Seawalkers (3). Wilde Wellen

Seawalkers Band 3

Katja Brandis

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

14,00 €

Accordion öffnen
  • Seawalkers (3). Wilde Wellen

    Arena

    Sofort lieferbar

    14,00 €

    Arena

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen
  • Seawalkers (3). Wilde Wellen

    ePUB (Arena)

    Sofort per Download lieferbar

    10,99 €

    ePUB (Arena)

Hörbuch (CD)

16,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Band 3 der großen Gestaltwandler-Serie



Die Schüler und Lehrer der Blue Reef High sind in heller Aufregung. Nicht nur, dass neuerdings zahlreiche Reptilien- und Python-Wandler die Schule bevölkern und dort für Chaos sorgen. Nun baut sich vor der Küste von Florida auch noch ein gewaltiger Hurrikan auf. Haiwandler Tiago, Delfinmädchen Shari und ihre Freunde entscheiden sich, aufs offene Meer zu fliehen. Doch sind sie dort wirklich in Sicherheit? Und wird die Blue Reef High noch stehen, wenn sie zurückkommen? Jenseits des Unwetters sind Tiago schlimme Gerüchte zu Ohren gekommen: Skrupellose Geschäftsleute sollen Kämpfe von Tauchern mit Haien organisieren? Ob das stimmt und ob die Wandlerfreunde sie aufhalten können?

Hier kommt die zweite Staffel der großen Gestaltwandler-Serie von Bestseller-Autorin Katja Brandis. In der atemberaubenden Unter- und Überwasserwelt der Everglades erleben Tigerhaijunge Tiago und seine Gestaltwandler-Freunde (Delfinwandlerin Shari, Gürteltierwandler Jasper, Rochenwandlerin Finny, Papageifisch Nox, Doktorfischmädchen Olivia u.a.) einzigartig spannende Abenteuer. Mit Gastauftritten von den beliebten Woodwalkers-Figuren Carag, Tikaani und Co.

Packender Lesestoff für alle Jungen und Mädchen ab 10 Jahren. Mit wunderschönen Illustrationen von Claudia Carls und tollen Gestaltwandler-Portraits.

Alle Seawalkers-Bände sind einzeln und unabhängig von den Woodwalkers lesbar.

Gedruckt auf Umweltpapier und zertifiziert mit dem "Blauen Engel". Die Seawalkers-Bände erscheinen halbjährlich.

Bisher erschienen:

Seawalkers. Gefährliche Gestalten

Seawalkers. Rettung für Shari

Seawalkers. Wilde Wellen

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 328
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 17.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-60527-2
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 21,6/15,7/3 cm
Gewicht 637 g
Illustrator Claudia Carls
Verkaufsrang 114

Weitere Bände von Seawalkers

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Super Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hösbach am 08.07.2020

Zusammen mit Eragon und der Witcherreihe einer meiner Lieblingsbücherreihe! Lebendig geschrieben und sehr interessant. Ich kann die Bücher nur weiteremempfehlen!

Super mitreißend und einfach meerig! Eine erneute tolle Fortsetzung!
von CorniHolmes am 18.06.2020

