Die Macht der ersten 1000 Tage

Falsche Ernährungsmuster aus der frühen Kindheit aufdecken und der Prägungsfalle endlich entkommen

Matthias Riedl

(6)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

19,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dr. Matthias Riedl, Ernährungsmediziner mit über 30 Jahren Erfahrung, hilft allen, die endlich verstehen wollen, wie sich Ernährungspräferenzen prägen, und die mit diesem Wissen den Weg in ein gesundes, schlankes Leben finden wollen. Der Autor erläutert, was Ernährung eigentlich mit uns macht und zeigt auf, warum es evolutionär für uns vorteilhaft ist, Ernährungsvorlieben auszuprägen und diese einst sogar überlebenswichtig für uns waren. Dabei gibt er einfache Hilfestellung, sich von (ungesunden) Vorlieben zu emanzipieren und dennoch mit Genuss gesund und schlank zu bleiben. Das Buch richtet sich somit an alle, die wissen wollen, wie sie der Prägungsfalle in Sachen Ernährung entkommen. Die wissenschaftlich fundierten Fakten werden ergänzt durch einen Praxisteil, der zeigt, wie eine Umprägung tatsächlich gelingen kann. Spannendes Infotainment auf Basis der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in Sachen Epigenetik!

Dr. Matthias Riedl ist Ernährungsmediziner, Diabetologe, erfolgreicher Buchautor sowie ärztlicher Direktor und Gründer des medicum Hamburg. Bekannt wurde Dr. Riedl durch Fernsehauftritte, insbesondere als ERNÄHRUNGS-DOC beim NDR und durch diverse Publikationen. Er ist im Vorstand des Bundes Deutscher Ernährungsmediziner. 2013 wurde er vom Focus in die Empfehlungsliste der Topmediziner aufgenommen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 04.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8338-7275-4
Reihe GU Einzeltitel Gesunde Ernährung
Verlag Gräfe und Unzer Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,1/13,7/2,7 cm
Gewicht 370 g
Abbildungen mit 0 Fotos
Auflage 2
Verkaufsrang 36243

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

Ausprobieren lohnt sich auf alle Fälle“
von Lesebegeisterte am 26.06.2020

Dieses hervorragende Sachbuch beschäftigt sich mit dem Thema: Frühkindliche Ernährungsprägung. Der Autor der sicher vielen Lesern durch die Sendung „Die Ernährungsdocs“ bekannt ist, hat sich mit diesem spannenden Thema intensiv beschäftigt. Denn es ist schon sehr bedeutsam, warum wir essen wie wir essen. Wie die ersten 1000 Tag... Dieses hervorragende Sachbuch beschäftigt sich mit dem Thema: Frühkindliche Ernährungsprägung. Der Autor der sicher vielen Lesern durch die Sendung „Die Ernährungsdocs“ bekannt ist, hat sich mit diesem spannenden Thema intensiv beschäftigt. Denn es ist schon sehr bedeutsam, warum wir essen wie wir essen. Wie die ersten 1000 Tage unserer Kindheit und unser späteres Essverhalten prägt. Das Buch richtet sich im ersten Teil speziell an Eltern oder werdende Eltern. Im zweiten Teil geht es um die Themen Esstypen und Prägungshistorie. Bevor man diese „Umprogrammierung“ wie es der Autor nennt schafft, wird sehr genau erklärt und anhand von zahlreichen Studien beschrieben woher diese Prägung kommt. Fazit: Das Buch eignet sich für jeden Erwachsenen, der vielleicht immer wieder an Diäten scheitert, oder für alle jene Leser, die einfach mehr wissen wollen. Ich fand es sehr informativ, was alles in den ersten 1000 Tagen passiert und es vermutlich oft Kleinigkeiten sind, die uns aber für das ganze Leben prägen können. Welche späteren Konsequenzen es hat, wenn man zum Beispiel als Kind mit Essen getröstet oder belohnt wird. Spannend fand ich auch die Kapitel wo es um die Prägungshistorie ging. Es lohnt sich auf alle Fälle sich mit dem Thema zu beschäftigen. Der Ansatz bzw. die Idee finde ich Erfolg versprechend. Der Schreibstil ist verständlich und abwechslungsreich. Danke an den Verlag GU für dieses Leseexemplar.

Sehr sinnvoll für Paare mit Kinderwunsch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Liebenwerda am 21.05.2020

„Die Macht der ersten 1000 Tage- Falsche Ernährungsmuster aus der frühen Kindheit aufdecken und der Prägungsfalle endlich entkommen“ von Dr. med. Matthias Riedl mit der ISBN 9783833874611. Auf dieses Buch bin ich durch ein Fernseh- Interview des Autors aufmerksam geworden, weil es vor allem aufgrund der epigentischen Forschungen... „Die Macht der ersten 1000 Tage- Falsche Ernährungsmuster aus der frühen Kindheit aufdecken und der Prägungsfalle endlich entkommen“ von Dr. med. Matthias Riedl mit der ISBN 9783833874611. Auf dieses Buch bin ich durch ein Fernseh- Interview des Autors aufmerksam geworden, weil es vor allem aufgrund der epigentischen Forschungen beruht. Hauptpunkt ist hier natürlich die Ernährung, gesundes Essen, Vermeidung von Fettleibigkeit und Zivilisationskrankheiten. Was müssen werdende Eltern beachten? Wie wird in der Schwangerschaft der Grundstein für spätere Krankheiten gelegt? Warum ist der Alkoholverzicht so wichtig? (Stichwort fetales Alkoholsyndrom). Immerhin haben wir hier Chance positiv einzuwirken. Es geht hier darum Ursache und Wirkung zu verstehen und zwar auch Generationsübergreifend. Die entsprechenden Prozesse der Gencodierung sind verständlich beschrieben wurden. Auch als Erwachsener kann man für sich etwas mitnehmen, denn Dr. Riedl schreibt auch in einem der hinteren Kapitel wie man als Erwachsener sich damit auseinander setzen kann. Somit bietet dieses Buch einen Mehrwert als sonstigen Ratgebern zum Thema Kinderernährung.

Essensprägung bei Kindern
von einer Kundin/einem Kunden am 24.03.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der erste Teil des Buches beschäftigt sich mit der Essensprägung von Kindern und wie man als Eltern diese beeinflussen kann. Im zweiten Teil wird erläutert warum wir als Erwachsene bestimmte Muster haben und wie man diese umkehren kann. Die Thematik wurde interessant wieder gegeben, gerade der erste Teil ist aber zu ausschweifen... Der erste Teil des Buches beschäftigt sich mit der Essensprägung von Kindern und wie man als Eltern diese beeinflussen kann. Im zweiten Teil wird erläutert warum wir als Erwachsene bestimmte Muster haben und wie man diese umkehren kann. Die Thematik wurde interessant wieder gegeben, gerade der erste Teil ist aber zu ausschweifend. Ich hätte es mir etwas kürzer und knackiger gewünscht. Insgesamt jedoch sehr informativ, besonders für mich als Mutter von zwei Kleinkindern. Ich empfehle das Buch gerne weiter.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5