Der Sonne nach

Gabriele Clima

(9)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 8,50 €

Accordion öffnen
  • Der Sonne nach

    Bange, C

    Sofort lieferbar

    8,50 €

    Bange, C
  • Der Sonne nach

    dtv

    Sofort lieferbar

    9,95 €

    dtv
  • Der Sonne nach

    Hanser, Carl

    Sofort lieferbar

    14,00 €

    Hanser, Carl

eBook

ab 7,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

17,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Ziemlich beste Freunde

Dem 16-jährigen Dario ist alles egal. Als er in der Schule randaliert, verdonnert man ihn zu gemeinnütziger Arbeit: Er soll sich um Andy kümmern, der im Rollstuhl sitzt und sich kaum mitteilen kann. Dario hat seine eigenen Vorstellungen von Fürsorge und haut mit Andy kurzerhand ab. Mit dem Zug fahren sie ans Meer, immer der Sonne nach. Den »Halbidioten im Rolli« sieht er plötzlich mit anderen Augen. Es ist der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Altersempfehlung 12 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 22.05.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-62728-3
Reihe Reihe Hanser
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21,5/13,5/1,5 cm
Gewicht 220 g
Originaltitel Il Sole fra Le Dita
Übersetzer Barbara Neeb, Katharina Schmidt
Verkaufsrang 5364

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
3
5
1
0
0

Nichts und niemand ist perfekt!
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidenheim am 20.03.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der draufgängerische Dario befindet sich in einer schwierigen Phase seines Lebens. Die Lehrer sind angesichts seines Verhaltens ratlos und beschließen, ihn mit gemeinnütziger Arbeit an der Schule zu bestrafen: er muss sich um Andy kümmern, der im Rollstuhl sitzt und besondere Zuwendung benötigt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten... Der draufgängerische Dario befindet sich in einer schwierigen Phase seines Lebens. Die Lehrer sind angesichts seines Verhaltens ratlos und beschließen, ihn mit gemeinnütziger Arbeit an der Schule zu bestrafen: er muss sich um Andy kümmern, der im Rollstuhl sitzt und besondere Zuwendung benötigt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten lernen die beiden, den anderen zu verstehen und es entwickelt sich eine tiefe Freundschaft. Sie begeben sich gemeinsam auf ein unvergessliches Abenteuer, das nur möglich ist, da Dario Grenzen überschreitet. Denn Dario sucht seinen Vater und nimmt Andy kurzerhand mit. Sie durchleben Höhen und Tiefen und sind auf ihre Art perfekt füreinander. Eine sehr erfrischende Geschichte.

Ziemlich beste Freunde für ,,Kleine''
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 23.07.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dario wird von der Schule zu gemeinnütziger Arbeit verdonnert. Als wär das nicht schon schlimm genug, muss er auch noch auf einen ,,Halbidioten im Rolli'' aufpassen. Aber als die Betreuerin von Andy beiden ziemlich auf die Nerven geht beschließt Dario kurzerhand mit ihm abzuhauen. Eine kurze Geschichte über Selbstfindung und F... Dario wird von der Schule zu gemeinnütziger Arbeit verdonnert. Als wär das nicht schon schlimm genug, muss er auch noch auf einen ,,Halbidioten im Rolli'' aufpassen. Aber als die Betreuerin von Andy beiden ziemlich auf die Nerven geht beschließt Dario kurzerhand mit ihm abzuhauen. Eine kurze Geschichte über Selbstfindung und Freundschaft. Hat etwas von ,,Ziemlich beste Freunde'' und ist für meinen Geschmack etwas zu ,,typisch Buch'' geschrieben.

Über Freundschaft und Enttäuschungen
von einer Kundin/einem Kunden am 31.03.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein schönes und einfühlsames Buch über Freundschaft, Enttäuschungen, Abenteuer und den jugendlichen Versuch, zumindest für einen kurzen Augenblick aus dem "normalen" Leben auszubrechen.


  • Artikelbild-0