Der Gefangene

John Grisham

(14)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,95 €

Accordion öffnen
  • Der Gefangene

    Heyne

    Sofort lieferbar

    9,95 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Die Hölle auf Erden – Die Packende Geschichte eines Justizskandals

In der Tradition von Truman Capotes »Kaltblütig« widmet sich John Grisham einem Kriminalfall, der erschütterndes Zeugnis ablegt über die Ungerechtigkeit eines modernen Rechtssystems. Brillant erzählt und getragen von großer Sympathie für seinen Helden, wird Ron Williamsons Schicksal zu einem packenden Thriller, der nicht mehr aus der Hand zu legen ist.

Debbie Carter arbeitet als Bardame im »Coachlight Club« in Ada, Oklahoma. Sie ist beliebt bei den Gästen. Auch Ron Williamson, ehemaliger Baseballprofi und Stammgast im Club, sitzt oft bei ihr an der Bar. Eines Morgens wird die junge Frau vergewaltigt und erwürgt in ihrer Wohnung aufgefunden. Sechs Jahre später werden Ron Williamson und sein Freund Dennis Fritz aufgrund einer Falschaussage der Tat bezichtigt. Williamson wird zum Tode, Fritz zu lebenslanger Haft verurteilt. Beide beteuern ihre Unschuld. Elf Jahre verbringt Williamson unter grausamen und entwürdigenden Haftbedingungen in der Todeszelle. Kurz vor der Hinrichtung zeigt eine DNA-Untersuchung, dass weder Fritz noch Williamson die Tat begangen haben können. Sie werden freigesprochen. Der wahre Täter, damaliger Hauptbelastungszeuge der Anklage, wird wenig später verhaftet. Fünf Jahre nach seiner Freilassung stirbt Ron Williamson an den Folgen der Haft.

John Grisham hat über dreißig Romane geschrieben, die ausnahmslos Bestseller sind. Zudem hat er ein Sachbuch, einen Erzählband und sieben Jugendbücher veröffentlicht. Seine Bücher wurden in mehr als vierzig Sprachen übersetzt. Er lebt in Virginia.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 463
Erscheinungsdatum 02.01.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-81174-4
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,8/11,9/3,4 cm
Gewicht 375 g
Originaltitel The Innocent Man
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Bernhard Liesen, Bea Reiter, Kristiana Dorn-Ruhl, Imke Walsh-Araya
Verkaufsrang 30973

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
5
2
1
5
1

Der Gefangene
von einer Kundin/einem Kunden aus Augst BL am 07.06.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Spannend und erschreckend zugleich. Das Justiz-System in den USA und seine Auswirkungen sind gut beschrieben.

Der Gefangene
von einer Kundin/einem Kunden aus Horst am 05.09.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Gefesselt vom Buch "Das Geständniss" hatte ich hohe Erwartungen. Aber ich habe erstmal das Buch zur Seite gelegt. Es ist einfach zu langatmig, enthält zu viele Wiederholungen. Obwohl es einen wahren Fall schildert, konnte ich nicht "mitfühlen". Justizirrtümer sind in den USA an der Tagesordung und es macht wütend, darüber zu les... Gefesselt vom Buch "Das Geständniss" hatte ich hohe Erwartungen. Aber ich habe erstmal das Buch zur Seite gelegt. Es ist einfach zu langatmig, enthält zu viele Wiederholungen. Obwohl es einen wahren Fall schildert, konnte ich nicht "mitfühlen". Justizirrtümer sind in den USA an der Tagesordung und es macht wütend, darüber zu lesen. Aber dass man "dieses Buch nicht aus der Hand legen kann", kann ich nicht besätigen.

Unglaublich!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.05.2019

Die Story läßt einen nicht mehr los. Die Polizei, der Staatsanwalt und das Gericht verstoßen gegen Gesetze, unterschlagen Beweise und verhängen dann auch noch die Todesstrafe. Unglaublich, wie grauenvoll und uneinsichtig Menschen doch seien können. Mich hat die Geschichte traurig aber auch gleichzeitig wütend gemacht. Ich kann d... Die Story läßt einen nicht mehr los. Die Polizei, der Staatsanwalt und das Gericht verstoßen gegen Gesetze, unterschlagen Beweise und verhängen dann auch noch die Todesstrafe. Unglaublich, wie grauenvoll und uneinsichtig Menschen doch seien können. Mich hat die Geschichte traurig aber auch gleichzeitig wütend gemacht. Ich kann das Buch nur empfehlen!!!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1