Luftpiraten

Luftpiraten Band 1

Markus Orths

(23)
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

14,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Fantastisches Luft-Abenteuer

Luftpiraten sind grauhäutig, griesgrämig und streiten für ihr Leben gerne. Keiner blitzt und donnert besser als Luftpiratenlehrer Adiaba. Bis Zwolle zu ihm kommt: ein Weißer Luftpirat ohne Blitzauge, friedfertig und freundlich. Unwillkürlich schließt Adiaba den kleinen Kerl ins Herz und nimmt ihn bei sich auf. Ohne zu ahnen, dass ausgerechnet dieser Junge unfassbaren Mut beweisen und die Welt der Luftpiraten gehörig auf den Kopf stellen wird ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 9 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.02.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783764192570
Verlag Ueberreuter Verlag
Dateigröße 11696 KB
Illustrator Lena Winkel

Weitere Bände von Luftpiraten

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
21
2
0
0
0

Luftig!
von Wuschel aus Nußloch am 11.09.2020

Diese Geschichte ist so unfassbar niedlich. Selbst die Ausrufezeichen waren gelungen. Okay, gegen Ende hin fand ich sie dann oft nicht mehr so passend, aber um die grummelige Art der Piraten zu verdeutlichen, einfach toll. Ich stelle immer öfter fest, dass die ersten Zeilen in einem Buch viel ausmachen, denn habe ich schon dort ... Diese Geschichte ist so unfassbar niedlich. Selbst die Ausrufezeichen waren gelungen. Okay, gegen Ende hin fand ich sie dann oft nicht mehr so passend, aber um die grummelige Art der Piraten zu verdeutlichen, einfach toll. Ich stelle immer öfter fest, dass die ersten Zeilen in einem Buch viel ausmachen, denn habe ich schon dort einen Moment, in welchem ich die Formulierung feier, so gehe ich viel besser gestimmt an die Geschichte. Hier holte mich der Autor definitiv mit seiner Erklärung zu den Behausungen der Luftpiraten und seinem Vergleich zu den Erdlöchern ab. Zu gerne hätte ich vor Vergnügen gequietscht. Leider lies diese Art mit der Zeit etwas nach, kam aber immer mal wieder vor. Es war einfach herrlich zu lesen. Die Wortspielereien und -Kreationen, himmlisch. Die Länge der Kapitel fand ich absolut in Ordnung, wenngleich sie mir um einiges länger vorkam als bei anderen Kinderbüchern. Das mag vielleicht aber auch täuschen. Die Illustrationen fand ich sehr schön und die Message hinter der Geschichte einfach gut. Wenn ihr eine Geschichte sucht, über einen Jungen, der sich das Recht der Akzeptanz erkämpft und dabei eine ganze Kultur auf den Kopf stellt, dann kann ich euch dieses Buch empfehlen. Ich bin förmlich durch das Buch geflogen, weil ich stets erfahren wollte, was Zwolle als nächstes passiert und wohin ihn sein Weg führt. Bei manchen Dingen bin ich jedoch kritisch und man sollte womöglich abwägen, ob das Kind mit Worten wie "Missgeburt" umgehen kann. Als Erwachsene verstand ich den Sinn dahinter und aufgrund des Genres waren mir gewisse Wendungen von vornherein klar, aber ich kann mir gut vorstellen, dass einige Kinder das vielleicht nicht so gut können, schon allein weil ihnen einfach die Erfahrung fehlt. Als Brillenträgerin seit Kindertagen und dem Hang gerne ein paar Kilo mehr mit mir herum zu tragen, weiß ich wie böse auch Kinder untereinander sein können und wie es auf manch einen wirken kann, wenn solche Worte fallen. Fazti: Ein unterhaltsames Kinderbuch mit schönen Wortspielereien und - Kreationen, das aber sprachlich sehr derb sein kann.

Luftpiraten eine zauberhaft schöne spannende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Belgershain am 06.05.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Eine poetische spannende Reise in die Welt der Luftpiraten. Wundervoll erzählt, phantasievoll, lustig und spannend. Perfekt passend in unsere Zeit, ein Hörerlebnis für Jung und Alt. Am besten man hört es gemeinsam, Eltern und Kinder. Absolut empfehlenswert.

