Wie die Ruhe vor dem Sturm

Chances-Reihe Band 1

Brittainy C. Cherry

(111)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • Wie die Ruhe vor dem Sturm

    LYX

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    LYX

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Wie die Ruhe vor dem Sturm

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Grey hatte Spuren in meinem Herzen hinterlassen. Und ich hoffe so sehr, dass ich auch welche in seinem hinterlassen habe

Als ich meinen neuen Job als Nanny einer reichen Familie antrat, ahnte ich nicht, dass es Greysons Kinder waren, die ich betreuen würde. Und auch nicht, dass aus dem Junge, den ich einmal geliebt hatte, ein Mann geworden ist - ein eiskalter, einsamer, unnahbarer Mann. Greys Lachen ist verschwunden. Alles an ihm ist in Schmerz versunken. Doch ab und zu erkenne ich noch den Jungen von damals in seinen sturmgrauen Augen - und ich weiß, dass es sich um ihn zu kämpfen lohnt.

"Brittainy C. Cherry ist für mich die Königin der Worte und Emotionen. Niemand kann dich mit seinen Geschichten gleichzeitig so glücklich und traurig machen wie sie." Berenikes Bücherhimmel

Auftakt der herzzerreißenden CHANCES-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Brittainy C. Cherry

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 440 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.06.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783736312364
Verlag LYX
Originaltitel Eleanor & Grey
Dateigröße 2803 KB
Übersetzer Katja Bendels
Verkaufsrang 50

Weitere Bände von Chances-Reihe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
111 Bewertungen
Übersicht
98
12
1
0
0

Ein herzzerreißendes Meisterwerk!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bochum am 07.08.2020

Zitat: „Er war er, und ich war ich, und wir waren wir.“ Inhalt: Die Geschichte ist in zwei Teile aufgeteilt. Im ersten Abschnitt geht es um Eleanor, ihre kranke Mutter, den Umgang mit der Krankheit und den Halt, den Greyson, ein beliebter Mitschüler, dem unscheinbaren Mädchen gibt. Der zweite Teil handelt von dem Wiedersehe... Zitat: „Er war er, und ich war ich, und wir waren wir.“ Inhalt: Die Geschichte ist in zwei Teile aufgeteilt. Im ersten Abschnitt geht es um Eleanor, ihre kranke Mutter, den Umgang mit der Krankheit und den Halt, den Greyson, ein beliebter Mitschüler, dem unscheinbaren Mädchen gibt. Der zweite Teil handelt von dem Wiedersehen von Eleanor und Greyson. Sie hatten sich viele Jahre aus den Augen verloren und waren den Spuren der Zeit zum Opfer gefallen. Eleanor sucht einen Job als Nanny und fängt an für Greyson zu arbeiten. Doch dieser junge Mann hat kaum noch Gemeinsamkeiten mit dem Jungen, dessen Lächeln Eleanor so viel bedeutet hat. Charaktere: Eleanor ist unscheinbar, schüchtern und unbeliebt. Sie steht im Schatten ihrer hübschen Cousine und wird kaum als eigenständige Person wahrgenommen. Greyson ist ein bekannter Sportler der Schule und verkörpert jedes Klischee- auf den ersten Blick. Eleanor und er lernen sich auf einer Party kennen und verbringen immer mehr Zeit miteinander. Es entwickelt sich eine Verbindung zwischen den beiden, die kaum in Worte zu fassen ist. Es könnte alles so perfekt sein, doch Eleanors Mutter hat mir einer schweren Krankheit zu kämpfen. Liebe und Leid scheinen so eng miteinander verbunden. Nicht nur in der Kindheit, sondern auch im Laufe der weiteren Jahre. Die Protagonisten sind mir alle sehr sympathisch. Die Hintergrundinfos sind mit so viel Liebe gestaltet und der Leser erhält das Gefühl, die Charaktere persönlich zu kennen. Die allgemeine Entwicklung von Eleanor und Greyson ist, für jeden der beiden auf seine Art, überzeugend und erstaunlich. Ich habe mich in die beiden verliebt, mit ihnen gelitten, gelacht und auch viel zu viel geweint. Cover: Das Cover des Buches ist wunderschön. Mir gefallen die farbliche Gestaltung und das Muster sehr. Leider habe ich dieses Buch nur als E-Book gelesen. Jedem, der ein Bücherregal besitzt, empfehle ich dieses Buch als Print-Exemplar zu kaufen. Es ist eine Bereicherung für jeden Raum. Schreibstil: Brittany schreibt mit so viel Emotionen und Gefühlen. Ich wünsche mir einen Schreibstil wie diesen in viel mehr Büchern. Fesselnd, überzeugend, mitfühlend und unendlich schmerzvoll. Diese Worte beschreiben meine Empfindungen, während ich das Buch gelesen habe am besten. Abwechslungsreiche Wortwahl und liebevolle Beschreibungen ergeben den perfekten Mix in diesem Buch! Meine Meinung: „Wie die Ruhe vor dem Sturm“ war mein erstes Buch von Brittany C. Cherry, und was soll ich sagen? Meine Gefühle hatten mich so fest im Griff wie selten. Ich habe geweint, gelacht, gehofft und gebetet. Ich habe meine Daumen gedrückt, war wütend und erleichtert. Ein Emotionscocktail pur! Ich danke dir, liebe Brittany, für eine so perfekte Geschichte, die mir durch schwierige Momente meines Lebens helfen kann und wird, für eine Geschichte, die mich die Hoffnung nicht aufgeben lässt und Hunger auf mehr macht. Ich freue mich auf Teil 2. Von mir gibt es eine absolute Kaufempfehlung. 5 Sterne scheinen mir zu wenig. Wenn ich könnte, würde ich mehr geben. Cover: 5/5 Charaktere: 5/5 Schreibstil: 5/5 Handlung: 4,5/5 Emotion: 5+/5

