Morgel und die Gemeinschaft am Komstkochsteich

Morgelgeschichten, Teil 1

Morgelgeschichten Band 1

Jens K. Carl

(1)
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Beschreibung

Das Rehkitz muss sich kugeln vor Lachen, als es auf den Waldkobold Munk Orgu-Telas trifft, welcher gerade in den Teich platscht. Die beiden freunden sich an und der Kobold lädt das Rehkitz in seine geheimnisvolle Wurzelhöhle ein, in der eine Reihe verschiedenartiger Waldtiere und Haustiere zusammen leben. Das Kitz und dessen Mutter sind sehr froh darüber, nach einer beschwerlichen und gefährlichen Reise durch den dunklen Thüringer Wald ein ruhiges und sicheres Plätzchen für sich gefunden zu haben. Mit Freude werden die beiden zum guten Schluss von den Bewohnern des Morgelwaldes in diese eingeschworene Gemeinschaft am Komstkochsteich aufgenommen. Der Autor hat diese Geschichte zusätzlich mit drei märchenhaften Schattenrissen illustriert.

Im Juli 1964 wurde ich in Bad Langensalza geboren und wuchs am Rande des nördlichen Thüringer Waldes in Waltershausen auf. Nach einer Ausbildung zum Maschinisten arbeitete ich einige Jahre in der Baubranche. Eine weitere Berufung fand ich später als Kaufmann im Schulhandel mit Schwerpunkt der Schulmathematik. Über eine Dekade lang arbeitete ich unter anderem als Herausgeber, Verleger sowie als Lehrmittelhändler. Nach einer längeren beruflichen Auszeit spürte ich in mir den Drang, zu schreiben.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 23 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 3
Erscheinungsdatum 19.03.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783948777012
Verlag Edition Märchenhaftes Thüringen
Dateigröße 523 KB
Verkaufsrang 108547

Weitere Bände von Morgelgeschichten

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Man möchte ein Teil der Gemeinschaft sein.
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 05.07.2020

Das Märchen vom Waldkobold Munk Orgu-Telas und dem Rehkitz ist lustig und herzergreifend geschrieben. Die bildhafte Beschreibung des Waldes rund um den Komstkochsteich und des Inneren der zauberhaften Wurzelhöhle ist bemerkenswert und lässt den Leser in diese wundersame Welt eintauchen. Die Sprache ist kindgerecht und einfach. I... Das Märchen vom Waldkobold Munk Orgu-Telas und dem Rehkitz ist lustig und herzergreifend geschrieben. Die bildhafte Beschreibung des Waldes rund um den Komstkochsteich und des Inneren der zauberhaften Wurzelhöhle ist bemerkenswert und lässt den Leser in diese wundersame Welt eintauchen. Die Sprache ist kindgerecht und einfach. Ich freue mich schon auf weitere Morgelgeschichten dieses Autors.


  • Artikelbild-0