Hex Files - Wilde Hexen

Hex Files Band 2

Helen Harper

(35)
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Beschreibung

Licht! Kamera ... und etwas Zauber-Action!

Ivy Wilde, die faulste Hexe von Oxford, befindet sich noch immer in den bürokratischen Fängen des Heiligen Ordens der Magischen Erleuchtung. Was tatsächlich nur noch so semi-schlimm ist, denn so kann Ivy ungehindert Zeit mit Raphael Winter, ihrem saphirblauäugigen Untergang, verbringen. Als er dann noch ihre Fähigkeiten benötigt, um für ihn am Set der Serie Verwünscht (Ivys absolute Lieblingsshow!) zu spionieren, ist Ivy sofort Feuer und Flamme. Denn wenn man etwas so sehr liebt, dann kann der Auftrag auch nicht schwer werden. Oder gefährlich. Oder etwa doch ...?

"Ich LIEBE dieses Buch, es hat so viel Spaß gemacht, es zu lesen!" Under The Covers

Band 2 der Hex-Files-Serie von Helen Harper!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 321 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783736313941
Verlag LYX
Originaltitel Star Witch
Dateigröße 3242 KB
Verkaufsrang 733

Kundenbewertungen

Durchschnitt
35 Bewertungen
Übersicht
23
12
0
0
0

Sehr gelungene Fortsetzung der humorvollen Fantasy-Reihe
von booklover2011 am 21.10.2020

Inhalt (dem Klappentext entnommen): Licht! Kamera ... und etwas Zauber-Action! Ivy Wilde, die faulste Hexe von Oxford, befindet sich noch immer in den bürokratischen Fängen des Heiligen Ordens der Magischen Erleuchtung. Was tatsächlich nur noch so semi-schlimm ist, denn so kann Ivy ungehindert Zeit mit Raphael Winter, ihrem... Inhalt (dem Klappentext entnommen): Licht! Kamera ... und etwas Zauber-Action! Ivy Wilde, die faulste Hexe von Oxford, befindet sich noch immer in den bürokratischen Fängen des Heiligen Ordens der Magischen Erleuchtung. Was tatsächlich nur noch so semi-schlimm ist, denn so kann Ivy ungehindert Zeit mit Raphael Winter, ihrem saphirblauäugigen Untergang, verbringen. Als er dann noch ihre Fähigkeiten benötigt, um für ihn am Set der Serie Verwünscht (Ivys absolute Lieblingsshow!) zu spionieren, ist Ivy sofort Feuer und Flamme. Denn wenn man etwas so sehr liebt, dann kann der Auftrag auch nicht schwer werden. Oder gefährlich. Oder etwa doch...? Meinung: Dies ist der zweite Teil der Reihe und am besten sollte man den Vorgängerband vorher gelesen haben, um alle Hintergründe zu verstehen, aber vor allem würde man das herrliche Kennenlernen und den Schlagabtausch von Ivy und Winter verpassen. Der bildhafte Schreibstil liest sich locker-leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Ivy geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Am Schluss kommt Winter in der dritten Erzähl-Perspektive zu Wort. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen für die eher geringe Seitenzahl sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Ivys Kater Brutus, der für so manche Lacher sorgt (neben seinem Frauchen natürlich). Selbst wenn ein Nebencharakter nur einen kurzen Auftritt hat, kann man sich ein gutes Bild von der Person machen. Bereits nach wenigen Seiten war ich wieder völlig in der Geschichte drin und habe sie förmlich inhaliert. Ivy und Winter hätte ich nach dem Ende von Band eins am liebsten in einen Raum gesperrt, damit sie endlich miteinander reden (aber dann wäre es viel zu schnell vorbei gewesen). Der Schlagabtausch zwischen Ivy und Winter sorgt für wiederholte Lacher, ebenso wie Ivys Sprüche. Zudem sorgt der Blick hinter die Kulissen einer Reality-Show für manche Lacher, aber auch für Spannung und Rätselraten, wer hinter dem Todesfall am Set steckt. Die Grundidee mit der Hexenwelt fand ich gut ausgearbeitet und der Krimi-Teil hat zum Rätselraten eingeladen. Am Ende überschlagen sich die Ereignisse förmlich und nun fiebere ich Band 3 nach diesem Cliffhanger ungeduldig entgegen. Ich habe die locker-leichte Lesezeit sehr genossen, ganz klar 5 von 5 Sternen und eine Leseempfehlung, wenn man Fantasy mit einer sehr guten Prise Humor liebt. Fazit: Eine ganz klare Leseempfehlung, wenn man Fantasy mit einer sehr guten Prise Humor liebt.

