Hiding Hurricanes

Roman

Fletcher University Band 3

Tami Fischer

(35)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Tagsüber studiert Lenny James an der Fletcher University – abends ist sie als Tänzerin »Daisy« der Star eines Nachtklubs. Damit ihr Doppelleben nicht auffliegt, hält Lenny Menschen von sich fern – ganz besonderes Creed Parker, in den sie sich gegen ihren Willen verliebt hat. Dummerweise verliebt Creed sich ausgerechnet in die geheimnisvolle »Daisy« und versucht alles, um mehr über sie zu erfahren. Während Creed – ohne es zu ahnen – Lenny hinter ihrer Maske immer näher kommt, bahnt sich eine Katastrophe an, die Lennys Leben zerstören könnte …

Tami Fischer wurde in Hessen geboren und ist gelernte Buchhändlerin. Mit ihren ersten beiden Romanen Burning Bridges und Sinking Ships landete sie auf der Spiegel-Bestsellerliste und für ihr Debüt erhielt sie Gold beim Lovelybooks Leserpreis 2019. Wenn sie nicht gerade an neuen Ideen arbeitet, tauscht sie sich auf Instagram (@tamifischerr) mit ihren Lesern aus und berichtet aus ihrem kreativen Alltag mit zwei Katzen und jeder Menge Büchern.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 01.10.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-52554-8
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 21,1/13,7/3,2 cm
Gewicht 382 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 243

Weitere Bände von Fletcher University

mehr
  • Band 1

    Burning Bridges Burning Bridges Tami Fischer
    • Burning Bridges
    • von Tami Fischer
    • (137)
    • Buch
    • 12,99
  • Band 2

    Sinking Ships Sinking Ships Tami Fischer
    • Sinking Ships
    • von Tami Fischer
    • (97)
    • Buch
    • 12,99
  • Band 3

    Hiding Hurricanes Hiding Hurricanes Tami Fischer
    • Hiding Hurricanes
    • von Tami Fischer
    • (35)
    • Buch
    • 12,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
35 Bewertungen
Übersicht
17
15
3
0
0

Eine geniale Reihe!
von Mrs.Bookwonderland aus Bobenheim-Roxheim am 26.10.2020

Cover: Das Cover gefällt mir mal wieder super super gut. Es wurde sehr passend zum Titel und zu der Story ausgewählt. Und was auch noch dazu kommt ist, dass die Teile der Reihe einfach unfassbar schön zusammen aussehen. Also ich liebe es total. Schreibstil: Wir erleben auch hier wieder die Story aus der Ich-Perspektive, di... Cover: Das Cover gefällt mir mal wieder super super gut. Es wurde sehr passend zum Titel und zu der Story ausgewählt. Und was auch noch dazu kommt ist, dass die Teile der Reihe einfach unfassbar schön zusammen aussehen. Also ich liebe es total. Schreibstil: Wir erleben auch hier wieder die Story aus der Ich-Perspektive, dieses mal aus der Sicht von Lenny, Daisy und Creed. Auch hier war ich wieder komplett von der ganzen Art der Autorin überzeugt. Sie schreibt sehr emotional, tiefgründig und an manchen Stellen sehr Herzzereißend. Also typisch Tami, wie wir sie kennen. Ich liebe ihre Art zu schreiben total und auch hier wurde ich eindeutig nicht enttäuscht. Story: Die Story rund um Creed, Lenny und Daisy ist einfach nur sehr sehr schön. Ab der ersten Seite war ich total gefesselt und es war schön die Geschichte der beiden zu lesen. Wir haben die beiden ja schon in Teil 1 und 2 kennengelernt und hier wird ihre Geschichte endlich vertieft. Lenny und Creed sind etwas ganz besonderes und genauso ihre Story die sie zu erzählen haben. Auch hier wird es sehr emotional, humorvoll und einfach wundervoll. Die perfekt Mischung wie wir sie von Tami kennen. Ich habe mich wirklich sehr wohlgefühlt. Dennoch muss ich sagen, dass die Geschichte sehr anders war als die anderen, dennoch hat sie mir gut gefallen. Dennoch konnte mich bisher Burning Bridges am meisten begeistern. Es lohnt sich aber trotzdem die ganze Reihe zu lesen.

