Verity

Roman

Colleen Hoover

(296)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen
  • Verity

    dtv

    Sofort lieferbar

    14,90 €

    dtv

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen
  • Verity

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    ePUB (dtv)

Beschreibung


»Voller aufwühlender Emotionen, düster, faszinierend und extrem süchtig machend.« TotallyBooked Blog

Die Jungautorin Lowen Ashleigh bekommt ein Angebot, das sie unmöglich ablehnen kann: Sie soll die gefeierten Psychothriller von Starautorin Verity Crawford zu Ende schreiben. Diese ist seit einem Autounfall, der unmittelbar auf denTod ihrer beiden Töchter folgte, nicht mehr ansprechbar und ein dauerhafter Pflegefall.

Lowen akzeptiert – auch, weil sie sich zu Veritys Ehemann Jeremy hingezogen fühlt. Während ihrer Recherchen im Haus der Crawfords findet sie Veritys Tagebuch und darin offenbart sich Lowen Schreckliches ...

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 13.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-23012-4
Reihe dtv bold
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21,1/13,7/3,5 cm
Gewicht 495 g
Übersetzer Katarina Ganslandt
Verkaufsrang 288

Kundenbewertungen

Durchschnitt
296 Bewertungen
Übersicht
230
49
15
1
1

Verstörend, mit Sogwirkung (4,5)
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 16.03.2021

Lowen Ashleigh ist eine nur mäßig erfolgreiche Autorin – bis sie plötzlich ein verführerisches Angebot erhält. Sie soll die viel gefeierten Psychothriller von Verity Crawford weiterschreiben, da diese seit einem Autounfall im Wachkoma liegt. Lowen ergreift die Chance und begibt sich für Recherchen in das Haus von Verity und dere... Lowen Ashleigh ist eine nur mäßig erfolgreiche Autorin – bis sie plötzlich ein verführerisches Angebot erhält. Sie soll die viel gefeierten Psychothriller von Verity Crawford weiterschreiben, da diese seit einem Autounfall im Wachkoma liegt. Lowen ergreift die Chance und begibt sich für Recherchen in das Haus von Verity und deren attraktiven Ehemann Jeremy. Doch was sie im Arbeitszimmer findet, enthüllt Grauenvolles, und Lowen wird die Situation zunehmend unheimlicher. Ich hab lange keinen Thriller oder etwas in der Richtung mehr gelesen, aber nachdem alle dieses Buch so gelobt haben, war ich doch wirklich neugierig. Und es ist wirklich so verstörend und schockierend wie alle sagen. Erstmal ist der Schreibstil sehr rund und fesselnd. Das Buch lässt sich wirklich gut lesen. Lowen ist ein interessanter Charakter, zwar mit nicht übermäßig viel Tiefe, aber genug um einen dabei zu halten. Und obwohl wir sie begleiten, dreht sich schließlich alles um Verity, wie der Buchtitel schon zeigt. Die ist zwar aktuell nicht ansprechbar, dominiert aber das ganze Buch, und zwar auf eine düstere und unangenehme Weise, dass einem ein Schauer über den Rücken läuft. Aber gleichzeitig kann ich auch Lowens Faszination verstehen und dass sie immer mehr herausfinden will. Inhaltlich passiert in der Gegenwart gar nicht soo viel, die Handlung beschränkt sich größtenteils auf einen kurzen Zeitraum im Haus der Crawfords, doch es gibt mehr als genug (anderes) was einen am Lesen hält und es passiert trotzdem einiges Erschütterndes. „Verity“ hat eine absolute Sogwirkung. Das Ende sorgt nochmal für eine ordentliche Überraschung, wobei mich die nicht so krass vom Hocker gehauen hat, wie ich es nach all dem Lob erwartet habe. Ja, ich war schon baff, aber dann wiederum hat es nicht ganz den „Ach du Sche***“-Effekt bei mir gehabt, den ich mir erhofft hatte. Ich kann „Verity“ auf jeden Fall empfehlen und es euch ans Herz legen, wenn ihr Interesse an der Thematik habt. Für mich sind es so etwa 4,5 Sterne (Tendenz aber zu vollen 5).

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Trier am 11.03.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Habe selten so schnell ein Buch gelesen. Die Geschichte war mal was anderes. Sehr fesselnd.. man musste einfach wissen wie es weiter geht. Schade das es zu Ende ist.

Colleen Hoover mal anders ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 03.03.2021

Hat mich gepackt von der ersten Seite an und konnte es dann nicht mehr weglegen! Spannender Psychothriller mit Wendungen, die man so definitiv nicht vorhersehen konnte.


  • Artikelbild-0