Warenkorb

Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802

Gehen ist die intensivste Form der Welterkundung, und der Schriftsteller Johann Gottfried Seume war der ausdauerndste Fußgänger unter den deutschen Bildungsreisenden: Rund siebentausend Kilometer legte er im Jahr 1802 zurück, um das Sehnsuchtsland Italien zu durchstreifen. Sein »Spaziergang« ist der bekannteste und unterhaltsamste Reisebericht aus der Goethezeit: alltagsnah, subjektiv, eigenwillig, politisch. Und ein Plädoyer für Entschleunigung: »Ich bin der Meinung«, so Seume, »dass alles besser gehen würde, wenn man mehr ginge.«

Portrait
Johann Gottfried Seume (1763–1810) wanderte 7000 km bis Syrakus und zurück. Die Eindrücke dieser Wanderung verarbeitete er in seinem Reisebericht »Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802«.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 23.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7306-0852-4
Verlag Anaconda Verlag
Maße (L/B/H) 19,3/12,9/4 cm
Gewicht 457 g
Verkaufsrang 109330
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 3 - 5 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

ein Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle (Saale) am 30.04.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

ein Buch für Italienfans,Klassikerfans und Wanderer es macht Lust auf mehr und zum Koffer packen.ich werde auf alle faelle weiter seume lesen