Warenkorb

Lucas und der Zauberschatten

Eigentlich muss Lucas nur eine gemeine Mutprobe bestehen, zu der er herausgefordert wurde. Als ihn jedoch ein seltsamer alter Mann aufhält, gerät er in einen Strudel aus unglaublichen Ereignissen! Der Mann behauptet, ein Magier zu sein, und stellt sich ihm als Schüler Merlins vor. Lucas soll ihm helfen, einen uralten Fluch zu brechen, und muss dafür zurück ins Camelot der Zeit König Artus' reisen. Das klingt viel zu verrückt, um wahr zu sein ... Aber wenn doch etwas an der Geschichte dran ist?
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 04.04.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783751701310
Verlag Lübbe
Dateigröße 18458 KB
Illustrator Timo Grubing
Verkaufsrang 34853
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Super spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Laufenburg am 24.05.2020

Mein 10 jähriger Enkel war begeistert und hat das Buch regelrecht verschlungen. Es hat uns geholfen diese Zeit zu überbrücken.

Das Hörbuch ist absolut hörenswert
von LeosUniversum am 10.04.2020
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Inhalt: Lucas soll bei einer Mutprobe die neueste Musikbox stehlen. Hierbei trifft er auf den Magier Nathanael. Schließlich entscheidet sich Lucas gegen den Diebstahl der Musikbox und trifft danach auf Ole. Dieser nimmt ihn mit in eine alte Fabrikhalle, wo sie Li-Feng begegnen. Als Nathanael den Kindern am nächsten Tag erklärt,... Inhalt: Lucas soll bei einer Mutprobe die neueste Musikbox stehlen. Hierbei trifft er auf den Magier Nathanael. Schließlich entscheidet sich Lucas gegen den Diebstahl der Musikbox und trifft danach auf Ole. Dieser nimmt ihn mit in eine alte Fabrikhalle, wo sie Li-Feng begegnen. Als Nathanael den Kindern am nächsten Tag erklärt, worum es bei der magischen Mission, bei der Ole, Li-Feng und Lucas ihm helfen sollen, gehen wird, sind alle sehr aufgeregt, denn Nathanael kann die drei Kinder durch die Zeit reisen lassen. Der Magier erklärt Li-Feng, Ole und Lucas, dass er ein Schüler des großen Zauberers Merlin, der zu Zeiten von König Artus und der Tafelrunde gelebt hat, ist, und er von dem bösen Zauberer Shalamar, der ebenfalls ein Schüler Merlins ist, die verlorenen Stücke eines Tuchs zurückholen muss. Doch dabei müssen die drei Freunde nicht nur durch ganz Camelot reisen, sondern auch die verschiedensten Zeiten durchqueren. Aber Shalamar hat ihnen einige Hindernisse in den Weg gestellt. Werden Ole, Li-Feng, Lucas und Nathanael es gemeinsam mit dem Knubbelgeist Kracks schaffen, Shalamar zu besiegen und das Tuch der Tafelrunde wieder zusammenzufügen? Ein spannendes Abenteuer zwischen Raum und Zeit beginnt… Meinung: Eigentlich hatte ich mich dieses Mal gegen das Buch und für das Hörbuch entschieden, damit ich der Geschichte lauschen kann, aber nebenher noch ein wenig aufräumen oder mit meiner kleinen Schwester spielen kann. Allerdings war die Geschichte dann so mitreißend, dass ich komplett gefesselt von der Stimme des Sprechers, dem Abenteuer gelauscht habe. Philipp Schepmann hat es geschafft, dass ich mir die Geschichte bildlich vorstellen konnte und mit Lucas, Ole und Li-Feng in das Abenteuer abgetaucht bin. Die beiden Jungs Lucas und Ole fand ich sympathisch, aber Li-Feng ist mein persönlicher Lieblingscharakter. Was dieses Mädchen alles in ihrem Zopf verstecken kann?!? Unglaublich! Aber auch der Knubbelgeist Kracks sorgte für lustige Momente. Mutig und entschlossen begeben sich die drei Kinder in das Abenteuer durch die Zeit, das Themen wie Freundschaft und Zusammenhalt, aber auch Mobbing verbindet. Die Handlung war schlüssig und nachvollziehbar, vor allem aber bildlich und fantasievoll. Ich hoffe, es gibt bald eine Fortsetzung, denn das Abenteuer hat gerade erst begonnen… Fazit: „Lucas und der Zauberschatten“ von Stefan Gemmel ist ein spannendes und mitreißendes Abenteuer, das ich abenteuerlustigen Mädchen und Jungs zwischen 10 und 12 Jahren empfehle. Das von Philipp Schepmann gelesene Hörbuch ist absolut hörenswert und nicht nur für Kinder, sondern für die ganze Familie ein fesselnder Hörspaß. Deshalb vergebe ich sehr gute 4,5 von 5 Sternchen.

