Bretonische Spezialitäten

Kommissar Dupins neunter Fall

Kommissar Dupin ermittelt Band 9

Jean-Luc Bannalec

(44)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Mord à la carte!

Diese ersten schönen Sommertage im Juni wären perfekt für einen heiteren Ausflug nach Saint-Malo. Aber zu seinem Leidwesen muss Kommissar Dupin dort ein Polizeiseminar besuchen, es geht um die engere Zusammenarbeit zwischen den bretonischen Départements.
Als Dupin in einer Pause durch die Markthallen der Altstadt schlendert, ereignet sich unmittelbar vor seinen Augen ein Mord. Die Täterin flieht. Sie ist die Schwester des Opfers, beide Frauen sind berühmte Küchenchefinnen der Region. Schnell stellt sich heraus: Das war bloß der Anfang einer heimtückischen Mordserie. Gemeinsam mit den Kommissaren der anderen Départements ermittelt Dupin in einem Wettlauf gegen die Zeit. In der Austernstadt Cancale, im hochherrschaftlichen Seebad Dinard und in der einzigartigen Restaurantszene Saint-Malos stoßen sie dabei auf haarsträubende Familiengeheimnisse, tragische Verwerfungen und unglaubliche Geschichten.

»Auch die neunten Bretagne-Ferien in Krimiform von Bannalec bieten fast so viel Unterhaltung wie ein echter Urlaub an diesem von der Schöpfung bevorzugten Flecken Erde.«

Jean-Luc Bannalec ist der Künstlername von Jörg Bong; er ist in Frankfurt am Main und im südlichen Finistère zu Hause. Die ersten acht Bände der Krimireihe mit Kommissar Dupin wurden für das Fernsehen verfilmt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2016 wurde der Autor von der Region Bretagne mit dem Titel »Mécène de Bretagne« ausgezeichnet. Seit 2018 ist er Ehrenmitglied der Académie littéraire de Bretagne. 

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 16.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-05401-9
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 21,6/13,6/3,3 cm
Gewicht 483 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 760

Weitere Bände von Kommissar Dupin ermittelt

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
44 Bewertungen
Übersicht
27
13
3
0
1

Wieder ein sehr unterhaltsamer Krimi dieser Reihe
von Bookdragon am 20.09.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Kommisar Dupin ist für einige Tage in der Stadt Saint -Malo . Er macht dort ein Polizeiseminar mit . Als er bei einem Bummel über dem Markt plötzlich Schreie hört ist er gleich zur Stelle . Blanche Trouin liegt erstochen beim Gewürzstand . Die Täterin , ihre Schwester , entkommt Dupin während der Verfolgungsjagd . Beide Frauen w... Kommisar Dupin ist für einige Tage in der Stadt Saint -Malo . Er macht dort ein Polizeiseminar mit . Als er bei einem Bummel über dem Markt plötzlich Schreie hört ist er gleich zur Stelle . Blanche Trouin liegt erstochen beim Gewürzstand . Die Täterin , ihre Schwester , entkommt Dupin während der Verfolgungsjagd . Beide Frauen waren Konkurrentinnen . Einen Tag später wird dann noch der Ehemann von Blanche tot aufgefunden ... Die Kapitel werden in fünf Tagen unterteilt . Dementsprechend lang sind sie auch . Die Charaktere sind sympathisch und glaubwürdig . Vor allem stich Kommissar Dupin deutlich heraus . Es spielen auch wieder alle Personen mit , die in den Vorgängerbüchern mitwirken . Der Schreib - und Erzählstil ist bildhaft , flüssig und leicht zu lesen . Nur mit den französischen Nachnamen hatte ich am Anfang etwas Probleme aber das legte sich bald . So ging es mir mit den vorherigen Büchern auch . Die Spannung steigert sich abrupt nach ungefähr der Hälfte des Buches . Aber auch vorher ging es bei der Ermittlung spannend zu . Fazit : Zu Beginn des Buches wurde ich auf eine geschichliche Stadtführung in Saint - Malo mitgenommen . Das war in meinen Augen recht interessant . Die kulinarische Seite möchte ich nicht außer acht lassen . Es werden immer wieder regionale bretonische Gerichte vorgestellt , die bestimmt sehr gut schmecken . Der Autor beschreibt sehr bildhaft die Natur mit ihren ganzen Facetten . Da möchte ich ganz kurz auf das Cover aufmerksam machen . Aber natürlich wird auch ermittelt und das nicht zu wenig . Zum Ende hin geht es dann Schlag auf Schlag . Dieser Krimi ist sehr abwechslungsreich und wieder gut gelungen . Es ist der 9. Band einer neunteiligen Reihe . Er ist in sich abgeschlossen , so dass man ihn auch unabhängig von den Vorgängerbüchern lesen kann .

Bretonische Spezialitäten
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 11.09.2020

Wir sind größte Fans von dieser Krimi-Reihe, aber dieser Band ist mit Abstand der beste. Bravo! Die Beschreibung sowohl der Landschaft als auch der Restaurants macht Lust auf Urlaub.

Dupin im Team
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Pölten am 06.09.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein neues Setting: Dupin ermittelt im Team mit anderen KomissarInnen. Kurzweilig zu lesen, viel Lokalkolorit. Eine spannende Geschichte um die Rivalität von Schwestern, gezeichnet in die bretonische Küstenlandschaft.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8