Ein luftig-donnerndes Hörbuchvergnügen
von Lesezauber_Zeilenreise aus Eggenstein-Leopoldshafen am 02.04.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Luftpirat Adiaba, ein menschenähnliches Wesen mit grauer Haut, lebt hoch über den Wolken. Luftpiraten leben in Luftlöchern. Ihr Lebenszweck besteht darin, zu streiten und mit ihrem rechten Auge Blitze zu verschießen, ungenießbar, irre laut und immer schlecht gelaunt zu sein - eben schlicht richtig üble Gesellen. Alle paar Jahre ... Luftpirat Adiaba, ein menschenähnliches Wesen mit grauer Haut, lebt hoch über den Wolken. Luftpiraten leben in Luftlöchern. Ihr Lebenszweck besteht darin, zu streiten und mit ihrem rechten Auge Blitze zu verschießen, ungenießbar, irre laut und immer schlecht gelaunt zu sein - eben schlicht richtig üble Gesellen. Alle paar Jahre bekommt ein Luftpirat eine Paketzustellung mit Nachwuchs drin… ein Luftpiratenbaby. Adiaba bekommt so ein Paket und stellt nach einem Blick hinein entsetzt fest, dass dieses Baby ein weißer Luftpirat ist! Eine Abart! Ein Unding! Etwas, das auf keinen Fall unter den Luftpiraten geduldet werden kann und daher sofort ertränkt werden muss – so sieht es das Gesetz vor. Doch Adiaba mag den kleinen weißen Kerl (auch wenn ihm diese Gefühle bisher völlig fremd waren), dem er den Namen Zwolle gibt. Und so beschließt er, Zwolle daheim in seinem Luftloch vor den Luftpiraten zu verstecken. Doch irgendwann beginnt Zwolle, Fragen zu stellen: wer bin ich? Gibt es etwas außerhalb des Luftlochs? Und so weiter. Adiaba stellt fest, dass er Zwolle nicht ewig einsperren und vor der Außenwelt verstecken kann. So darf Zwolle – grau geschminkt und getarnt - die Schule besuchen. Blöd nur, dass ein weißer Luftpirat kein Blitzauge hat. Und auch so gut wie nie schlecht gelaunt ist. Sondern immer nett und hilfsbereit und sympathisch… alles Eigenschaften, die bei Luftpiraten unbekannt sind. So zieht Zwolle natürlich einige Aufmerksamkeit auf sich und sein Geheimnis kann nicht länger im Verborgenen bleiben. Eine aufregende, gefährliche Zeit beginnt. Dieses Hörbuch ist wirklich sehr schön! Es ist kein einfach nur lustigbuntes Kinderbuch, sondern behandelt vielmehr wichtige Themen wie „Fremdenhass“, Ausgegrenztheit, Streitkultur, Freundschaft, Toleranz, Vertrauen, Zusammenhalt. Und das ganze aber auf sehr kindgerechte und humorvolle Art und Weise. Die Wortschöpfungen sind teils wirklich zum Brüllen. So gibt es in der Wolkenwelt der Luftpiraten halt keine Molkerei- sondern Wolkereiprodukte, der Chef der Region heißt Peer Dekret (was aber auch schön erklärt wird) und auch die sonstigen Gegenstände dort haben wirklich pfiffige, dem luftigen Wohnraum angepasste Namen. Hier hat der „Wolkenkratzer“ eine ganz eigene Bedeutung. Axel Prahl gibt alles! Er donnert, brüllt, zischt, kreischt, flüstert, lacht und brodelt das ganze Buch hindurch. Mir persönlich war es manchmal schon fast zu viel des Guten, weil es nahezu immer auf Volldampf ging, immer laut und extrem präsent und mit vielen verschiedenen Stimmlagen. Für einen Erwachsenen ist das evtl. ein bisschen anstrengend, für ein Kind aber garantiert genau richtig! Ich mag die Botschaft, die Markus Orths mit diesem Buch rüberbringt und die Art und Weise, wie er das tut, sehr gerne. Es ist durch und durch liebevoll geschrieben, lustig, traurig, aufregend, spannend und sehr fantasievoll. Zudem war Axel Prahl sicherlich DIE perfekte Wahl als Sprecher und daher gebe ich 5 von 5 Sternen.


  • Artikelbild-0