Warenkorb

DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Iran

mit Extra-Reisekarte


Für die 2. Auflage dieses DuMont Reise-Handbuches war Autor Walter M. Weiss wieder kreuz und quer im gesamten Land unterwegs. Das Ergebnis: der ideale Guide, um diese auf der touristischen Weltkarte soeben wieder auferstandene Traumdestination für Orientliebhaber mit ihren spektakulären Landschaften, Kunstschätzen und archäologischen Stätten individuell ausführlich zu erkunden.
Von der pulsierenden Metropole Teheran über die altehrwürdigen Kulturzentren des Hochlandes wie Isfahan, Shiraz und Yazd bis an die Meeresküsten, aber auch in die entlegenen Wüsten und Gebirge werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Vom Autor empfohlene Reiserouten helfen Ihnen bei der optimalen Zeitplanung. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort hat Walter M. Weiss ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa das Tal von Alamut, den Damavand-Gipfel oder die Wüste Lut. Viel Wissenswertes über den Iran, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.
Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra- Reisekarte im Maßstab 1:1.800.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie mehr als zwei Dutzend Citypläne, Wander- und Routenkarten. Zusätzlich sehr hilfreich, um sich vor Ort zurechtzufinden, sind die aberhunderten eigens ins Persisch übersetzte und im Text in persischer Schrift eingeklinkten Ortsbezeichnungen.

- Zu jeder Region »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors
- Ort für Ort ausgewählte, mit einem Schlagwort bewertete, kommentierte Adressen mit Preisangaben
- Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Extra-Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text
- Wanderungen und andere Aktivtouren mit Detailkarten
- Ausführliche Landeskunde und aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Alltag

Portrait

Walter M. Weiss, geboren 1961 in Wien und ebendort wohnhaft, hat Geschichte studiert. Er ist als Autor, Fotograf und Studienreiseleiter seit gut 30 Jahren regelmäßig und intensiv in der islamischen Welt unterwegs. Er hat über sie - insbesondere auch über den Iran - mehr als 30 und insgesamt an die 100 Sach- und Reisebücher publiziert. Sein Jüngstes - Iran. Geschichte und Gegenwart (Theiss/wbg) - erhielt 2016 in Berlin den ITB-BuchAward für die beste Publikation im Bereich Länderinformation.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Wissenswertes über den Iran, Wissenswertes für die Reise, Kulinarisches Lexikon, Sprachführer, Teheran und die Kaspi-Küste, der Nordwesten, der Süden, Isfahan und zentrale Hochebene, der Nordosten, 29 Karten und Pläne plus eine separate Iran-Reisekarte.

Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 504
Erscheinungsdatum 14.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7701-8190-2
Reihe DuMont Reise-Handbuch
Verlag Dumont Reiseverlag
Maße (L/B/H) 19,6/12,6/3,1 cm
Gewicht 570 g
Abbildungen 136 Abbildungen, 1 Karten
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,95
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.