Spannend, Lustig und unglaublich fesselnd! Ich brauche den dritten Teil!
von bluetenzeilen am 12.10.2020

Titel: Hex Files - Wilde Hexen Autor: Helen Harper Verlag: LYX Preis: 6,99€ Seiten: 266 Inhalt: Licht! Kamera ... und etwas Zauber-Action! Ivy Wilde, die faulste Hexe von Oxford, befindet sich noch immer in den bürokratischen Fängen des Heiligen Ordens der Magischen Erleuchtung. Was tatsächlich nur noch so semi-... Titel: Hex Files - Wilde Hexen Autor: Helen Harper Verlag: LYX Preis: 6,99€ Seiten: 266 Inhalt: Licht! Kamera ... und etwas Zauber-Action! Ivy Wilde, die faulste Hexe von Oxford, befindet sich noch immer in den bürokratischen Fängen des Heiligen Ordens der Magischen Erleuchtung. Was tatsächlich nur noch so semi-schlimm ist, denn so kann Ivy ungehindert Zeit mit Raphael Winter, ihrem saphirblauäugigen Untergang, verbringen. Als er dann noch ihre Fähigkeiten benötigt, um für ihn am Set der Serie Verwünscht (Ivys absolute Lieblingsshow!) zu spionieren, ist Ivy sofort Feuer und Flamme. Denn wenn man etwas so sehr liebt, dann kann der Auftrag auch nicht schwer werden. Oder gefährlich. Oder etwa doch ...? Meine Meinung: Das Cover des Buchs finde ich wieder unglaublich schön. Bereits der erste Teil konnte mich alleine schon durch das Cover begeistern und hat direkt mein Interesse geweckt. Als ich den ersten Band gelesen habe, wurde ich so auch direkt zum Fan von Ivy und ihren Kräften, aber vor allem von ihrem Kater Brutus. Ich muss auf jeden Fall sagen, dass Ivy vom ersten zum zweiten Band eine große Entwicklung durchlaufen hat. Sie ist definitiv immer noch die faulste Hexe überhaupt oder wäre es zumindest gerne, aber sie übernimmt viel mehr Verantwortung und natürlich gibt es auch wieder einige Dinge aufzuklären. So darf sie diesmal bei ihrer Lieblingsserie "Verwünscht" Undercover arbeiten, wovon sie natürlich am Anfang sehr begeistert gewesen ist, aber leider ist nicht alles so einfach, wie Ivy sich das vielleicht wünschen mag. An ihrer Seite ist auch wieder Winter. Ihre Beziehung zueinander hat sich definitiv entwickelt. Während im ersten Band nur eine leichte Annäherung zu erkennen war, kamen sie sich hier sehr viel näher. Allerdings wollen beide nicht so richtig zugeben, dass sie etwas füreinander empfinden. So steht Raphael aber auch immer mehr zwischen dem was der Zirkel von ihm verlangt und seinen Gefühlen für Ivy, so dass es hier sogar zu einem Konflikt kommt, was ich persönlich sehr interessant fand und für Spannung gesorgt hat. Winter und Ivy sind mir beide unglaublich sympathisch. Ich finde einfach, dass sie wirklich gut zusammenpassen und auch wenn sie es selber nicht ganz zu lassen wollen, empfinden sie doch sehr viel füreinander und würden nie zulassen, dass dem Anderen irgendwas passiert. So waren ihre Wortwechsel auch immer einfach nur großartig. Auch möchte ich hier noch einmal Brutus erwähnen, Ivy's Kater. Bereits im ersten Band fand ich ihn schon große Klasse, aber in diesem Buch konnte er mich einfach wieder von sich überzeugen. Er ist unglaublich witzig und sorgt für eine Menge Unterhaltung in dem Buch, so dass ich mich schon sehr auf ein Wiedersehen in Band 3 freue. Die Handlung war spannend, aber vor allem konnte ich auch alles sehr gut nachvollziehen. Es gab viele Fragen, die Aufgeworfen wurden, Emotionen ohne Ende, wo mir sogar das Herz ein kleinen wenig gebrochen ist und eine Ende, dass mich doch überraschen konnte. So kann ich wirklich nur sagen, dass das Ende des Buches mich wirklich ein wenig fertig gemacht, da es mit einem kleinen Cliffhanger geendet hat, so dass ich jetzt ganz schnell den 3. Band brauche. Der Schreibstil hat mir auch wieder sehr gut gefallen, da die Geschichte einfach spannend und zu gleich lustig erzählt ist. Ebenfalls kann ich sagen, dass ich sehr schnell in der Geschichte drin gewesen bin, da ich aber auch einfach wissen wollte, wie es mit Ivy weitergeht.

