Ostfriesenhölle (14).Ungekürzte Lesung

Ann Kathrin Klaasen Band 14

(36)
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 5 - 7 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3-CD
Erscheinungsdatum 20.02.2020
Sprache Deutsch
EAN 4012144417626

Weitere Bände von Ann Kathrin Klaasen

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
36 Bewertungen
Übersicht
18
9
4
3
2

Ostfriesenhölle
von einer Kundin/einem Kunden aus Iserlohn am 22.10.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Auch dieses Buch war wieder - wie fast alle Ann Kathrin Claassen Romane, sehr spannend geschrieben. Ich freue mich schon auf den nächsten!

spannend und komplex
von Beate am 27.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich mag die Ostfriesenkrimi-Reihe von Klaus-Peter Wolf und mittlerweile sind wir sogar beim 14. Fall von Ann Kathrin Klaasen und ihrem Team angekommen. Ich hatte keinerlei Startschwierigkeiten und kam gut in die Geschichte rein. Ich gebe zu, die Reihe hat auch Bücher, die mich nicht so sehr begeistern konnten, umso gespann... Ich mag die Ostfriesenkrimi-Reihe von Klaus-Peter Wolf und mittlerweile sind wir sogar beim 14. Fall von Ann Kathrin Klaasen und ihrem Team angekommen. Ich hatte keinerlei Startschwierigkeiten und kam gut in die Geschichte rein. Ich gebe zu, die Reihe hat auch Bücher, die mich nicht so sehr begeistern konnten, umso gespannter war ich, was mich wohl dieses Mal erwartet würde. Mir gefiel die Handlung, auch wenn ich Gefahr lief, mich stellenweise zu verlieren. Ich mag es normalerweise, wenn der Schreibstil eine bildhafte, wenn nicht schon bildgewaltige Darstellung aufweist und auch Nebensächlichkeiten beachtet werden. Aber hier den roten Faden nicht zu verlieren war nicht einfach, sehen wir es also eher als Herausforderung an. Einfach kann jeder. Was ich jedenfalls sehr mag, ist, dass wir den ostfriesischen Flair zu spüren bekommen. Wenn Ann Kathrin auf dem Deich steht, kann ich fast das Meer riechen. Es gibt genügend Bücher, die als Ostfriesenkrimis deklariert sind, dieses Gefühl aber leider nicht transportieren können. Die Erzählperspektive ist auktorial und somit können wir Anteil nehmen an den Gefühlen und Gedanken der Charaktere. Diese besitzen die nötigte Tiefe, so dass ich mich in sie hineinversetzen konnte. Allerdings stolpere ich immer wieder über Ruppert. Ich versuche ihn immer wieder zu akzeptieren wie er ist, allerdings schaffe ich es leider nicht. Er ist in meinen Augen zu spitz und übertrieben dargestellt, als dass er mir hundertprozentig glaubhaft erscheint. Das Cover empfinde ich als Hingucker. Es passt auch sehr gut zu den anderen der Reihe, so dass auf jeden Fall ein Wiedererkennungswert vorhanden ist. Dieser 14. Ostfriesenkrimi ist ein spannendes und unterhaltsames Buch, das mir schon besser gefällt als seine Vorgänger. Durch neue Wendungen und einer komplexen Story hatte ich eine tolle Lesezeit und vergebe vier Sterne.

Autor als Sprecher geht gar nicht!
von einer Kundin/einem Kunden aus Heroldsbach am 07.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Habe bisher viele Krimis in Form von Hörbuch Downloads von Klaus-Peter Wolf gehört. Immer spannend, kurzweilig, mit tollen Sprechern. Lieber Herr Wolf, bitte bleiben Sie beim Schreiben. Als Sprecher geht das gar nicht! Die Figuren, die Sie sprechen werden nicht "lebendig". Es fehlt die Spannung und die Abwechslung in Ihrer Stimm... Habe bisher viele Krimis in Form von Hörbuch Downloads von Klaus-Peter Wolf gehört. Immer spannend, kurzweilig, mit tollen Sprechern. Lieber Herr Wolf, bitte bleiben Sie beim Schreiben. Als Sprecher geht das gar nicht! Die Figuren, die Sie sprechen werden nicht "lebendig". Es fehlt die Spannung und die Abwechslung in Ihrer Stimme. Bitte lassen Sie Ihre Krimis wieder von professionellen Sprechern, Schauspielern lesen. Ich wäre Ihnen sehr dankbar.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Ostfriesenhölle (14).Ungekürzte Lesung

