Warenkorb

All Your Kisses

Ein Kuss hält nur für einen Moment. 1000 Küsse halten für die Ewigkeit

Als Rune Kristiansen nach Blossom Grove zurückkehrt, hat er nur eins im Sinn. Herausfinden, was mit Poppy passiert ist. Herausfinden, warum das Mädchen, das ein Teil seiner Seele ist und das ihm einst versprochen hat, bis in alle Ewigkeit auf ihn zu warten, ihn ohne ein Wort der Erklärung aus ihrem Leben verbannt hat. Zwei Jahre lang hat Poppys Stille Runes Herz jeden Tag aufs Neue gebrochen, doch als er ihr nach all der Zeit das erste Mal wieder gegenübertritt, weiß er augenblicklich, dass der schlimmste Schmerz ihnen erst noch bevorsteht.

"Herzzerreißend, atemberaubend, unvergesslich und unglaublich schön!" AESTAS BOOK BLOG

Nach A WISH FOR US - Der neue Roman von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Tillie Cole
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 455 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 29.05.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783736312395
Verlag LYX
Originaltitel A Thousand Boy Kisses
Dateigröße 2288 KB
Übersetzer Silvia Gleissner
Verkaufsrang 370
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Emotionen ohne Ende - Taschentücher nicht vergessen
von Anaba am 29.05.2020

Ich muss gestehen, ich habe bisher noch kein Buch von Tillie Cole gelesen. Die Gefühlsachterbahn in diesem Buch hat mich völlig unerwartet erwischt. Der Einstieg in das Buch war leicht, es beginnt mit der ersten Begegnung zwischen Rune und Poppy. Dieser schicksalshafte Moment, als die kleine, witzige Poppy entschied Rune zu i... Ich muss gestehen, ich habe bisher noch kein Buch von Tillie Cole gelesen. Die Gefühlsachterbahn in diesem Buch hat mich völlig unerwartet erwischt. Der Einstieg in das Buch war leicht, es beginnt mit der ersten Begegnung zwischen Rune und Poppy. Dieser schicksalshafte Moment, als die kleine, witzige Poppy entschied Rune zu ihrem besten Freund zu machen und ihn auf ihre Abenteuer mitzunehmen. Es war niedlich, wie aus den beiden nach und nach mehr wurde, doch blieb es nicht dabei. Der mit Emotionen gepflasterte Weg sich wiederzufinden, loszulassen, glücklich zu sein, sich Stärke zu geben und geben zu lassen war äußerst ergreifend umschrieben. Obwohl ich nicht nah am Wasser gebaut bin, hatte ich oft Tränen in den Augen und Taschentücher griffbereit. Die Charaktere mochte ich sehr. Poppy mit ihrer fröhlichen Art und den tiefsinnigen Gedanken und Rune der sich eine Mauer aus Wut gebaut hat. Selten habe ich es so gut nachvollziehen können, wie es dazu kam und warum er sich so verändert hat. Die Entwicklung der beiden zueinander war gut gemacht und Poppys Einsatz seine Wut zu durchbrechen genauso bedeutend wie Runes Kampf Poppy alles zu ermöglichen. Der Schreibstil ist stellenweise eher poetisch einzuordnen. Es war toll zu Lesen und die Wortgewandtheit hat mich angesprochen, doch passte es für mich anfänglich nicht so richtig zu Teenagern. Doch je mehr man die beiden kennenlernt, umso stimmiger ist es - denn beide haben eine ausgeprägte künstlerische Ader. Romantik gibt es jede Menge, doch ist diese bittersüß und nicht zuckersüß. Auf erotische Szenen wird nicht eingegangen. Die erste Hälfte hat mir jedoch etwas besser gefallen als die zweite. Gegen Ende war es eine Aneinanderreihung emotionaler Momente die, die Tränen fließen lassen, aber ohne Erholungsphasen dazwischen. Doch konnte ich das Buch einfach nicht zur Seite legen, ich wollte unbedingt wissen wie es weiter geht. Der Epilog ging mir dann ein wenig zu weit, ich glaube ohne diesen letzten Abschnitt hätte mir die Geschichte besser gefallen. Dieser wirkte, auf mich, wie notdürftig hinterher geschoben, doch empfinden adere diese letzten Sätze vielleicht tröstlich. Ein Buch, so voller Gefühle, dass man fast keine Worte findet und extrem berührend. Ich freue mich auf weitere Bücher der Autorin.

Highlight !
von einer Kundin/einem Kunden aus Lichtenau am 25.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe die Geschichte letztens Jahr als eBook gelesen, und freue mich schon drauf, wenn die Geschichte endlich als Buch raus kommt. Es war auf jedenfall mein Highlight vom letzten Jahr.