Qube

Thriller

Aus der Welt der Hologrammatica Band 2

Tom Hillenbrand

(82)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD-ROM)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

London, 2091.

Investigativjournalist Calvary Doyle wird auf offener Straße niedergeschossen. Zuvor hatte der Reporter zum Thema Künstliche Intelligenz recherchiert. Die auf KI-Gefahrenabwehr spezialisierte UNO-Agentin Fran Bittner beginnt in dem Fall zu ermitteln.
Der Journalist besaß anscheinend neue, beunruhigende Informationen über den berüchtigten Turing-Zwischenfall, bei dem die Menschheit die Kontrolle über eine KI verlor. Die KI befand sich seinerzeit in einem Quantencomputer, einem sogenannten Qube. Gibt es womöglich noch einen solchen Würfel, mit einer weiteren digitalen Superintelligenz darin? Und kann Fran Bittner den zweiten Qube finden, bevor jemand auf die Idee kommt, ihn zu aktivieren?

Der grandiose neue Thriller von SPIEGEL-Bestseller-Autor Tom Hillenbrand führt uns an die Grenzen unserer Welt - ein Feuerwerk der Ideen, aufregend und hochspannend!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 560 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.02.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783462321357
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Dateigröße 2664 KB
Verkaufsrang 8406

Weitere Bände von Aus der Welt der Hologrammatica

  • Hologrammatica Hologrammatica Band 1

    Hologrammatica

    eBook

    4,99 €

    (57)

  • Qube Qube Band 2

    Qube

    eBook

    9,99 €

    (82)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
82 Bewertungen
Übersicht
37
26
16
3
0

Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 07.04.2021

Auch Qube ist ansolut lesenswert. Vielleicht nicht ganz so gut wie Hologramatika aber trotzdem gut. Es schreit geradezu nach einem weiteren Teil. Es ist jetzt das dritte Buch welches ich von diesem Autor gelesen habe und ich muss sagen ,er weiß spannende Geschichten zu schreiben.

kann man lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Saarbrücken am 03.12.2020

für Fans des ersten Bandes ein Muß - ist aber nicht so gut. Das Tempo stockt, weniger witzig, zum Teil hat man den Eindruck das hätte ein anderer Autor (oder eine KI?) geschrieben. Eingefleischte Fans: Lesen!

Künstliche Intelligenz
von Rosenfreund am 29.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Tom Hillenbrand hat in seinem Fortsetzungsroman „Hologrammatica“ mit dem Titel „Qube“ einen stark technischen Sci-fi Thriller lanciert, der, bedingt durch die sehr technische Sprache und die vielen Details nicht jedermanns Sache sein dürfte. Mich hat dieses Werk aber gerade deswegen fasziniert. Man sollte aber möglichst „Hologra... Tom Hillenbrand hat in seinem Fortsetzungsroman „Hologrammatica“ mit dem Titel „Qube“ einen stark technischen Sci-fi Thriller lanciert, der, bedingt durch die sehr technische Sprache und die vielen Details nicht jedermanns Sache sein dürfte. Mich hat dieses Werk aber gerade deswegen fasziniert. Man sollte aber möglichst „Hologrammatika“ gelesen haben, um besser in die Zusammenhänge hineinzukommen. Auch hier geht es wieder um einen mysteriösen Todesfall in einem Science Fiction - Setting. Der Investigativjournalist Calvary Doyle hat zum Thema künstliche Intelligenz geforscht und fällt einem Mord zum Opfer, der von der UNO-Agentin Frau Bittner aufgeklärt werden soll. Der Leser verfolgt mehrere Protagonisten und Handlungsstränge, die im Verlauf der Handlung zusammengeführt werden, jedoch am Ende herrscht Unklarheit darüber, was die KI geplant hat. In der surrealistischen Welt im Jahr 2091 sind das Verlassen des eigenen Körpers und Veränderungen der räumlichen Umgebung möglich. Der Weltraum wird zur Heimat und auf der Erde ist kaum noch ein Überleben möglich. In dem spannenden Plot findet ein Wechsel zwischen Erde und Weltraum statt, der eine beängstigende Dimension einnimmt und Zukunftsängste schürrt. Werden Quantencomputer ( Qubes) und künstliche Inteligenz unser Leben in Zukunft beherrschen? Eine Horrorvision, jedoch sind sie bereits jetzt Teile der modernen Welt.


  • Artikelbild-0