED-Lämpchen, Mitmachbuch für Kinder ab 18 Monaten

Christina Nömer

(40)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Einmal pusten und es leuchtet! Mitmach-Buch für die Allerkleinsten!Dieses Pappebuch für Kinder ab 18 Monaten begeistert durch seinen magischen Mitmach-Effekt: Einmal pusten und die Lichter beginnen zu leuchten!So können schon die Allerkleinsten den müden kleinen Tieren beim Einschlafen helfen. Denn Emma Ente, Fine Fuchs und Benni Bär können einfach nicht einschlafen.Jetzt einmal pusten und schon beginnen die Sterne am Himmel zu leuchten.So können die Tierkinder beruhigt die Äuglein schließen.Ein zauberhaftes Gute-Nacht-Buch mit Puste-Licht! Die im Buch integrierten LED-Lämpchen werden durch den Luftstrom beim Pusten aktiviert und beginnen wie durch Zauberhand zu leuchten!

Marina Rachner wurde 1971 in Hamburg geboren.
Sie studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg mit dem Schwerpunkt Illustration und arbeitet seither als freie Illustratorin. Sie lebt in Weinheim..
Christina Nömer studierte an der Universität Hamburg Germanistische Linguistik und Sprach-und Textwissenschaften in Passau, was gerne als Studiengang "Lesen und Schreiben" bezeichnet wurde. Gelesen hat sie tatsächlich aber schon davor ziemlich viel, das Schreiben von Pappbilderbuchtexten und kleinere Übersetzungen kamen später hinzu.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 10
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.08.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-480-23652-7
Reihe Mein Puste-Licht-Buch
Verlag Esslinger in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,8/19,3/1,5 cm
Gewicht 352 g
Auflage 1. Auflage
Illustrator Marina Rachner
Verkaufsrang 254

Kundenbewertungen

Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
32
8
0
0
0

Bezauberndes Gute-Nacht-Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2020

'Wenn im Dunkeln Sterne funkeln' ist ein bezauberndes, interaktives Bilderbuch von Marina Rachner und Christina Nömer. Emma Ente, Fine Fuchs und Milo Maus sind kleine, müde Tierbabys. Sobald die Sternchen am Himmel leuchten, können die Tierchen gut in den Schlaf fallen. Gemeinsam mit meiner 13 Monate alten Tochter ... 'Wenn im Dunkeln Sterne funkeln' ist ein bezauberndes, interaktives Bilderbuch von Marina Rachner und Christina Nömer. Emma Ente, Fine Fuchs und Milo Maus sind kleine, müde Tierbabys. Sobald die Sternchen am Himmel leuchten, können die Tierchen gut in den Schlaf fallen. Gemeinsam mit meiner 13 Monate alten Tochter werden jetzt jeden Abend vor dem zu Bett gehen die Sternchen 'angepustet'. Ja, richtig gelesen. Das Buch hat einen Sensor eingebaut. Sobald man auf diesen pustet, leuchten kleine Lämpchen am Sternenhimmel auf. Meine Tochter ist wirklich begeistert davon! Allerdings wäre es schön gewesen, wenn die Lichter ein bisschen länger leuchten würden, als ein paar Sekunden. Außerdem reagieren die Lämpchen auch wenn man leicht auf das Buch klopft. Von der Aufmachung her ist das Bilderbuch wirklich hochwertig. Es besteht aus dicker, robuster Pappe. Bis jetzt hat es mein Töcherlein noch nicht geschafft das Buch zu zerreißen. Sie geht nämlich nicht gerade zimperlich mit ihren Buchschätzen um. Die Illustrationen sind ebenfalls ganz toll. Große bunter Bilder mit knalligen Farben laden zum Bestaunen ein. Von uns gibt's für das Buch aus der 'Mein Puste-Buch Reihe' eine klare Empfehlung und 4 leuchtende Sterne.

