Die Abenteuer des Apollo 4: Die Gruft des Tyrannen

Die Abenteuer des Apollo Band 4

Rick Riordan

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

19,99 €

Accordion öffnen
  • Die Abenteuer des Apollo 4: Die Gruft des Tyrannen

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    19,99 €

    Carlsen

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen
  • Die Abenteuer des Apollo 4: Die Gruft des Tyrannen

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    13,99 €

    ePUB (Carlsen)

Hörbuch (CD)

12,99 €

Accordion öffnen
  • Die Abenteuer des Apollo 4: Die Gruft des Tyrannen

    6 CD (2020)

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    17,99 €

    6 CD (2020)

Beschreibung

Spannung für alle Fans von Percy Jackson!

Noch immer darf Apollo nicht auf den Olymp zurückkehren! Denn noch immer warten zwei uralte Orakel, die er aus dem Zugriff des bösen Triumvirats aus römischen Kaisern befreien muss. Doch zunächst muss Apollo mit seinen neuen Freunden ins Camp Jupiter, um bei der Verteidigung des Camps zu helfen und das Weissagungshuhn Ella zu schützen. Und dann geht die Reise weiter, tief unter die Erde, direkt in die Gruft eines weiteren grausamen Kaisers …

»Riordan hat einmal mehr grandiose Helden erschaffen, die nicht nur die Herzen erklärter Fans im Sturm erobern werden.« (Börsenblatt)



Alle Bände der Apollo-Serie:

Die Abenteuer des Apollo − Das verborgene Orakel (Band 1)

Die Abenteuer des Apollo − Die dunkle Prophezeiung (Band 2)

Die Abenteuer des Apollo − Das brennende Labyrinth (Band 3)

Die Abenteuer des Apollo − Die Gruft des Tyrannen (Band 4)

der letzte Band folgt

Rick Riordan war viele Jahre lang Lehrer für Englisch und Geschichte. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Boston und widmet sich inzwischen ausschließlich dem Schreiben. Seine Percy-Jackson-Serie hat den Buchmarkt im Sturm erobert und ist in 40 Ländern erschienen. Auch seine nachfolgenden Serien, »Die Kane-Chroniken«, »Helden des Olymp«, »Percy Jackson erzählt«, »Magnus Chase« und »Die Abenteuer des Apollo«, schafften auf Anhieb den Sprung auf die internationalen Bestsellerlisten.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 480
Altersempfehlung 12 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 02.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-55691-2
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 22,1/15,2/4,3 cm
Gewicht 693 g
Originaltitel The Trials of Apollo, Book 4: The Tomb of the Tyrant
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Gabriele Haefs
Verkaufsrang 693

Weitere Bände von Die Abenteuer des Apollo

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Die Veränderung
von Nina Stietzel aus Köln am 06.07.2020