Ich liebe die Wood – und Seawalkers Bücher, daher habe ich dem Erscheinen von Seawalkers 3 ganz ungeduldig entgegen gefiebert. Diesen Monat hatte das Warten endlich ein Ende: Ich konnte mich zusammen Tiago und Co. in ein neues spannendes Abenteuer stürzen! Als mein Exemplar bei mir eintraf, habe ich mich im ersten Moment ein... Ich liebe die Wood – und Seawalkers Bücher, daher habe ich dem Erscheinen von Seawalkers 3 ganz ungeduldig entgegen gefiebert. Diesen Monat hatte das Warten endlich ein Ende: Ich konnte mich zusammen Tiago und Co. in ein neues spannendes Abenteuer stürzen! Als mein Exemplar bei mir eintraf, habe ich mich im ersten Moment ein wenig darüber gewundert, dass es so dünn ausschaut, obwohl das Buch über 300 Seiten hat, und sich trotz seines schmalen Aussehens so schwer anfühlt. Da ich erst vor kurzem eine Neuerscheinung aus dem Arena Verlag gelesen habe, bei welcher es genauso war, wusste ich sehr schnell, was Sache ist: Der dritte Seawalkers-Band wurde auf umweltfreundlichen Papier gedruckt und sogar mit dem Blauen Engel ausgezeichnet, was ich einfach nur fantastisch finde! Ich hoffe wirklich sehr, dass in Zukunft viel öfters Bücher auf so einem tollen Recyclingpapier herausgebracht werden. Die Verarbeitung von Seawalkers 3 konnte mich also schon mal hellauf begeistern. Wie aber sieht es mit dem Inhalt des Buches aus? Um es kurz zu machen: Mir hat das dritte Seawalkers-Abenteuer mega gut gefallen! In meinen Augen ist Katja Brandis eine erneute brillante Fortsetzung geglückt, mit welcher sie mich genauso verzaubern konnte wie mit den zwei vorherigen Bänden. Wie die beiden Vorgänger, so erzählt auch „Wilde Wellen“ eine super mitreißende Story, die uns Lesern zu absoluten Buchverschlingern mutieren lässt. Dank der fesselnden Handlung, dem wunderschönen Schreibstil und den herrlich kurzen Kapiteln bin ich mal wieder nur so durch die Seiten geflogen und habe das Buch so richtig weggesuchtet. Erfahren tun wir alles erneut aus der Sicht von Tiago in der Ich-Perspektive. Tiago habe ich seit dem Reihenauftakt ganz fest in mein Herz geschlossen. Er ist witzig, mutig und unheimlich sympathisch – man muss ihn einfach gernhaben. Da seine Gefühls – und Gedankenwelt abermals sehr anschaulich und authentisch dargestellt wird, ist es mir jederzeit mühelos gelungen, mich in den 14-jährigen Tigerhaijungen hineinzuversetzen. Mit den weiteren Charakteren konnte mich Katja Brandis ebenfalls wieder vollends überzeugen. Wir treffen auf lauter bekannte Gesichter aus den ersten beiden Bänden, dürfen aber auch ein paar neue Figuren kennenlernen. Zu meinen persönlichen Lieblingen zählen nach wie vor der tollpatschige Gürtelltierwandler Jasper (ihn sieht man übrigens auf dem Cover) und das aufgeweckte Delfinmädchen Shari. Riesig gefreut hat mich, dass auch in diesem Band Carag, Holly und Tikaani aus der Woodwalkers-Reihe erneut ihren Auftritt haben werden. Durch die drei werden die Geschehnisse stets nur noch aufregender und unterhaltsamer. Natürlich treffen wir im Verlauf des Buches aber auch auf weniger freundliche Gestalten. So ist zum Beispiel die fiese Anwältin Lydia Lennox wieder mit von der Partie und unter den Reptilien- und Python-Wandlern, die seit kurzem die Blue Reef High bevölkern, befinden sich auch so einige unangenehme Gesellen, die für jede Menge Unruhe und Ärger sorgen werden. Für mich kam beim Lesen an keiner einzigen Stelle Langeweile auf. Die Handlung kann mit lauter Überraschungen und unvorhersehbaren Wendungen aufwarten und auch die humorvollen Szenen kommen mal wieder nicht zu kurz. Was ebenfalls wieder eine große Rolle spielt, sind Tiagos Gefühle bezüglich Shari. Ob sich da endlich etwas tun wird oder nicht, werde ich hier nur nicht verraten. Das müsst ihr schon selber herausfinden. ;) Wie die ersten beiden Bände, so enthält auch „Seawalkers – Wilde Wellen“ einfach den perfekten Mix aus verschiedenen Themen. Es geht um Freundschaft, Liebe und Zusammenhalt, um Eifersucht, Hilfsbereitschaft, Abenteuer und den Umweltschutz. Vor allem die Einbindung der Tier- und Umweltschutzaspekte hat mir wieder ganz besonders gut gefallen. Die Story regt durch diese wichtige Thematik enorm zum Nachdenken an und animiert einen dazu, selbst aktiv zu werden, um unseren Planeten zu schützen. Hinten im Buch befindet sich zudem noch eine großartige Liste, in welcher Katja Brandis 10 Dinge aufzählt, die wir tun können, um die Meere zu schützen. Eine wundervolle Idee, oder? Womit mich die Autorin ebenfalls wieder hellauf begeistern konnte, ist das Setting. Ich liebe die einzigartige Kulisse in der Seawalkers - Reihe! Die Blue Reef High wird immer so unglaublich cool beschrieben und auch von den weiteren Schauplätzen hat man stets die genialsten Bilder im Kopf. Was dann natürlich auf gar keinen Fall unerwähnt bleiben darf, ist die umwerfende Aufmachung des Buches. Selbstverständlich kommen wir auch in diesem Band in den Genuss der famosen Zeichenkunst von Claudia Carls. Ihre schwarz-weiß Illustrationen sind mal wieder zum Träumen schön. An denen kann man einfach nie sattsehen. Wovon ich ebenfalls nie genug bekommen kann, sind die wunderhübschen Buchrücken der Wood – und Seawalkers Bände. Die Bücher sind wahrlich der reinste Blickfang im Regal! Bezüglich des Covers brauche ich vermutlich gar nicht groß was sagen, oder? Also ich feiere es so richtig. Zum einem mag ich die Farben wahnsinnig gerne und der Junge, also Jasper, sieht irgendwie total knuffig aus, finde ich. Was ich, als Brillenträgerin, aber besonders spitze finde, ist, dass Jasper eine Brille trägt. :D Fazit: Packend, witzig und einfach nur meerig! Auf „Wilde Wellen“ habe ich mich eindeutig zurecht so sehr gefreut – ich bin tierisch begeistert vom dritten Band der Seawalkers-Reihe! Katja Brandis hat mit Seawalkers 3 eine erneute wunderbare Fortsetzung aufs Papier gezaubert, die wie die beiden Vorgänger den perfekten Mix aus verschiedenen Themen enthält und einfach nur süchtig macht. Man mag das Buch wirklich gar nicht mehr aus der Hand legen, da man so sehr am mitfiebern ist, wird durch die ernsthaften Umweltschutzaspekte zugleich aber auch sehr zum Nachdenken angeregt. Ich kann euch Seawalkers echt nur ans Herz legen! Für alle, die gerne Tierfantasygeschichten lesen, sind die Sea- und natürlich auch die Woodwalkers Bücher ein ganz großes Muss! Ich persönlich würde raten mit Woodwalkers zu starten, man kann aber natürlich auch vollkommen problemlos mit Tiagos Abenteuern beginnen. Der dritte Seawalkers-Band erhält von mir volle 5 von 5 Sternen!


  • Artikelbild-0