Traumhaft schön...
von einer Kundin/einem Kunden aus Landau am 24.10.2020

Tagsüber unscheinbare Studentin, abends schillernde Nachtklub-Tänzerin: Lenny James lebt ein gefährliches Doppelleben. Um ihr Geheimnis zu wahren, trägt sie tagsüber nur unförmige Männerkleider und lässt niemanden zu nah an sich heran. Das gilt ganz besonders für den Frauenschwarm Creed Parker, in den sie sich gegen ihren Willen... Tagsüber unscheinbare Studentin, abends schillernde Nachtklub-Tänzerin: Lenny James lebt ein gefährliches Doppelleben. Um ihr Geheimnis zu wahren, trägt sie tagsüber nur unförmige Männerkleider und lässt niemanden zu nah an sich heran. Das gilt ganz besonders für den Frauenschwarm Creed Parker, in den sie sich gegen ihren Willen verliebt hat. Als Creed eines Abends in dem Nachtklub auftaucht, in dem Lenny arbeitet, und einen privaten Tanz bei Lennys Alter Ego »Daisy« bucht, ist sie so durcheinander, dass es entgegen aller Regeln zu einem heißen Kuss kommt. Zwar erkennt Creed Lenny nicht, doch er verliebt sich in die geheimnisvolle »Daisy« und unternimmt alles, um die Tänzerin näher kennenzulernen. Und während Creed – ohne es zu ahnen – Lenny hinter ihrer Maske immer näher kommt, bahnt sich eine Katastrophe an, die ihr Leben zerstören könnte … Meine Meinung: Nachdem ich die beiden vorherigen Bände gelesen, na ja eher verschlungen hatte, wollte ich natürlich auch den dritten und letzten Band der Reihe unbedingt lesen. Ich war total gespannt, denn ich liebe Tami Fischers Charaktere einfach unheimlich und dementsprechend hoch waren meine Erwartungen hier auch. Ich habe mich sehr gefreut, dass auch die Protagonisten der Vorgängerbände als Nebencharaktere auftauchen. Das war schonmal ein absoluter Pluspunkt für mich. Aber auch Lenny und Creed können definitiv punkten. Ganz besonders Lenny ist eine Protagonistin, die mehr als einen Blick wert ist. Sie lässt nur ungerne Menschen wirklich an sich heran, hat ein Schutzschild um sich aufgebaut. Das tut sie zumeist aber schlichtweg aus Unsicherheit, auf andere wirkt sie jedoch eher abweisend und vielleicht sogar arrogant dadurch. Durch die vielen Rückblicke in die Vergangenheit, die ihre Art mehr und mehr erklären, ist sie mir schnell ans Herz gewachsen. Genau wie Creed hatte sie keine leichte Kindheit und so verändert man sich, passt sich den Gegebenheiten auch an. Creed hat ebenso sein Päckchen zu tragen, ist aber ein sehr liebenswerter Charakter. Für seine Freunde ist er aber immer da, auf ihn kann man sich verlassen. Die Geschichte wird aus der Perspektive beider Protagonisten erzählt, so konnte ich mich schnell in sie hineinversetzen. Schon nach wenigen Seiten war ich total von den Geschehnissen gefangen und habe das Buch nicht mehr zur Seite legen können. Der Schreibstil von Tami Fischer ist so wunderschön: gefühlvoll, bildlich und flüssig. Jeder der schonmal ein Buch von ihr gelesen hat, weiß, was ich damit meine. Ich liebe diese Reihe, sie ist bezaubernd und einfach wahnsinnig emotional geladen. Von mir gibt es eine herzliche Empfehlung !!