Die Abenteuer des Apollo IV: Die Gruft des Tyrannen Rick Riordan °°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Eine Veränderung schmerzt, egal, wie sehr man sie sich ersehnte, denn jeder Abschied ist ein kleiner Tod. Aber nur, wenn wir unter ein Leben einen Schlussstrich ziehen, können wir ein neues... Die Abenteuer des Apollo IV: Die Gruft des Tyrannen Rick Riordan °°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Eine Veränderung schmerzt, egal, wie sehr man sie sich ersehnte, denn jeder Abschied ist ein kleiner Tod. Aber nur, wenn wir unter ein Leben einen Schlussstrich ziehen, können wir ein neues beginnen. (Anatole France) °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Cover: Ist wieder sehr gelungen und passt zur Geschichte. Klappentext: Apollo steckt noch immer in seinem sterblichen Körper fest und darf nicht auf den Olymp zurückkehren. Erst muss er noch zwei weitere Orakel aus dem Zugriff der bösen römischen Kaiser befreien! Doch zunächst schlägt sich Apollo mit seinen neuen Freunden nach Camp Jupiter durch, um bei der Verteidigung des Camps zu helfen und das Weissagungshuhn Ella zu beschützen. Von dort geht die Reise weiter, tief unter die Erde, direkt in die Gruft eines weiteren grausamen Kaisers. Und langsam wird klar, welches Orakel Apollo diesmal befreien muss ... Meinung: Rick Riordan hat es wieder geschafft, mich in seinen Bann zu ziehen. Das Abenteuer ist flüssig zu lesen und einem Jugendbuch angepasst. Apollo/ Lester hat sich verändert und begreift so einiges, was er als Gott nicht begriffen hätte. Er macht eine sehr gute Wandlung durch. Es gab Passagen, die mich schmunzeln lassen haben und welche, die nachdenklich beschrieben wurden. Die Atmosphäre ist gut in Szene gesetzt und die römische und griechische Mythologie wurden - wie bekannt - sehr gut eingefädelt. Auch Meg hat eine Wandlung durchgemacht. Neue und altbekannte Charaktere haben hier ihren Auftritt - passt insgesamt. Der Schluss ist zwar in sich abgeschlossen, aber ich weiß, Apollo muss da noch etwas erledigen. ;-) Was mich jedoch gestört hat: die vielen Wortwiederholungen >> hatte, als ob und wie um.<< Irgendwann konnte ich nur noch genervt mit den Augen rollen, und habe mir meinen Teil dabei gedacht. In einem Jugendbuch kann man diese Worte umgehen, indem man andere Attribute dafür benutzt, die auch die Jugend kennt. Fazit: Spannungsgeladen, humorvoll und traurig - Das Abenteuer rund um Apollo geht weiter!

Wieder mal sehr unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden am 15.06.2020

Wieder einmal habe ich mich gefreut in diese wunderbare Welt der griechischen Mythologie abzutauchen. Der 4. Band knüpft an Band 3 beinahe nahtlos an und durch die kleinen Rückblicke kommt man schnell wieder ins Geschehen rein. Wie immer war das Buch unglaublich unterhaltsam, weil es so humorvoll geschrieben ist. Apollo ist als... Wieder einmal habe ich mich gefreut in diese wunderbare Welt der griechischen Mythologie abzutauchen. Der 4. Band knüpft an Band 3 beinahe nahtlos an und durch die kleinen Rückblicke kommt man schnell wieder ins Geschehen rein. Wie immer war das Buch unglaublich unterhaltsam, weil es so humorvoll geschrieben ist. Apollo ist als Protagonist natürlich auch sehr eigen und hebt sich von anderen Personen ab, was ihn auch so vielschichtig und spannend macht. Ich habe ihn, Meg und die anderen wieder mal gern auf ihrer Reise begleitet. Dieser Band befasst sich mit deutlich ernsteren Themen, auf die bereits am Ende von Band 3 hingearbeitet wurde. Apollos Auseinandersetzung mit sich, seiner Umwelt und seinen Mitmenschen war in diesem Band so greifbar wie in keinem vorherigen. Er gerät immer mehr in den Zwiespalt von Menschlichkeit und Göttlichkeit. Seine Entwicklung im Laufe des Buches hat mir sehr gut gefallen, denn tatsächlich macht er einen großen Sprung in seiner Charakterentwicklung. Auch andere Charaktere, wie zum Beispiel Meg, waren mir wieder nah. Natürlich sind diese ganzen Charaktere auch immer sehr authentisch und charismatisch beschrieben, aber das macht diese Reihe auch für mich aus. Die Handlung in Band 4 steigert sich nach und nach und der rote Faden ist deutlich erkennbar. Innerhalb des Buches wird sehr gut auf das bevorstehende Finale hingearbeitet, weshalb ich unglaublich gespannt bin, wie es weitergeht. Es gab ab und zu kleine Längen, aber die waren nie von großer Dauer. Kurz gesagt: Es war wieder mal sehr unterhaltsam.

Geniales Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Gießhübl am 22.05.2020

Einfach genial geschrieben! Spannend mit viel Witz. Ich kann es nur weiterempfehlen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Die Abenteuer des Apollo 4: Die Gruft des Tyrannen

    1. Die Abenteuer des Apollo 4: Die Gruft des Tyrannen