Ivy undercover
von Sonjalein1985 am 08.10.2020

Inhalt: Nach der gemeinsamen Nacht geht Raphael Ivy aus dem Weg. Da kommt es ihr gerade recht, dass der Orden wieder ihre Hilfe braucht und sie, gemeinsam mit Raphael, einen Mord aufklären soll. Die Tat geschah ausgerechnet am Set der Serie „Verwünscht“, Ivys absoluter Lieblingsshow. Kein Problem sich dort undercover einzuschlei... Inhalt: Nach der gemeinsamen Nacht geht Raphael Ivy aus dem Weg. Da kommt es ihr gerade recht, dass der Orden wieder ihre Hilfe braucht und sie, gemeinsam mit Raphael, einen Mord aufklären soll. Die Tat geschah ausgerechnet am Set der Serie „Verwünscht“, Ivys absoluter Lieblingsshow. Kein Problem sich dort undercover einzuschleichen. Doch beim Fernsehen läuft es anders als gedacht und bald schon häufen sich seltsame Vorkommnisse am Set. Und wie soll sich Frau überhaupt auf ihre Arbeit konzentrieren, wenn ständig zwei saphirblaue Augen auf sie gerichtet sind, die einem die Knie weich werden lassen? Meinung: „Wilde Hexen“ ist der 2. Band der Hex-Files-Serie von Helen Harper. Und wieder gibt es viel zu lachen und eine spannende turbulente Geschichte. Und dazu noch jede Menge Herzklopfen, da Ivy wieder mit Raphael zusammenarbeitet. Ivy glänzt durch Sarkasmus und schlagfertige Antworten. Außerdem muss sie sich am Set ihrer Lieblingsshow richtig ins Zeug legen und nebenbei noch Ermittlungsarbeit leisten. Was mir besonders gefallen hat, ist, dass dieses Mal sogar Brutus, Ivys sprechender Kater, quasi mitermittelt. Und natürlich dabei durch seine herzerwärmende Unhöflichkeit für zusätzliche Lacher sorgt. Mir hat der zweite Band dieser tollen Reihe sehr gut gefallen. Es ist einfach ein unglaublich witziger, übernatürlicher Krimi, der durch seine tollen Charaktere glänzt. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Teil von „Hex Files“ und bin gespannt, wie es weitergeht. Fazit: Toller 2. Band einer witzigen Reihe. Sehr zu empfehlen.


  • Artikelbild-0