NEBEL

Thriller

Die HULDA Trilogie Band 3

Ragnar Jónasson

(13)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen
  • NEBEL

    btb

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    btb

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Ein einsames Bauernhaus - und ein verhängnisvoller Besuch.

Hulda Hermannsdóttir, Kommissarin bei der Polizei Reykjavík, kehrt nach einem Schicksalsschlag gerade wieder in ihren Beruf zurück. Um sie bei der Wiederaufnahme der Arbeit zu unterstützen, wird Hulda von ihrem Chef mit einem neuen Fall betraut: Mehrere Leichen wurden in einem abgelegenen Bauernhaus im Osten des Landes gefunden, und alles deutet darauf hin, dass sie dort schon seit einigen Wochen liegen. Was ist während der Weihnachtstage geschehen, als das Bauernhaus durch einen Schneesturm vom Rest der Welt abgeschnitten war? Und gibt es ein Entkommen vor der eigenen Schuld?

Ragnar Jónasson, 1976 in Reykjavík geboren, ist Mitglied der britischen Crime Writers‘ Association und Mitbegründer des »Iceland Noir«, dem Reykjavík International Crime Writing Festival.Seine Bücher werden in 21 Sprachen in über 30 Ländern veröffentlicht und von Zeitungen wie der New York Times und Washington Post gefeiert.Ragnar Jónasson lebt und arbeitet als Schriftsteller und Investmentbanker in der isländischen Hauptstadt. An der Universität Reykjavík lehrt er außerdem Rechtswissenschaften. Die preisgekrönte Hulda-Trilogie erscheint bei btb erstmals auf Deutsch.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 21.09.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-75862-3
Verlag btb
Maße (L/B/H) 20,5/13,5/3,8 cm
Gewicht 460 g
Originaltitel Mistur
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Andreas Jäger
Verkaufsrang 133

Weitere Bände von Die HULDA Trilogie

mehr
  • Band 1

    Dunkel Dunkel Ragnar Jónasson
    • Dunkel
    • von Ragnar Jónasson
    • (238)
    • Buch
    • 15,00
  • Band 2

    INSEL INSEL Ragnar Jónasson
    • INSEL
    • von Ragnar Jónasson
    • (48)
    • Buch
    • 15,00
  • Band 3

    NEBEL NEBEL Ragnar Jónasson
    • NEBEL
    • von Ragnar Jónasson
    • (13)
    • Buch
    • 15,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
11
2
0
0
0

Perfekter Abschluss der Reihe
von buechertraumzeiten aus Aachen am 29.09.2020

„Nebel“ ist der dritte und leider auch letzte Teil der Hulda-Trilogie, welche auf Island spielt. Geschrieben wurde das Buch von Ragnar Jónasson und ist im September 2020 im btb-Verlag erschienen. Das Buch unterteilt sich in zwei separate Handlungsstränge. Wir befinden uns einerseits im Osten Islands und lernen das Bauern-Ehep... „Nebel“ ist der dritte und leider auch letzte Teil der Hulda-Trilogie, welche auf Island spielt. Geschrieben wurde das Buch von Ragnar Jónasson und ist im September 2020 im btb-Verlag erschienen. Das Buch unterteilt sich in zwei separate Handlungsstränge. Wir befinden uns einerseits im Osten Islands und lernen das Bauern-Ehepaar Einar und Erla kennen, welche komplett eingeschneit und ohne Kontakt zur Außenwelt abgeschnitten sind. Es ist kurz vor Weihnachten und plötzlich befindet sich ein fremder Mann vor dem Haus der beiden und die spannende Frage ist nun: Was hat er dort zu suchen und wie kam er überhaupt zu den beiden? Der zweite Handlungsstrang beschreibt die Geschichte von Hulda, welche im Fall der verschwundenen Unnur ermittelt und sich diverse Probleme in ihrem Privatleben anbahnen. Ihr wird ein neuer Fall zugeordnet und sie soll nun in einem mysteriösen Fall ermitteln, bei welchem mehrere Leichen entdeckt wurden. Gleichzeitig möchte Sie aber auch weiterhin im Fall Unnur vorankommen und beginnt mit der Zeit immer mehr Zusammenhänge zwischen den beiden Fällen zu erkennen. Für mich persönlich, war dieser Teil der beste der außergewöhnlichen, von hinten aufgerollten, Trilogie und hat zu einem echt gelungenen Abschluss bzw. Anfang beigetragen. Ich habe die ständig düster herrschende Stimmung geliebt und das Buch in weniger als zwei Tagen inhaliert. Wie immer war der Schreibstil sehr detailreich und somit hatte ich das Gefühl direkt beim Geschehen dabei zu sein. Selten hat mich eine Reihe so sehr gepackt wie diese und deshalb gebe ich auch diesem Teil wieder volle 5/5 Sterne! Falls ihr also auf düstere, isländische Noir-Krimis steht und auch gerne in die isländische Landschaft eintauchen wollt, dann zögert nicht länger und lasst euch in die Welt von Hulda Hermannsdóttir entführen!

