Warenkorb

Verity

»Voller aufwühlender Emotionen, düster, faszinierend und extrem süchtig machend.« TotallyBooked Blog

Die Jungautorin Lowen Ashleigh bekommt ein Angebot, das sie unmöglich ablehnen kann: Sie soll die gefeierten Psychothriller von Starautorin Verity Crawford zu Ende schreiben. Diese liegt seit einem Unfall, der unmittelbar auf den gewaltsamen Tod ihrer beiden Töchter folgte, im Koma.

Lowen akzeptiert - auch, weil sie sich zu Veritys Ehemann Jeremy hingezogen fühlt. Während ihrer Recherchen im Haus der Crawfords findet sie Veritys Tagebuch und darin offenbart sich Lowen Schreckliches ...

Portrait

Colleen Hoover ist nichts so wichtig wie ihre Leser. Ihr Debüt >Weil ich Layken liebe<, das sie zunächst als eBook im Selfpublishing veröffentlichte, sprang sofort auf die Bestsellerliste der >New York Times<. Mittlerweile hat sie auch in Deutschland die Bestsellerliste erobert. Mit >Nur noch ein einziges Mal< stand sie mehrere Wochen auf Platz 1. Weltweit verfügt sie über eine riesige Fangemeinde. Colleen Hoover lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.03.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783423437288
Verlag dtv
Dateigröße 801 KB
Übersetzer Katarina Ganslandt
Verkaufsrang 288
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
171 Bewertungen
Übersicht
134
28
7
1
1

Colleen Hoover ganz anders
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 26.05.2020

Inhalt: Lowen ist eine junge Autorin, die sich mehr schlecht als recht über Wasser hält. Als sie das Angebot bekommt, die Psychothriller-Reihe der bekannten Autorin Verity Crawford zu Ende zu schreiben, kann sie dieses nicht ablehnen. Verity kann dies selbst nicht tun, da sie seit einem Unfall nicht ansprechbar und ein Pfleg... Inhalt: Lowen ist eine junge Autorin, die sich mehr schlecht als recht über Wasser hält. Als sie das Angebot bekommt, die Psychothriller-Reihe der bekannten Autorin Verity Crawford zu Ende zu schreiben, kann sie dieses nicht ablehnen. Verity kann dies selbst nicht tun, da sie seit einem Unfall nicht ansprechbar und ein Pflegefall ist. Doch nicht nur das Geld und die Herausforderung reizen Lowen, sondern auch Jeremy, Veritys Ehemann. Während ihrer Recherchen kommt sie im Haus der Crawfords unter und entdeckt dort das Tagebuch von Verity. In diesem kommen schreckliche Dinge zutage. Meinung: Schon voriges Jahr habe ich bei englischen Youtubern sehr viel über dieses Buch gehört und auch im deutschsprachigen Raum schlägt dieses Buch Wellen. Deshalb ist es auch sehr schnell auf meiner Leseliste gelandet. Von Colleen Hoover habe ich bisher nur zwei Bücher gelesen, die mir aber auch wirklich gut gefallen haben. Dass es sich hier nicht um ein typisches Buch für Colleen Hoover handelt, wusste ich aber schon lange. Auch deshalb war ich sehr neugierig darauf. Und was soll ich sagen? Das Buch hat mich umgehauen. Es war genauso tiefgehend, wie man es von der Autorin gewohnt ist. Auch eine kleine Liebesgeschichte durfte natürlich nicht fehlen. Doch was mich wirklich überrascht hat, waren die Thrillerelemente, die Spannung, die unerwarteten Wendungen. Es passieren im Haus der Crawfords immer mehr mysteriöse Dinge. Man kann sich nie sicher sein, was da wirklich passiert bzw ob es wirklich passiert oder ob Lowen den Verstand verliert. Zusätzlich gibt es noch diese Geschichte in der Geschichte: das Tagebuch, das wirklich schlimme Dinge aufdeckt. Die Spannung steigt immer mehr, sodass man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen will. Ich selbst habe das Buch an nur einem Tag ausgelesen. Fazit: Colleen Hoover hat mich überrascht, im positivsten Sinne. Sie hat ein Buch geschrieben, das ihre Handschrift trägt und trotzdem ganz anders ist.

Spannend bis zum Schluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 25.05.2020
Bewertet: Einband: Paperback

bis zu den letzten Seiten war ich mir nicht sicher vor wem man "Angst" haben soll, was davon stimmt und was nicht. Auf jeden Fall ein gelungenes Buch, das einen immer wieder überrascht. Eine große Empfehlung, für alle, die Liebe, Drama und (etwas) Horror mögen!

Verity
von Anika F am 25.05.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Wow, ich weiß gerade gar nicht was ich zu diesem Buch sagen soll. Ich habe schon bereits einige Bücher der Autorin gelesen, aber dieses hier haut mich um. Ich finde gerade keine anderen Worte als Grandios, Großartig, Atemberaumend und sau gut. Dieses Genre was sie hier bedient passt so was von gut zu ihr. Der Schre... Wow, ich weiß gerade gar nicht was ich zu diesem Buch sagen soll. Ich habe schon bereits einige Bücher der Autorin gelesen, aber dieses hier haut mich um. Ich finde gerade keine anderen Worte als Grandios, Großartig, Atemberaumend und sau gut. Dieses Genre was sie hier bedient passt so was von gut zu ihr. Der Schreibstil von Colleen Hoover ist unbeschreiblich gut. Sie hat das Händchen für das gewisse Etwas. Bisher habe ich nur Liebesromane aus ihrer Feder gelesen aber das Genre Thriller bedient sie so grandios. Man könnte meinen sie hat schon viiiiel mehr von solchen Büchern geschrieben. Dieses mysteriöse, spannenden, düstere, erschreckende und schlichtweg mitreißende hat mich unglaublich umgehauen. Dieses Buch muss gelesen werden. Ich weiß, das ganz viele kritisch damit umgehen, da sie nur schnulzig oder berührende Bücher von ihr gewohnt sind, aber Leute dieses Buch ist grandios. Wer Thriller mag oder Stories, die einen sprachlos zurück lassen, dann seid ihr hier richtig. Ich werde noch lang über dieses Handlung nachdenken. Es hat mich beim lesen so gefesselt, das ich es nicht aus der Hand legen konnte. Gewisse Kapitel haben mich echt aufgewühlt und mir Gänsehaut beschert. Manche Gedankengänge warum echt gruselig und grandios zugleich. Das Ende bzw die letzte Szene hätte ich mir persönlich anders vorgestellt. Ich kann und will zum Inhalt und der Handlung gar nicht zu viel verraten, nur wirklich so viel, dieses Buch muss gelesen werden. Ich hoffe, dass die Autorin noch viel mehr Bücher dieses Genres bedient. 5 von 5 Sterne