Aretha Franklin - Amazing Grace

Mick Jagger, Aretha Franklin, James Cleveland, C.L. Franklin

(1)
Film (DVD)
Film (DVD)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Weitere Formate

Beschreibung

1972 steht Aretha Franklin im Zenit ihrer Karriere. Doch nach 20 Studioalben inklusive elf Nummer-eins-Hits beschließt die Queen of Soul zu ihren musikalischen Wurzeln zurückzukehren: In der Missionary Baptist Church in Watts, Los Angeles, gibt sie zusammen mit dem Southern California Community Choir und der Gospellegende Reverend James Cleveland ein Konzert und lässt einen Mitschnitt für das Album aufnehmen. Das Ergebnis „Amazing Grace“ ist bis heute das meistverkaufte Gospelalbum aller Zeiten. Festgehalten wurde das Konzert von einem Filmteam unter der Regie von Sydney Pollack. Aufgrund technischer und juristischer Schwierigkeiten wurden die Aufnahmen jedoch nie öffentlich gezeigt. Erst jetzt, 47 Jahre später, erstrahlt der Film erstmals auf der großen Leinwand. Pressezitate: „Einer der besten Musikfilme aller Zeiten“ (The Guardian) „Diesen Film könnten Sie mit geschlossenen Augen sehen, aber das werden Sie nicht wollen.“ (Los Angeles Times) „Ein regelrecht spirituelles Erlebnis – ein Ereignis, das noch viel länger hätte gehen können.“ (Kino-Zeit.de)

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 03.04.2020
Regisseur Alan Elliott, Sydney Pollack
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch)
EAN 4061229119702
Genre Musik/Musikdokumentation/Musik-Biographien
Studio LEONINE Distribution
Originaltitel Amazing Grace
Spieldauer 86 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Englisch: DD 5.1, Englisch: DD Stereo
Verkaufsrang 5458
Produktionsjahr 2018

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Must have
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 04.06.2020

Endlich, ja endlich - gibt es die Aufzeichnung der beiden Tage auf Bildträger. Ich habe mir die DVD 3-mal hintereinander angesehen. Ergebnis: Laut aufdrehen, mitwippen und mitsingen. Danke an Sidney Pollak und danke, dass eine Veröffentlichung stattgefunden hat...


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7