Hunter Legacy - Verlangen der Dunkelheit

Roman

Hunter Band 3

Lara Adrian

(8)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Hunter Legacy - Verlangen der Dunkelheit

    LYX

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    LYX

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Hunter Legacy - Verlangen der Dunkelheit

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Er ist ein tödlicher Jäger - und ihre einzige Chance!

Lenora Calhoun ist eine der Wenigen, die der mächtigen Familie Parrish die Stirn bieten. Denn sie ist davon überzeugt, dass diese für das Verschwinden ihrer Schwester verantwortlich ist. Doch als sie auch noch ihren Neffen zu verlieren droht, schluckt sie ihren Stolz herunter und nimmt die Hilfe des grimmigen Hunters Knox an, den der Zufall in ihr kleines Diner geführt hat. Aber auch wenn sie weiß, dass Knox alles tun würde, um sie zu beschützen, fürchtet sie die Macht der Gefühle, die der gefährliche Jäger in ihr auslöst ...

"Ich kann das nächste Buch der Serie kaum erwarten!" FEELING FICTIONAL

Band 3 des düster-romantischen Spin-off der MIDNIGHT-BREED-Reihe

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 28.07.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-1274-6
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 17,7/12,1/3 cm
Gewicht 292 g
Originaltitel Edge of Darkness
Auflage 1. Auflage 2020
Übersetzer Firouzeh Akhavan-Zandjani
Verkaufsrang 13745

Weitere Bände von Hunter

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

Spannende Verführung
von einer Kundin/einem Kunden aus Tamm am 08.09.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

"Hunter Legacy-Verlangen der Dunkelheit" hat mich dermaßen gepackt . Es hat mir Richtung für sich eingenommen. Knox und Leni waren einfach bombe. Knox ist der Stammesvampir. Mein Gott ist der sexy und anziehend. Zu Beginn ist er etwas herrisch, ein Krieger durch und durch - geprägt von seiner Vergangenheit. Dennoch Leni hat etw... "Hunter Legacy-Verlangen der Dunkelheit" hat mich dermaßen gepackt . Es hat mir Richtung für sich eingenommen. Knox und Leni waren einfach bombe. Knox ist der Stammesvampir. Mein Gott ist der sexy und anziehend. Zu Beginn ist er etwas herrisch, ein Krieger durch und durch - geprägt von seiner Vergangenheit. Dennoch Leni hat etwas, für ihn. Er kann er dennoch auch sehr fürsorglich und einnehmen sein. Mit ihm kann schnell mal die Wut durchgehen ABER der beste Beschützer. Leni ist von Natur aus stark! Sie ruht in sich selbst, ist friedlich und beschützt ihren Neffen wie eine Löwin. Sie geht sehr liebevoll mit ihm um-auch mit Knox. Leni liebt aus vollem Herzen und ist ausgeglichen. Eine tolle Protagonistin. Seine innere Zerrissenheit, zu gehen und weg von ihr zu sein und ihre Ausgeglichenheit haben sich perfekt ergänzt. Im Buch hab ich so viele Emotionen durchlebt. Von Sexy, knistern zu mega spannend und mit fiebern sowie mitleiden. Zwischen Knox und Leni ist so viel Leidenschaft und liebe (wobei das mit der Potenz etwas übertrieben ist ) Lenis beste Freundin ist eine tolle Freundin und auch ihr Neffe, Riley, ist so süß. Die Idee mit den verschiedenen Vampiren und der Blutsverbindung fand ich super interessant und eine sehr gute Idee. Der Höhepunkt, mit den Kampfszenen war wirklich wirklich bombe!! Das Ende was einfach perfekt. Allmächtige (Lieblingswort im Buch) das Buch ist einfach top!

Dunkler Beistand
von Lesemieze aus Duisburg am 23.08.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Kleinstädte können schön sein, aber oft haben sie auch ihre Schattenseiten. Knox landet in Parrish Falls, irgendwo im Nirgendwo nähe der kanadischen Grenze. Dabei Lenora aus einer unglücklichen Lage. Statt wieder den Ort zu verlassen hat Knox das Verlangen Leni beiseite zu stehen. Zwar scheint Leni auf den ersten Blick keine ... Kleinstädte können schön sein, aber oft haben sie auch ihre Schattenseiten. Knox landet in Parrish Falls, irgendwo im Nirgendwo nähe der kanadischen Grenze. Dabei Lenora aus einer unglücklichen Lage. Statt wieder den Ort zu verlassen hat Knox das Verlangen Leni beiseite zu stehen. Zwar scheint Leni auf den ersten Blick keine Hilfe zu brauchen, doch sie weckt was in Knox, was er schon lang nicht mehr gespürt hat. Die Geschichte scheint auf den ersten Blick schnell erzählt zu sein, doch am Ende wird es dann nochmal so richtig interessant. Hätte man ruhig noch ein wenig mehr ausbauen können. Ein wenig mehr tiefe hätte ich mir bei Knox gewünscht wegen seiner Vergangenheit bzw was Abbie betrifft und der aufkeimenden Gefühle für Leni. Leni ist einer sehr taffe Person, sie tut alles für ihren Neffen Riley und läßt sich kein Stück unterkriegen und bietet der Familie Parrish die Stirn. Ich finde die Hunter-Reihe sehr angenehm zu lesen. Zwar kamen hier jetzt kurz Charaktere der Hauptreihe hinzu, aber mehr Berührung gibt es nicht. Lara Adrians Schreibstil ist wieder angenehm fesselnd und flüssig zu lesen.

Wer nicht sucht, der findet...
von Karoline am 20.08.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Lenora lebt in einer kleinen Stadt und zieht ihren Neffen auf, da ihre Schwester und seine Mutter ein paar Monate nach der Geburt verschwunden ist. Eines Tages taucht der Stammesvampir Knox bei ihr im Diner auf. Schon nach kurzer Zeit wird Knox bewusst, dass Lenora beschützt werden muss. Sie hat nämlich Ärger mit der Familie des... Lenora lebt in einer kleinen Stadt und zieht ihren Neffen auf, da ihre Schwester und seine Mutter ein paar Monate nach der Geburt verschwunden ist. Eines Tages taucht der Stammesvampir Knox bei ihr im Diner auf. Schon nach kurzer Zeit wird Knox bewusst, dass Lenora beschützt werden muss. Sie hat nämlich Ärger mit der Familie des Vaters von ihrem Neffen. Sein Vater wird frühzeitig aus dem Gefängnis entlassen und hat es auf Leni und ihren Neffen abgesehen. Aber Leni ist der Meinung, dass er Schuld am Verschwinden ihrer Schwester ist und lässt deshalb keine Nähe zu. Die Bedrohung von Leni weckt Knox‘s Beschützerinstinkt. Er hat sich dazu entschlossen, vorerst bei Leni zu bleiben um sie und ihren Neffen zu schützen. Aber auch Knox hat eine Vergangenheit, weshalb er Leni‘s Nähe nicht zulässt. Das Cover gefällt mir gut und passt perfekt zu den anderen Bücher von Lara Adrian. Gut gefällt mir auch, dass die Geschichte abwechselnd auf Lenora‘s und Knox‘s Sicht geschrieben ist. Dadurch fühlt man sich den Charakteren näher. Auch wenn das Buch ziemlich berechenbar ist, ist es spannend geschrieben. Auch die Beziehung zwischen Leni und Knox gefällt mir gut. Ich hätte nur gern mehr über Leni‘s Neffen und seine Fantasiefreunde erfahren.


  • Artikelbild-0