Smokin' Aces

Smokin' Aces Teil 1

Ben Affleck, Andy Garcia, Ray Liotta, Ryan Reynolds, Jason Bateman

(2)
Film (DVD)
Film (DVD)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Lieferbar in 3 - 5 Tagen

Weitere Formate

DVD

9,99 €

Accordion öffnen
  • Smokin' Aces

    1 DVD

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    9,99 €

    1 DVD

Blu-ray

14,99 €

Accordion öffnen
  • Smokin' Aces

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    14,99 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Eine ganze Armada blutlüsterner Hitmen will sich die Kopfgeld-Million verdienen, die Primo Sparazza ausgelobt hat, um Buddy "Aces" Israel das Lebenslicht ausblasen zu lassen. Genau gesagt soll ihm das Herz bei lebendigem Leib herausgeschnitten werden für den Verrat am erbosten Mafiaboss. Buddy, professioneller Falschspieler und Kartenhai, hat sich derweil ins High-Tech-Penthouse eines schicken Hotels zurückgezogen, bewacht vom FBI, das versprochen hat, ihn in ihr Zeugenschutzprogramm aufzunehmen.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 06.03.2008
Regisseur Joe Carnahan
Sprache Deutsch, Englisch, Russisch, Türkisch, Ukrainisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Ukrainisch)
EAN 5050582496031
Genre Action/Komödie
Studio Universal Pictures Germany GmbH
Spieldauer 104 Minuten
Bildformat 16:9 (2,35:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Russisch: DD 5.1
Verkaufsrang 10842
Produktionsjahr 2006

Weitere Serientitel zu Smokin' Aces

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein Ass im Ärmel
von Thomas Zörner aus Lentia am 05.01.2008

Wenn ich an kultige Gangsterfilme denke, kommen mir vor allem zwei Regiesseure in den Sinn, nämliche Quentin Tarantino und Guy Ritchie. Aber "Smokin Aces" kann sich mühelos in die Riege der Filme einreihen, dich als kutlig, wenn nicht sogar genial bezeichnen würde. Kamera- sowie Regietechnisch ist das Werk erste Sahne, da geht ... Wenn ich an kultige Gangsterfilme denke, kommen mir vor allem zwei Regiesseure in den Sinn, nämliche Quentin Tarantino und Guy Ritchie. Aber "Smokin Aces" kann sich mühelos in die Riege der Filme einreihen, dich als kutlig, wenn nicht sogar genial bezeichnen würde. Kamera- sowie Regietechnisch ist das Werk erste Sahne, da geht Tempo und Dramatik Hand in Hand. Die Story ist einfach aber spannend: Kartenmeister Buddy "Aces" Israel will gegen den Mafiaboss Sparazza aussagen und lässt sich dabei fürstlich vom FBI schützen in einer Penthousesuite. Als allerdings das stattliche Kopfgeld von einer Million Dollar auf seinen Kopf ausgesetzt wird, ist bald jeder renomierte Killer hinter ihm her, den die Stadt hergibt. "Smokin Aces" lebt neben der rasanten Action vor allem von seinen coolen, sowie skurilen Charakteren wie zB das vollkommen kranke Nazitrio, oder die beiden weiblichen Killer, von denen eine offensichtlich für die andere amuröse Gefühle hegt. Flott, cool und actiongeladen gibt sich der Film und fühlt sich dabei an wie ein Klassiker àla Tarantino.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12