Mord in Sunset Hall

Roman

Leonie Swann

(41)
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
16,99
bisher 19,99
Sie sparen : 15  %
16,99
bisher 19,99

Sie sparen:  15 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • Mord in Sunset Hall

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

16,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Neues von der Bestsellerautorin (»Glennkill«, »Gray«): eine hinreißende Senioren-WG ermittelt

Eigentlich hat Agnes mit ihren Dritten, der Hüfte, Hörproblemen, dem Treppenlift, der yogaversessenen Edwina, dem Marschall, Hettie der Schildkröte und den anderen Mitgliedern ihrer verschrobenen Senioren-WG genug um die Ohren.

Doch dann liegt ihre Mitbewohnerin Lillith erschossen im Gartenschuppen, und im Nachbarhaus fällt die reiche und unbeliebte Mildred einer Kugel zum Opfer. In ihrem kleinen englischen Dorf geht der Tod um, und er scheint es auf alte Damen abgesehen zu haben! Einfach nur ein misslungener Raubüberfall – oder ist es etwa die Vergangenheit, die nun ihre langen dunklen Finger nach Agnes ausstreckt?

Gekürzte Lesung mit Anna Thalbach

1 MP3-CD, 8h 40min

Produktdetails

Verkaufsrang 1902
Medium MP3-CD
Sprecher Anna Thalbach
Spieldauer 520 Minuten
Erscheinungsdatum 25.05.2020
Verlag Der Hörverlag
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783844537345

Kundenbewertungen

Durchschnitt
41 Bewertungen
Übersicht
25
15
1
0
0

Wunderbares Buch um eine ermittlende Senioren-WG
von einer Kundin/einem Kunden aus Weidenbach am 31.12.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Sunset Hall ist Agnes' Heimat. Schon als Kind liebte sie das große Haus. Auch im Alter möchte sie das Anwesen nicht verlassen, weswegen sie dort eine WG für Senioren gründet. Sie und ihre Freunde haben alle irgendein Handycap - der eine sitzt im Rollstuhl, die andere ist schon leicht dement - aber zusammen können sie noch Haus u... Sunset Hall ist Agnes' Heimat. Schon als Kind liebte sie das große Haus. Auch im Alter möchte sie das Anwesen nicht verlassen, weswegen sie dort eine WG für Senioren gründet. Sie und ihre Freunde haben alle irgendein Handycap - der eine sitzt im Rollstuhl, die andere ist schon leicht dement - aber zusammen können sie noch Haus und Garten bewirtschaften und einer der Mitbewohner kennt sich sogar mit diesem Internet aus. Gemeinsam mit der Schildkröte Hattie genießen die Senioren ihren Lebensabend in Gemeinschaft. Die Idylle nimmt ein schlagartiges Ende, als gleich mehrere ältere Frauen im Dorf ermordet werden. Bevor Agnes und ihre Mitbewohner ins Fadenkreuz geraten, gehen sie selbst auf Verbrecherjagd - es muss ja zu irgendwas gut sein, dass eine von ihnen bei der Polizei, eine beim Geheimdienst und einer beim Militär war! Erste Ermittlungen führen in den örtlichen Kaffeetreff und das lokale Altenheim. Doch können die rüstigen Rentner den Kriminalfall tatsächlich alleine lösen? "Mord in Sunset Hall" ist nach Glennkill erst mein zweites Buch von Leonie Swann, aber es lassen sich einige Parallelen erkennen. Wie auch in ihrem Debut profitiert dieses Buch hier wieder sehr von den liebevoll gezeichneten Charakteren mit ihren herzerwärmenden Ecken und Kanten als von der eigentlichen Handlung. Diese war ganz nett, allerdings nicht wirklich nervenzehrend. Das Setting und die Idee haben dennoch immer wieder Lust darauf gemacht, weiterzuhören und der ein oder andere Plottwist konnte mich dann doch überraschen.

Lesenswert (mit einer Botschaft die ans Herz geht)
von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Sehr lesenswert. Eine skurrile Gruppe von Rentnen mit Vergangenheit, die sich zu einer WG der ungewöhnlichen Art zusammentun um füreinander da zu sein. Und auch im Alter selbstbestimmt leben möchten. Mit einer ganz besonderen Botschaft die ans Herz geht. Auf jeden Fall bis zur letzten Seite lesen.

Krimi der etwas anderen Art
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 15.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Kurzbeschreibung dieses Buches hat mich besonders neugierig gemacht. Zu gerne wollte ich doch wissen, wie eine Senioren-WG nach einem Mörder sucht und vielleicht auch findet. schräger Roman über eine Mördersuche in einen Senioren-WG. Das Buch hat mir von Anfang bis Ende sehr gut gefallen! Auch wenn zum Ende hin es sich ... Die Kurzbeschreibung dieses Buches hat mich besonders neugierig gemacht. Zu gerne wollte ich doch wissen, wie eine Senioren-WG nach einem Mörder sucht und vielleicht auch findet. schräger Roman über eine Mördersuche in einen Senioren-WG. Das Buch hat mir von Anfang bis Ende sehr gut gefallen! Auch wenn zum Ende hin es sich für mich etwas zog, ist dies nur ein minimaler Kritikpunkt, denn bis zum Schluss hatte ich meinen Spaß. Für mich war es ein kurzweiliges Buch, bei dem ich oft schmunzeln musste und gerade so ein Buch braucht man hin und wieder, um den Alltag für sich mal etwas ausblenden zu können. Mein Fazit Mord in Sunset Hall ist ein humorvoller Krimi mit skurrilen und herzlichen Charakteren. Geeignet für entspannte Nachmittage auf der Couch. Für Jedermann und Jederfrau. Ich glaube ich will auch einmal in eine Senioren-WG ;).


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Mord in Sunset Hall

    1. Mord in Sunset Hall