Bornholmer Schatten

Kriminalroman

Sara Pirohl ermittelt Band 1

Katharina Peters

(14)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Bornholmer Schatten

    Aufbau TB

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Bornholmer Schatten

    ePUB (Aufbau)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Aufbau)

Beschreibung

Fluchtort Bornholm.

Sara Pirohl galt als hoffnungsvolle Kommissarin, doch gleich ihr erster eigener Fall in Rostock ging schief. Ein Mädchen wurde ermordet, und der Hauptverdächtige beging in der Haft Selbstmord. Wenig später aber wurde eine zweite Leiche gefunden – auf die gleiche Art getötet. Weil sie sich ihre Ermittlungsfehler nicht verzeihen kann, zieht Sara sich nach Bornholm zurück. Bis Henrik, ein ehemaliger Kollege, vor ihrer Tür steht. Ein weiterer Mord ist passiert, und es gibt Hinweise, dass der Täter eine Verbindung zu Sarah hat. Dann wird die nächste tote Frau gefunden – ausgerechnet auf Bornholm.

Ein atmosphärischer, packender Roman von der Bestsellerautorin der Romane „Schiffsmord“ und „Todeswoge“

»Auch mit der neuen Serien wird die beliebte Autorin mit Sicherheit punkten. Guter Schreibstil. Gut aufgebaute Geschichte. Einfach lesbar.«

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 20.05.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3639-9
Verlag Aufbau TB
Maße (L/B/H) 20,5/13,1/3,2 cm
Gewicht 388 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 26132

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
5
8
1
0
0

Bornholmer Schatten
von einer Kundin/einem Kunden aus Vitzenburg am 07.10.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Nachdem gleich ihr erster eigener Fall schief ging, hat sich die junge und als hoffnungsvoll geltende Kommissarin Sarah Pirohl nach Bornholm zurückgezogen. Weil sie sich ihre Ermittlungsfehler nicht verzeihen kann und um zu sich selbst finden, zieht sie sich in die Einsamkeit der Insel zurück. Doch es geschehen weitere Morde un... Nachdem gleich ihr erster eigener Fall schief ging, hat sich die junge und als hoffnungsvoll geltende Kommissarin Sarah Pirohl nach Bornholm zurückgezogen. Weil sie sich ihre Ermittlungsfehler nicht verzeihen kann und um zu sich selbst finden, zieht sie sich in die Einsamkeit der Insel zurück. Doch es geschehen weitere Morde und es gibt Hinweise, dass der Täter eine Verbindung zu Sarah hat. Daraufhin kann sie sich nicht mehr heraushalten. Wie die Ermittlungen zeigen sind die Morde aber nur die Spitze des Eisberges und führen schließlich in eine ganz andere Richtung. „Bornholmer Schatten“ ist kein Küstenkrimi wie es derzeit sehr viele auf dem Markt gibt. Die Handlung ist sehr dicht und komplex und man muss aufpassen um den Faden nicht zu verlieren und alle Zusammenhänge zu erkennen und zu verstehen. Auf keinen Fall ist er zum einfachen herunterlesen geeignet, was mir hier sehr gut gefallen hat. Es gibt Wendungen, auf die ich nicht gefasst war und die mich überrascht haben. Ich bin gespannt, wie es mit Sarah weitergehen wird und freue mich schon jetzt auf eine Fortsetzung der Reihe

Bornholmer Schatten von Katharina Peters
von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 19.09.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Bornholmer Schatten von Katharina Peters bekommt auch die 5 Sterne. Mir haben bis jetzt alle Krimi-Romane von Katharina Peters gefallen. Egal wer gerade ermittelt.

Verschwörungskrimi
von einer Kundin/einem Kunden am 06.07.2020

Sarah braucht dringend eine Auszeit. Sie zweifelt an ihrer Berufswahl, nachdem ihr ein folgenschwerer Fehler unterlaufen ist. Dazu zieht sie sich auf Bornholm zurück. Allerdings kann sie nicht vergessen. Ein alter Kollege bittet sie, alles noch einmal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Dies wirft ihr komplettes Leben a... Sarah braucht dringend eine Auszeit. Sie zweifelt an ihrer Berufswahl, nachdem ihr ein folgenschwerer Fehler unterlaufen ist. Dazu zieht sie sich auf Bornholm zurück. Allerdings kann sie nicht vergessen. Ein alter Kollege bittet sie, alles noch einmal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Dies wirft ihr komplettes Leben aus der Bahn. Das Buch liest sich leicht und flüssig. Obwohl aus vielen verschiedenen Sichten beschrieben wird, kann man das große Ganze lange nicht sehen. Die Handlung ist sehr komplex und aus scheinbar einen Serienmörder wird eine wirklich große Sache, welche leider sehr zeitaktuell ist. Die Personen, allen voran Sarah werden sehr gut beschrieben und somit ist man mittendrin. Die Morde sind grausam und heftig, aber die Autorin reitet nicht zu sehr auf den Einzelheiten herum. Im Vordergrund steht nicht das Morden, sondern das Warum? Der Spagat zwischen Ermitteln und Privatleben ist ebenfalls prima gelungen. Fazit: Ein gelungener Auftakt einer neuen Reihe in einer schönen Landschaft. Ich habe das Buch von Netgalley zur Rezension bekommen, dies beeinflusst allerdings nicht meine Beurteilung!


  • Artikelbild-0