Lucas hilft Merlin
von Buecherseele79 am 02.04.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Lucas steckt ordentlich in der Klemme, muss er doch eine ganz dumme Mutprobe vor der Klasse bestehen…aber er möchte diese nicht tun. Ein älterer Mann, komisch angezogen versucht Lucas zu helfen, auch so hat Lucas das Gefühl von Ästen beobachtet zu werden…doch kann das sein? Schon als es noch komischer zu werden scheint offenbare... Lucas steckt ordentlich in der Klemme, muss er doch eine ganz dumme Mutprobe vor der Klasse bestehen…aber er möchte diese nicht tun. Ein älterer Mann, komisch angezogen versucht Lucas zu helfen, auch so hat Lucas das Gefühl von Ästen beobachtet zu werden…doch kann das sein? Schon als es noch komischer zu werden scheint offenbaren sich der ältere Mann und 2 junge Freunde als Zauberer und Zeitreisende und benötigen dringend die Hilfe von Lucas… Ein absolut tolles Buch mit sehr schönen Illustrationen und einer sehr tollen, spannenden Geschichte. Die Schrift ist nicht zu groß, die Kapitel nicht zu lange und es bietet sich im Grunde als Vorlesebuch ebenso an wie zum selbstlesen für die schon etwas geübteren Leser. Lucas ist ein ganz normaler Junge der sich ebenso mit der Schule und Familie auseinandersetzen muss, Freunde hat, Lieblingsfächer aber eben auch Probleme mit gewissen Kindern in der Klasse oder mit dem Alltag, ich glaube, hier können sich viele Kinder oft in Lucas wiederfinden und ja, können Verständnis aufbringen. Natürlich wird es spannend als Lucas auf den komischen gekleideten, älteren Mann trifft der nicht nur seinen Namen kennt sondern scheinbar auch seine Gedanken lesen kann, aber wie ist das möglich?! Und sollte Lucas sich vorsehen oder Vertrauen aufbauen? Neben dem Mann lernt er bald 2 weitere Kinder kennen – Ole und Li- Feng, beide unterstützen Nathanael der noch aus der Zeit von Arthur und Merlin stammt. Und genau hier müssen Lucas und seine Freunde zurück, denn ein böser Zauberer namens Shalamar möchte noch mehr Unruhe und Krieg stiften. Schneller als einem lieb ist steckt man zusammen mit Lucas in seinem ersten Abenteuer. Und nicht nur das, sondern es geschehen auch geheimnisvolle Dinge, Magie und Zauber, im Guten wie auch im Bösen. Natürlich muss man auch hier und da etwas überlegen, zusammen mit Lucas Rätsel lösen, denn die stellen sich auch gerne in den Weg. Ich persönlich finde dieses erste Buch sehr gelungen, im Ganzen sehr liebevoll umgesetzt und die Kinder lernen noch nebenher etwas Geschichte, bekommen ein Bild von der damaligen Zeit und dürfen sich gewiss auf weitere Bände von Lucas und seinen Freunden freuen. Etwas mulmig werden könnte es dem ein oder anderen Kind bei den Ästen, im Grunde entwickelt sich da noch etwas, aber ich denke gerade bei jüngeren Lesern sollten die Erwachsenen auf jeden Fall dabei sein und sie unterstützen und vielleicht zur Seite stehen. Aber wie gesagt, die Situation wird sie noch ergeben. Mir hat das erste Buch sehr sehr gut gefallen, ich mag auch die paar Seiten Rätsel und Matheaufgaben am Ende der Geschichte wo Kinder nochmals ihr Wissen über die gelesene Geschichte testen können und sich als Rätselfüchse beweisen müssen. Ich möchte dieses Buch sehr gerne weiterempfehlen, für Jung und Alt, für Mädchen wie Jungs.