Gefühlschaos und Suchtgefahr- ein absolutes Highlight
von einer Kundin/einem Kunden aus Bochum am 23.10.2020

Inhalt: (s. Klapptext und „Charaktere“, alle wichtigen Infos sind gegeben. Bei Ergänzungen besteht Spoilergefahr.) Charaktere: Lenny ist mir sehr ans Herz gewachsen. Sie ist ein mutiges Mädchen mit einer dunklen Vergangenheit, die sie zu verdrängen versucht. Creed ist ein neckender, aber liebevoller Junge, der ebenfalls mit ... Inhalt: (s. Klapptext und „Charaktere“, alle wichtigen Infos sind gegeben. Bei Ergänzungen besteht Spoilergefahr.) Charaktere: Lenny ist mir sehr ans Herz gewachsen. Sie ist ein mutiges Mädchen mit einer dunklen Vergangenheit, die sie zu verdrängen versucht. Creed ist ein neckender, aber liebevoller Junge, der ebenfalls mit Erinnerungen seiner Kindheit zu kämpfen hat. Dass sich Creed und Lenny begegnet sind, ist wohl ein Zufall, aber ein verdammt wichtiger. Für mich passen die beiden perfekt zusammen. Lenny führt jedoch ein Doppelleben, von dem niemand außer ihrer besten Freundin Carla weiß. Sie tanzt Nacht um Nacht in einem Stripclub und nennt sich Daisy. Sie hält alle Menschen um sich herum auf Abstand, liebt ihren Job jedoch von ganzem Herzen. Als Creed ihrem Geheimnis näher kommt, verstricken sie sich immer und immer mehr in Lügen und Ausreden und droht Creed nicht nur als Daisy, sondern auch als Lenny zu verlieren. Schreibstil: Tami schreibt wunderschön, mitreißend und fesselnd. Ich habe jegliche Emotionen, die Lenny oder Creed verspürt haben, am eigenen Leib gefühlt. Ihre Wortwahl ist schlicht und mitten aus dem Alltag, jedoch beschreibt sie insbesondere die Gedanken und Gefühle der Charaktere greifbar und die Handlungen laufen wie ein Film vor den Augen des Lesers ab. Gelegentlich kam es zu kleinen Wiederholungen in der Formulierung, die mich jedoch nicht gestört haben. Meine Meinung: Dieses Buch ist wie ein Wirbelsturm. Kaum hatte ich es aufgeschlagen, wurde ich mitgerissen. Es fühlte sich an wie ein Sog, wie eine Sucht. Ich konnte das Buch nicht mehr weglegen, dachte immer wieder „Nur noch ein Kapitel“ und plötzlich war es weit nach Mitternacht. Ich liebe Lenny und Creed. Die beiden sind unglaubliche Persönlichkeiten. Auch ihre Clique ist mir sehr ans Herz gewachsen. Tami hat ihre Geschichte bis ins kleinste Detail durchdacht und ausgefeilt. Wichtige Szenen dauerten lange genug an, um sie voll und ganz zu genießen oder beinahe an ihnen zu verbrechen. Ich habe sooooooo viel gefühlt. Manchmal habe ich ein angespanntes, nervöses Kribbeln bis in die Fingerspitzen gespürt. Ich habe gelitten, gegrinst und gehofft, wurde wütend oder unendlich traurig. So viele verschiedene Emotionen machen ein gutes Young Adult Buch für mich aus. Auch der Umgang mit den Themen „Stripclub“ und „negative Kindheit“, hat mir sehr gut gefallen. Ich finde es wichtig, dass solche z.T. verhöhnten Themen offen angesprochen werden können. Die Umsetzung war wirklich, wirklich klasse. Viel zu schnell habe ich die letzte Seite umgeblättert. Trotzdem werde ich dieses Buch noch lange im Kopf behalten, denn ich konnte selbst einige Dinge für mein Leben lernen. Ich möchte nicht genauer darauf eingehen, da diese Dinge mir im letzten Viertel der Story besonders klar wurden und ich niemandem das Leseerlebnis durch Spoiler vermiesen möchte. Fest steht, dass dieses Buch ein Highlight ist, ein wahnsinniges Herzensbuch. Ich freue mich auf weitere Geschichten von Tami und wünsche euch viel Spaß mit Lenny und Creed. Inhalt: 5/5 Cover: 5/5 Schreibstil: 5/5 Charaktere: 5/5 Gesamt: 5/5


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3