Haig, M: Midnight Library

Matt Haig

(10)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 6,69 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 15,59 €

Accordion öffnen
  • The Midnight Library

    Canongate

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    15,59 €

    18,99 €

    Canongate
  • The Midnight Library

    Random House N.Y.

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    19,99 €

    22,99 €

    Random House N.Y.
  • The Midnight Library

    Wheeler Pub Inc

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    41,99 €

    Wheeler Pub Inc

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

THE NUMBER ONE SUNDAY TIMES BESTSELLER
AN INSTANT NEW YORK TIMES BESTSELLER
A GOOD MORNING AMERICA BOOK CLUB PICK

Between life and death there is a library.


When Nora Seed finds herself in the Midnight Library, she has a chance to make things right. Up until now, her life has been full of misery and regret. She feels she has let everyone down, including herself. But things are about to change.

The books in the Midnight Library enable Nora to live as if she had done things differently. With the help of an old friend, she can now undo every one of her regrets as she tries to work out her perfect life. But things aren't always what she imagined they'd be, and soon her choices place the library and herself in extreme danger.

Before time runs out, she must answer the ultimate question: what is the best way to live?

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 20.08.2020
Sprache Englisch
ISBN 978-1-78689-272-0
Verlag Canongate Books Ltd.
Maße (L/B/H) 21,3/15,3/2,7 cm
Gewicht 343 g
Verkaufsrang 220

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
3
0
0
0

Dein Leben ist besser als du denkst!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bramsche am 06.04.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eine fatastisches Buch über das Leben und die Entscheidungen die es mit sich bringt. Eine positive Botschaft verpackt in einer interassenten Geschichte die den Leser darüber nachdenken lässt, ob es sich wirklich lohnt jede getroffen Entscheidung im Leben zu hinterfragen. Wäre unser Leben wirklich so viel besser, wenn wir andere... Eine fatastisches Buch über das Leben und die Entscheidungen die es mit sich bringt. Eine positive Botschaft verpackt in einer interassenten Geschichte die den Leser darüber nachdenken lässt, ob es sich wirklich lohnt jede getroffen Entscheidung im Leben zu hinterfragen. Wäre unser Leben wirklich so viel besser, wenn wir andere Wege eingeschlagen hätten oder verfügen wir bereits über alle notwenidgen Mittel, um unser Leben zu genießen?

Dieses Buch ist ein Must-Read
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 09.03.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Was soll ich sagen? Ich bin hin und weg von diesem Buch. Eine wunderschöne und einfühlsam erzählte Geschichte über eine junge Frau mit Depressionen, die einen Selbstmordversuch begeht. Sie landet zwischen Leben und Tod in der Mitternachtsbibliothek, wo sie sich durch die verschiedenen Möglichkeiten ihrer weiterer Leben ausprobie... Was soll ich sagen? Ich bin hin und weg von diesem Buch. Eine wunderschöne und einfühlsam erzählte Geschichte über eine junge Frau mit Depressionen, die einen Selbstmordversuch begeht. Sie landet zwischen Leben und Tod in der Mitternachtsbibliothek, wo sie sich durch die verschiedenen Möglichkeiten ihrer weiterer Leben ausprobieren darf, die in Parallelwelten existieren. Jeder, der schon Depressionen hatte, kann die Situation von Nora Seed nachvollziehen und mit ihr mitfühlen. Am Ende findet sie wieder zu ihrem alten Leben, aber mit einem neuen Blick und Möglichkeiten für sich.

Interessantes Konzept
von einer Kundin/einem Kunden am 15.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Droemer-Verlag überließ mir freundlicheweise ein Rezensionsexemplar. Nora Seed hätte, nach Ansicht ihrer Familie und Freunde, viele Möglichkeiten im Leben gehabt, aber irgendwas ging immer schief. Inzwischen jobbt die promovierte Philosophiestudentin im „String Theorie“ einem Musikladen und lebt mit ihrer Katze in einer... Der Droemer-Verlag überließ mir freundlicheweise ein Rezensionsexemplar. Nora Seed hätte, nach Ansicht ihrer Familie und Freunde, viele Möglichkeiten im Leben gehabt, aber irgendwas ging immer schief. Inzwischen jobbt die promovierte Philosophiestudentin im „String Theorie“ einem Musikladen und lebt mit ihrer Katze in einer kleinen schäbigen Wohnung. Nora leidet unter starken Depressionen und Vereinsamung und schleppt sich von Tag zu Tag. Eine Folge von Schicksalsschlägen in sehr kurzer Zeit sind für Nora zu viel und sie begeht Selbstmord. Während sie bewusstlos in ihrer Wohnung liegt und auf den Tod wartet, landet Noras Seele in der Mitternachtsbibliothek. Dort landen die Seelen in dem Moment zwischen Leben und Tod. Hier bietet sich Nora die Möglichkeit des „Was wäre wenn“. In der Bibliothek lagern in Form von Büchern all die Leben, die Nora hätte leben können, wenn sie sich in der Vergangenheit anders entschieden hätte. Zum Beispiel: das Leben mit ihrem Ehemann, wenn sie nicht die Verlobung aufgelöst hätte. Oder das Leben, wenn Nora Polarforscherin geworden wäre anstatt Philosophie zu studieren. Nora erhält die Chance, sich ein „neues Leben“ zu suchen. Zunächst erinnerte mich das Konzept an „und täglich grüßt das Murmeltier“, allerdings geht es in diesem Buch darum, wie ein Leben verlaufen würde, wenn die Entscheidungen anders verlaufen wären. Matt Haig erzählt flüssig und mit wenigen Längen. Die Grundidee ist spannend und die Ausführung interessant, das Ende schlüssig.

  • Artikelbild-0