Breifrei für Babys

Lena Merz, Annina Schäflein

(5)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 4,99 €

Accordion öffnen

eBook

ab 7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wie schmeckt das Leben, wenn es noch ganz klein ist? Für Babys am allerliebsten süß nach Milchreisschnitten, Bananen-Aufstrich oder Apfelwölkchen. Und für die Eltern? Vor allem gesund! Besonders, wenn die Stillzeit vorüber ist, das Breifüttern eigentlich beginnen würde und das Kleine neugierig wird auf alles, was schmeckt. Dann möchte es mit allen zusammen am Tisch sitzen und mit Fingern sein Essen selbst entdecken und ausprobieren. Auf diese Entwicklungsphase perfekt abgestimmt sind die Rezepte des GU-KüchenRatgebers »Breifrei für Babys«: Bratlinge, Waffeln, Schnitten, Pasta oder One Pots, mal süß, mal pikant, mit Fisch, Fleisch oder Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchten oder Obst sind leichtes Finger- und Löffelfood, das Babys Lust auf gesundes Essen macht. Süßkartoffelbrötchen, Pfannkuchen-Sushi, One Pot-Pasta, Kichererbsen-Stangen, Nudelreste-Muffins oder Hirse-Kabeljau-Bratlinge schmecken Großen wie Kleinen, morgens wie abends, und sind mit Sicherheit supereinfach. Breifrei und stressfrei – so schmeckt das Leben!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum 04.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8338-7365-2
Reihe GU KüchenRatgeber
Verlag Gräfe und Unzer Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 19,8/17,3/1 cm
Gewicht 204 g
Abbildungen mit 60 Fotos
Auflage 5
Verkaufsrang 416

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Kochen für Babys
von einer Kundin/einem Kunden aus Höchstädt am 01.03.2021

Ich habe schon ein paar Rezepte ausprobiert. Alle sind mir bisher gelungen und waren auch lecker. Die Couscous - Bratlinge schmecken auch nach dem einfrieren meinem kleinen Schatz. Besonders toll finde ich, dass man die Rezepte, durch die einfachen Zutaten die man meist eh zuhause hat, nachkochen kann.

Tolle, schnelle und vor allem gesunde Küche
von Sun am 04.05.2020

Die Rezepte sind sehr leicht und vor allem recht schnell nachzukochen. Die Zutaten sind durchwegs sehr gesund: kein Zucker; gesüßt wird mit der Beigabe von Früchten. Auf tierische Milch wird fast durchwegs verzichtet und auf Alternativen zurückgegriffen.

Die neue Babyernährung
von einer Kundin/einem Kunden aus Weiden an der March am 13.12.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kurz und bündig: Das Buch gefällt mir sehr gut, genau so wie ich es mir vorgestellt hatte. ;)


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5