Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Wolfsblut

"Tiefes Schweigen lag über dem Lande, das eine Wildnis war, ohne Leben, ohne Bewegung, so einsam, so kalt, daß die Stimmung darin nicht einmal traurig zu sein schien. Vielmehr lag es wie ein Lachen darüber, ein Lachen, schrecklicher als jede Traurigkeit, freudlos wie das Lächeln der Sphinx, kalt wie der Frost und grimmig wie die Notwendigkeit. Die unerbittliche, unerforschliche Weisheit des Ewigen lachte da über die Nutzlosigkeit des Lebens und seiner Anstrengungen. Es war die echte Wildnis, die ungezähmte, kaltherzige Wildnis des Nordens."

Die berühmte Geschichte des wilden Wolfes, welcher sich langsam an den Menschen gewöhnt; hier in der vielgelesenen Übersetzung von Marie Laue.

Jack London.
Wolfsblut.
Übersetzt von Marie Laue.
Erstdruck dieser Übersetzung: Fehsenfeld Verlag, Freiburg im Breisgau 1912.
Durchgesehener Neusatz. Diese Ausgabe folgt: Fehsenfeld Verlag, Freiburg im Breisgau 1931.

Vollständige Neuausgabe, LIWI Verlag, Göttingen 2019.
LIWI Literatur- und Wissenschaftsverlag
Portrait
Jack London wird am 12. Januar 1876 in San Francisco geboren und wächst in ärmlichen Verhältnissen auf. Er schlägt sich als Fabrikarbeiter, Austernpirat, Landstreicher und Seemann durch, holt das Abitur nach, beginnt zu studieren, geht dann als Goldsucher nach Alaska, lebt monatelang im Elendsviertel von London, gerät als Korrespondent im russisch-japanischen Krieg in Gefangenschaft und bereist die ganze Welt. Am 22. November 1916 setzt der berühmte Schriftsteller auf seiner Farm in Kalifornien seinem zuletzt von Alkohol, Erfolg und Extravaganz geprägten Leben ein Ende.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 20.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96542-217-9
Verlag LIWI Literatur- und Wissenschaftsverlag
Maße (L/B/H) 22,1/17,2/1,2 cm
Gewicht 264 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
5,50
5,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln**



Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Empfehlenswert ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Ebertsheim am 21.02.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

ist dieses Buch in jedem Fall. In den Wäldern des Nordens beginnt für einen Wolfshund der Kampf ums Überleben. Der Autor erzählt dieses packende Abenteuer zum Teil auch aus der Sicht des Hundes. Der Übersetzerin ist es hervorragend gelungen, Jack Londons Gedanken in das deutsche Wort zu fassen und führt den Leser aus einer eisig... ist dieses Buch in jedem Fall. In den Wäldern des Nordens beginnt für einen Wolfshund der Kampf ums Überleben. Der Autor erzählt dieses packende Abenteuer zum Teil auch aus der Sicht des Hundes. Der Übersetzerin ist es hervorragend gelungen, Jack Londons Gedanken in das deutsche Wort zu fassen und führt den Leser aus einer eisigen Welt im hohen Norden bis nach Kalifornien, wo die Geschichte endet.

Mein Lieblingsbuch im Januar!
von Stefania Rubino aus Ulm am 09.01.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der alte gute Jack London neuübersätzt: Das Jahr könnte nicht besser anfangen! Die Charakterisierung ist genau und unterschiedlich: Die Subjekte grenzen sich von einander deutlich ab. Die Beschreibung der Wildniss erzäugt beim Leser intensive Gefühle von Freiheit und gleichzeitiger Angst, die den Leser mitreißt. Hass, Lieb... Der alte gute Jack London neuübersätzt: Das Jahr könnte nicht besser anfangen! Die Charakterisierung ist genau und unterschiedlich: Die Subjekte grenzen sich von einander deutlich ab. Die Beschreibung der Wildniss erzäugt beim Leser intensive Gefühle von Freiheit und gleichzeitiger Angst, die den Leser mitreißt. Hass, Liebe und Stolz finden auch in dem Buch ihren Platz und durch die Wölfe sowie die Personen wird dies genial dargestellt. In dieser Neuübersetzung hat Lutz-W.Wolff noch eine kleine Biographie über Jack London, ursprünglich John Griffith Chaney, erfasst. Seine Mutter hatte anscheinend eine besondere Rolle in seinem Leben gespielt und ich musste an die Beziehung von Kiche und White Fang denken. Sicher vergiesst man die kluge Wölfin nicht.

Wolfsblut ist klasse
von Anny am 17.01.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch ist wirklich sehr gut!! Es ist auch für Weihnachtsgeschemke geeignet, denn dieses Buch muss jeder kennen!! Es ist für 12 Jährige und 17 Jährige geeignet!! Finde ich jedenfalls!!! Und nun zum Buch! Es ist sehr gut beschrieben wie Tier und Mensch zueinanderfinden ohne die jeweilige Sprache zu kennen!!! Das Buch is... Dieses Buch ist wirklich sehr gut!! Es ist auch für Weihnachtsgeschemke geeignet, denn dieses Buch muss jeder kennen!! Es ist für 12 Jährige und 17 Jährige geeignet!! Finde ich jedenfalls!!! Und nun zum Buch! Es ist sehr gut beschrieben wie Tier und Mensch zueinanderfinden ohne die jeweilige Sprache zu kennen!!! Das Buch ist faszinierend!!

FAQ