Zuckersüß
von Lavendelknowsbest am 05.10.2020

Das Besondere an dem Buchkonzept ist, dass das Vorlesen auf ein neues interaktives Level gehoben wird. Im Buch sind nämlich kleine Lämpchen integriert, die sich durch Pusten aktivieren lassen. Ich kann mich täuschen, doch das Prinzip sollte vollkommen neu sein. Mit einem Schalter lässt sich die Funktion an und aus stellen, um B... Das Besondere an dem Buchkonzept ist, dass das Vorlesen auf ein neues interaktives Level gehoben wird. Im Buch sind nämlich kleine Lämpchen integriert, die sich durch Pusten aktivieren lassen. Ich kann mich täuschen, doch das Prinzip sollte vollkommen neu sein. Mit einem Schalter lässt sich die Funktion an und aus stellen, um Batteriekapazität zu sparen. Die Batterie, eine Knopfzelle, lässt sich natürlich auch austauschen. Die Buchseiten bestehen aus hochwertig beschichtetem Karton und machen einen sehr robusten Eindruck auf mich. Auf rund acht Seiten kann man die kurzen Vorlesegeschichten dann interaktiv mit seinem Kind erleben und kräftig pusten. Das Einschlafritual wird dann meistens noch nicht beendet sein, dafür kommen zum Ende des Jahres neue Titel in der Reihe heraus, damit es auf Dauer nicht zu langweilig wird. ;) Außerdem erschien auch "Wenn im Dunkeln die Sterne funkeln" von Marina Rachner. Dort werden die Tiere ins Bett geschickt und wir lassen für sie die Sterne leuchten. Das fand ich wunderschön und bezaubernd niedlich umgesetzt. Ein paar mehr Seiten hätte ich mir da auf jeden Fall gewünscht. So süß war es! Die Bücher sind großflächig und farbig illustriert. Die Leuchtfunktion der LED-Lämpchen hält nach dem aktivieren ein paar Sekunden an und geht automatisch wieder aus. Das empfohlene Vorlesealter beträgt 18 Monate. Ich bin mal gespannt, wie das später bei uns ankommen wird! Ich finde die Idee hinter den Puste-Licht-Büchern wirklich schön und bin gespannt, welche Titel der Thienemann-Esslinger-Verlag in dieser Reihe noch herausbringen wird. Im September kann sich auf jeden Fall schon mal das erste Weihnachtsgeschenk gesichert werden, denn dann erscheint "Es wird Weihnachten, kleine Maus."

Originelle Idee: Sterne zum Leuchten bringen durch Pusten!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 27.09.2020

Fine Fuchs, Benni Bär, Emma Ente und Milo Maus sind müde und wollen schlafen... ein jedes Tierkind wird mit seinem Einschlafritual - Kuscheldecke, Kuscheltier, Schlaflied und Gute-Nacht-Kuss- ins Bett gebracht. Es fehlt nur noch eins: die funkelnden Sterne am Himmel... und hier kann das kleine Menschenkind helfen und sie anpuste... Fine Fuchs, Benni Bär, Emma Ente und Milo Maus sind müde und wollen schlafen... ein jedes Tierkind wird mit seinem Einschlafritual - Kuscheldecke, Kuscheltier, Schlaflied und Gute-Nacht-Kuss- ins Bett gebracht. Es fehlt nur noch eins: die funkelnden Sterne am Himmel... und hier kann das kleine Menschenkind helfen und sie anpusten :) 4 kleine Lämpchen leuchten für einige Sekunden auf und lassen hier die Kinderaugen strahlen! Funktioniert auch wirklich schon für die Kleinsten gut - zu schade, dass es nur vier Doppelseiten sind...aber das ist ja immer bei den „Büchern mit Technik“ (Geräusche etc) so, dass die Batterie einiges an Platz einnimmt. Wird hier trotzdem immer wieder gern gewählt und daher von uns weiterempfohlen!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3