    1. Ansage
    2. Intro
    3. Ostfriesenhoelle
    4. Weller Haltung Hatte Sich
    5. Rupert Lachte
    6. Sabine Schnell Basass Keine Waffen
    7. In Ihrer Zerstoererischen Wut
    8. Sie Charterten Einen Inselfliger
    9. Vor Der Tuer
    10. Marvin Hon Den Stuhl
    11. Jetzt, Bei Ebbe
    12. Horst Schmidt Von Der
    13. Ein Paar Schreckliche Minuten
    14. Von Der Duevels Balje Aus
    15. Komischerweise Fuehlte Marvin
    16. Das Rettungsteam War Schnell
    17. Da Rupert Die Drei
    18. Knapp Eine Halbe Stunde
    19. Erst Wollte Rupert Wirklich
    20. Marvin Sass Am
    21. Ann Kathrin Und Weller
    22. Ann Kathrin Erfuhr
    23. Achtzig Polizisten Aus
    24. Ein Ofa-Typ
    25. Marvin Claudius Zitterte
    26. Kommissarin Ann Kathrin Klaasen
    27. Der Mann, Der Angeblich
    28. Sie Hatten Die Insel
    29. Rupert Klopfte Zum
    30. Fuer Verena Foerster
    31. Lassen Sie Das Messer Fallen
    32. Ann Kathrin Hielt Holger
    33. Karin Und Rupert
    34. Ann Kathrin Klaasen Genoss
    35. Ann Kathrin Und Weller Flogen
    36. Ann Kathrin Kannte
    37. Ann Kathrin Bemerkte
    38. Marvin War Immer
    39. Marvin Schwankte Zwischen
    40. Die Dienstbesprechung Fand
    41. So, Wie Ubbo Heide
    42. Sie Verliessen Wilhelmshaven
    43. Michaela Baumann, Von Ihren
    44. Michaela Kam Aus Dem Bad
    45. Ann Kathrin Musste Manchmal
    46. Er Konnte Sich Vorstellen
    47. Innenminister Claudius Sass
    48. Sie Ueberschaetzen Meine
    49. Das Buero Lag Im
    50. Michaela Muste Jetzt
    51. Jessi Jaminski, Die Juengste
    52. Buescher Lauschte In Den
    53. Marvin Wurde In Einem
    54. Dr. Rostock Hatte
    55. Michaela Baumann Sah Das
    56. Rupert Legte Seine
    57. Sie Sassen Schon Im Auto
    58. Marvin Hatte - Es War Kein
    59. Er Versuchte Sich Genau
    60. Gesine Peters War Geblieben
    61. Theoretisch., Hakte Sie Leise
    62. Sein Handy Klingelte
    63. Es Gibt Keine Liste
    64. Weller Und Ann Kathrin Warteten
    65. Die Fahrstuhltuer Oeffnete Sich
    66. Das Hier Ist Cosmo Schnell
    67. Sie Schuettelte Sich Bei
    68. Karin War Tatsaechlich Von
    69. Um Zeit Zu Gewinnen
    70. Weller Wunderte Sich
    71. Karin Und Rupert Waren
    72. Sie War Neunzehn Jahre
    73. Lisa War Gebildet Genug
    74. Rupert War Sich Noch
    75. Rupert Ging In Die Kueche
    76. Es Wurde Immer Schwieriger
    77. In Dieser Schwuelen Nacht
    78. Ann Kathrin Parkte
    79. Es Roch Nach Mandeln
    80. Ein Runder Tisch Aus
    81. Das Badewasser Hatte
    82. Weller Hockte Auf Dem Stuhl
    83. Dr. Gerd Weber Verliess
    84. In Seinen Schlimmsten Traeumen
    85. Weller Betrachtete Seine Hand
    86. Weller Schwieg Betreten
    87. Die Aerztin Im
    88. Marvin War Schlecht
    89. Als Rupert In Ann Kathrins Bett
    90. Fuer Weller Sah Die Welt
    91. Weller Verschuettete Kaffee
    92. Dr. Weber Hatte Diese
    93. Neben Ihm Sass Luna
    94. Eine Krise, Sagte Grothejan
  • Ostfriesenhölle (14).Ungekürzte Lesung

    1. Ann Kathrin Hatte
    2. Ann Kathrin Wunderte Sich
    3. Constanze Weber Betrachtete
    4. Im Moment, So Viel
    5. Rostock Trank Gegen
    6. Er Stiess Marvin
    7. Ann Kathrin Bestand
    8. Dr. Gerd Weber Ging
    9. Als Gerry Auf Einer
    10. Ann Kathrin Klaasen Fuhr
    11. Marvin Lag Wieder
    12. Martin Buescher, Der
    13. Claudius Kaempfte Gegen
    14. Marvin Stiess Den
    15. Dann Fiel Ihm Das
    16. Die Frau Hatte Etwas
    17. Im Friesenjung Auf
    18. Anders Als Bei
    19. Dr. Claudius Sass
    20. Claudius Zog Sich In
    21. Marvin Hatte Noch Nie
    22. Im Buecherregal Waren
    23. Schliesslich Hatte Gerry
    24. Ich Liefere Meinen Eigenen
    25. Anna Und Henry