Legenden-Alphabet - Mädchen, die die Welt verändert haben

ABC-Buch mit berühmten Persönlichkeiten, Geschenkbuch zum Stärken der Persönlichkeit

Ben Brooks

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

26 mutige Menschen, die unsere Welt verändert und zu dem gemacht haben, was sie heute ist – vorgestellt in kurzen Geschichten, so einfach und einprägsam wie das ABC!

Von Beyoncé über Greta Thunberg bis zu Malala stellt das Legenden-Alphabet in 26 kurzen Porträts starke, mutige und außergewöhnliche Frauen von A bis Z vor, die jedes Mädchen (und jeder Junge) kennen sollte. Darunter sind bekannte und weniger bekannte Frauen, aber sie alle haben eines gemeinsam: eine beeindruckende Geschichte voller Inspiration für andere. Ein Muss für alle Kinder!

26 mutige Mädchen von A bis Z, die unsere Welt verändert haben! Ein kleines Legenden-Alphabet mit großen Geschichten für jedes Alter, großzügig und mit viel Humor illustriert. Eine Geschichte für jeden Buchstaben des Alphabets, von Ben Brooks erzählt für Kinder ab 4 Jahren. Auch ein tolles Geschenkbuch!

Ben Brooks (geboren 1992 in Gloucestershire) ist Shooting-Star der britischen Literaturszene und hat bereits sieben Romane veröffentlicht. Auf Deutsch sind erschienen: Nachts werden wir erwachsen (Bloomsbury 2013) und Lolito (Atrium 2015). Stories For Boys war sein erstes Kinderbuch. Ben Brooks lebt in Berlin.

Quinton Winter ist ein britischer Illustrator, Künstler und Kolorist. Er hat bereits für viele verschiedene Medienunternehmen gearbeitet, u.a. für den Guardian, Walker Books und die BBC.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 64
Altersempfehlung 4 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 12.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7432-0639-7
Reihe Legenden-Alphabet
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 22,8/20,7/1,5 cm
Gewicht 434 g
Illustrator Quinton Winter
Übersetzer Ulrich Thiele

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Ein Lichtblick
von Streiflicht am 11.04.2020

In diese beiden Bücher habe ich mich sofort verguckt, nachdem ich sie gesehen hatte. Einmal geht es um „Mädchen, die die Welt verändert haben“, in dem anderen Buch um „Jungs, die ihren eigenen Weg gegangen sind“. Die Bücher sind voller Begeisterung und Liebe zusammengestellt und man merkt, dass es den Autoren ein Anliegen war. ... In diese beiden Bücher habe ich mich sofort verguckt, nachdem ich sie gesehen hatte. Einmal geht es um „Mädchen, die die Welt verändert haben“, in dem anderen Buch um „Jungs, die ihren eigenen Weg gegangen sind“. Die Bücher sind voller Begeisterung und Liebe zusammengestellt und man merkt, dass es den Autoren ein Anliegen war. Die Mädchen sind allesamt Personen, die etwas Wichtiges getan oder erfunden haben. Manche sind bekannter, wie zum Beispiel Beyoncé oder Prinzessin Diana, aber auch unbekanntere sind dabei, was mir besonders gut gefallen hat. Immer ist kurz aufgeführt, was sie getan haben und womit sie die Welt verändert haben. Pro Buchstabe gibt es eine Frau oder ein Mädchen, das Alphabet orientiert sich dabei an den Vornamen, das fand ich besonders schön. Gerne hätte ich als Ergänzung die Lebensdaten der weiblichen Helden gehabt. Die Zeichnungen gefallen mir sehr. Sie sind modern und etwas abstrakt, aber man kann perfekt erkennen, wer gemeint ist. Eine tolle Ergänzung zu den kurzen Texten.

Legenden-Alphabet - Mädchen, die die Welt verändert haben
von Gelinde am 06.04.2020

Legenden-Alphabet - Mädchen, die die Welt verändert haben Von Ben Brooks + Quinton Winter Cover: Sehr plakative Farben, die auffallen. Inhalt und meine Meinung: Hier gibt es 26 besondere Frauen oder Mädchen. Auf 26 Doppelseiten gibt es Von A bis Z eine Persönlichkeit zu entdecken. Mal mehr mal weniger bekannt. Links... Legenden-Alphabet - Mädchen, die die Welt verändert haben Von Ben Brooks + Quinton Winter Cover: Sehr plakative Farben, die auffallen. Inhalt und meine Meinung: Hier gibt es 26 besondere Frauen oder Mädchen. Auf 26 Doppelseiten gibt es Von A bis Z eine Persönlichkeit zu entdecken. Mal mehr mal weniger bekannt. Links gibt es ein Bild der Person und rechts eine kurze Beschreibung, in großer Schrift. Ideal zum ersten selber Lesen oder Vorlesen. Aus allen Schichten und Teilen der Welt und der Gesellschaft, ob Forschung oder Wissenschaft, Kunst, Showbusiness , Sport, Politik oder Glauben, Medizin, ob aus der Vergangenheit oder unserer Gegenwart. Allen ist gemeinsam, dass sie nicht nur für sich, sondern für andere gekämpft oder etwas Gutes getan haben, vieles hat eine Auswirkung bis heute und reicht bis in unser Leben. Durch die bunte Mischung wird jedes Kind (Zielgruppe ab 4 Jahren, aber auch ich als Seniorin finde es interessant) viele Bekannte finden und gerade bei den Unbekannten wird man sich Gedanken machen. Mein Fazit: Ein wirklich interessantes Buch das Wissen vermittelt und zum Nachdenken anregt. Von mir 5 Sterne.

Interessante Zusammenstellung
von einer Kundin/einem Kunden aus Moosburg am 04.04.2020

26 mutige Menschen, die unsere Welt verändert und zu dem gemacht haben, was sie heute ist – vorgestellt in kurzen Geschichten, so einfach und einprägsam wie das ABC! Ein kleines Legenden-Alphabet mit großen Geschichten für jedes Alter. Von Beyoncé über Greta Thunberg, Malala und Königin Rania von Jordanien stellt das Legenden-A... 26 mutige Menschen, die unsere Welt verändert und zu dem gemacht haben, was sie heute ist – vorgestellt in kurzen Geschichten, so einfach und einprägsam wie das ABC! Ein kleines Legenden-Alphabet mit großen Geschichten für jedes Alter. Von Beyoncé über Greta Thunberg, Malala und Königin Rania von Jordanien stellt das Legenden-Alphabet in 26 kurzen Porträts starke, mutige und außergewöhnliche Frauen von A bis Z vor, die jedes Mädchen (und jeder Junge) kennen sollte. Darunter sind bekannte und weniger bekannte Frauen, aber sie alle haben eines gemeinsam: eine beeindruckende Geschichte voller Inspiration für andere. Ein Muss für alle Mädchen! Dieses sehr schön bunt gestaltete „Bilderbuch“ stellt den Kindern auf anschauliche Weise und mit kurzen Portraits Frauen vor und was diese bewirkt haben. Es ist nach ABC aufgebaut und auf Doppelseiten sind links die Portraits gemalt und recht ist die Kurzbeschreibung in gut lesbarer großer Schrift. Das ist für Leseanfänger bzw. ganz junge Leser gut gestaltet. Doch meine Enkel meinten zu den gemalten Portraits …..ob die in Wirklichkeit auch so ausgesehen haben?


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7