Ein Auftakt mit großen Emotionen
von Tanja S. am 04.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Protagonisten und auch die Nebencharaktere sind allesamt sehr gut gelungen. Man merkte direkt das Knistern zwischen Ellie und Greyson, selbst 16 Jahre später. Auch die spitzen Dialoge der Charaktere ließ einen schmunzeln. Der erste Teil fing so viele Emotionen auf. Oft traten mir Tränen in die Augen. Die Autorin hat das Bu... Die Protagonisten und auch die Nebencharaktere sind allesamt sehr gut gelungen. Man merkte direkt das Knistern zwischen Ellie und Greyson, selbst 16 Jahre später. Auch die spitzen Dialoge der Charaktere ließ einen schmunzeln. Der erste Teil fing so viele Emotionen auf. Oft traten mir Tränen in die Augen. Die Autorin hat das Buch mit viel Herz geschrieben. Ellie war mir direkt sympathisch mit ihrem guten Herz und der liebenswerten Person. Auch Greysons Verhalten konnte man mit der Zeit nachvollziehen, was ihn nur sympathisch machte. Der Einbezug der Töchter im zweiten Teil bat viel Abwechslung zur Hauptgeschichte zwischen Greyson und Ellie. Der Schreibstil ist sehr harmonisch und einfach zu lesen. Die Erzählweise wechselt zwischen Greyson und Eleanor. Das Cover ist wundervoll. Gedeckt und elegant. FAZIT: Mir gefiel das Buch unglaublich gut. Ich habe es innerhalb zwei Tagen verschlungen und mochte das Buch gar nicht aus der Hand legen. Die Autorin hat die Geschichte mit so viel Herzblut geschrieben, dass es nicht an große Emotionen spart. Mir traten oft die Tränen in den Augen. Die Geschichte rund um Ellies Mutter und den tödlich Autounfall von Nicole bewegte mich. Und doch hoffte ich jedesmal, dass Ellie und Grey es schaffen. Und doch dachte man wieder an Nicole und die Kinder. Ich kann das Buch jedem an dem Herz legen, der nach einer traurigen aber zugleich schönen Liebesgeschichte sucht. Eines meiner Jahreshighlights! Ich bin sehr gespannt auf den zweiten Teil der Reihe.

Wundervolle und Emotionale Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Minden am 04.08.2020

Dieses Buch ist einfach wunderbar. Ich musste lachen und weinen. Diese Geschichte geht einen so ans Herz, sie ist emotional und hat definitiv 5 Sterne verdient.

  • Artikelbild-0