Absolut hervorragend
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 24.09.2020

Nebel ist genauso super geschrieben wie die zwei Bänder davor. Der Schriftsteller Ragnar Jonasson ist mein neuer Liebling. Noch nie habe ich ein Buch so schnell fertig gelesen wie Nebel, Insel und Dunkel. Absolut empfehlenswert. Ich liebe die Hulda Triologie

Grandioser, spannender Abschluss der Reihe
von Vanessa am 21.09.2020

Nebel ist der packende Abschluss der Hulda-Trilogie. Obwohl man kaum Abschluss sagen kann, da die Geschichte sich ca. 20 Jahre vor dem ersten Teil abspielt und somit eigentlich der Anfang ist. Man fiebert als Leser mit den Charakteren mit und, da man auch oft ihre Gedanken kennt, oder sich diese aus dem Kontext zusammenreimen k... Nebel ist der packende Abschluss der Hulda-Trilogie. Obwohl man kaum Abschluss sagen kann, da die Geschichte sich ca. 20 Jahre vor dem ersten Teil abspielt und somit eigentlich der Anfang ist. Man fiebert als Leser mit den Charakteren mit und, da man auch oft ihre Gedanken kennt, oder sich diese aus dem Kontext zusammenreimen kann, ist man mittendrin. Hulda ist die Person, die man schon von den ersten beiden Teilen kennt. Ich mag sie als Charakter, aber durch ihre Lebensumstände hat sie eine eher harte Schale. In diesem Teil erfährt dreht es sich auch über ein Ehepaar, Erla und Einar, welches abgeschieden auf dem Land lebt und einen Bauernhof bewirtschaftet. Ich habe diesen Teil wieder verschlungen, da die Handlung absolut spannend ist und ich unbedingt wissen wollte, was mit Hulda passiert ist. Sie ist, als Kommissarin, natürlich die Hauptperson, aber Erla war eigentlich die zweite Hauptperson. Der Thriller ist so gut geschrieben, dass man an so manches Detail später in der Story wieder erinnert wird und es einen Sinn ergibt und ich wurde so manchmal schon von der Handlung überrascht. Natürlich könnte man diesen Teil lesen, ohne die anderen zu lesen. Ich denke aber, dass man viel von Hulda verpassen würde. Erst nachdem man ihre ganze Geschichte kennt, versteht man sie besser und ohne dieses Wissen entgeht einem sehr viel. Außerdem, warum auf die anderen beiden Teil verzichten? Alle drei sind spannend und so gut geschrieben, dass sie auf jeden Fall zu meinen Lieblingstrilogien zählen! Mich hat die Reihe überzeugt, und dieser Teil war fast mein Lieblingsteil der drei. Gelungener Abschluss und absolut empfehlenswert!


  • Artikelbild-0