Warenkorb

Vier durch vier

Kriminalroman

Berger & Blom Band 4


Ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit – der ins Herz des Ermittlerduos Berger & Blom führt

Sam Berger wagt, wovor jeder andere Ermittler zurückschreckt: Er jagt die Russenmafia. 74 Stunden bleiben ihm, bis der ehemaligen Zwangsprostituierten Nadja der Kopf abgeschlagen werden soll. Da taucht Bergers Kollegin Molly Blom wieder auf, die in der Zwischenzeit ihre gemeinsame Tochter zur Welt gebracht hat. Fieberhaft graben sich die beiden immer tiefer in den Fall hinein. Bis sie eine ungeheuerliche Entdeckung machen. Denn Molly Blom weiß mehr, als ihr lieb ist …

Der neue Krimi von Bestsellerautor Arne Dahl: psychologisch raffiniert, rasant und fintenreich wie nie!

»Wer bereit ist, mit jedem gelesenen Satz einen Schritt tiefer in die furchterregenden Verliese der menschlichen Seele hinabzusteigen, der kommt bei Dahl voll auf seine Kosten.« Berner Zeitung

»Arne Dahl schreibt die raffiniertesten und spannendsten Krimis, die Skandinavien zu bieten hat.« Ian Rankin
Portrait
Arne Dahl, geboren 1963, hat mit seinen Kriminalromanen um die Stockholmer A-Gruppe eine der weltweit erfolgreichsten Serien geschaffen. International mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, verkauften sich allein im deutschsprachigen Raum über zweieinhalb Millionen Bücher. Sein Thriller-Quartett um die Opcop-Gruppe mit den Bänden »Gier«, »Zorn«, »Neid« und »Hass« wurde ebenfalls zum Bestseller. Mit »Sieben minus eins« begann Arne Dahl 2016 furios eine neue Serie um das Ermittlerduo Berger & Blom, dessen Bände jeweils monatelang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste standen. Zusammen mit Simon Beckett wurde er 2018 mit dem Ripper Award geehrt. »Vier durch vier« ist Berger & Bloms vierter Fall.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 02.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-05928-2
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 20,3/14/4,5 cm
Gewicht 523 g
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Wibke Kuhn
Verkaufsrang 119
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Berger & Blom

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Nichts für zarte Nerven
von einer Kundin/einem Kunden am 30.03.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

"Vier durch Vier" ist der vierte Band um Sam Berger und Molly Bloom. Sam hat sich die letzten Monate mehr schlecht wie recht als Privatdetektiv durchgeschlagen. Von seiner Kollegin Molly Bloom hat er in all der Zeit nichts gehört. Dabei war sie schwanger. Sind sie und ihre Tochter am Leben? Und ist Berger wirklich der Vater? Doc... "Vier durch Vier" ist der vierte Band um Sam Berger und Molly Bloom. Sam hat sich die letzten Monate mehr schlecht wie recht als Privatdetektiv durchgeschlagen. Von seiner Kollegin Molly Bloom hat er in all der Zeit nichts gehört. Dabei war sie schwanger. Sind sie und ihre Tochter am Leben? Und ist Berger wirklich der Vater? Doch dann wird Nadja entführt - eine ehemalige russische Zwangsprostituierte. Berger wird beauftragt sie zu finden. Er hat drei Tage Zeit .... und was hat das alles mit Molly Bloom zu tun ... Spannung von Anfang bis Ende - das macht Arne Dahl aus. Wenn ich am Anfang auch etwas Schwierigkeiten hatte durch den sprunghaften Perspektivwechsel zwischen den einzelnen Charakteren in das Buch hineinzukommen. Was mir sehr gut gefallen hat, dass es immer wieder Überraschungen gab. Wer denkt er hat die Lösung der irrt und wird eines besseren belehrt. Das Ende lässt die Möglichkeit einer Fortsetzung offen ... seien wir gespannt. Das Buch kann separat gelesen werden, es empfiehlt sich jedoch die anderen Bände vorab zu lesen. So ist es einfacher das Wechselspiel zwischen den Charakteren zu verstehen. Von mir auf alle Fälle eine Empfehlung wert aber nichts zu zarte Nerven. Vielen lieben Dank an NetGalley Deutschland und natürlich an den Piper-Verlag, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben. Nichts für zarte Nerven "Vier durch Vier" ist der vierte Band um Sam Berger und Molly Bloom. Sam hat sich die letzten Monate mehr schlecht wie recht als Privatdetektiv durchgeschlagen. Von seiner Kollegin Molly Bloom hat er in all der Zeit nichts gehört. Dabei war sie schwanger. Sind sie und ihre Tochter am Leben? Und ist Berger wirklich der Vater? Doch dann wird Nadja entführt - eine ehemalige russische Zwangsprostituierte. Berger wird beauftragt sie zu finden. Er hat drei Tage Zeit .... und was hat das alles mit Molly Bloom zu tun ... Spannung von Anfang bis Ende - das macht Arne Dahl aus. Wenn ich am Anfang auch etwas Schwierigkeiten hatte durch den sprunghaften Perspektivwechsel zwischen den einzelnen Charakteren in das Buch hineinzukommen. Was mir sehr gut gefallen hat, dass es immer wieder Überraschungen gab. Wer denkt er hat die Lösung der irrt und wird eines besseren belehrt. Das Ende lässt die Möglichkeit einer Fortsetzung offen ... seien wir gespannt. Das Buch kann separat gelesen werden, es empfiehlt sich jedoch die anderen Bände vorab zu lesen. So ist es einfacher das Wechselspiel zwischen den Charakteren zu verstehen. Von mir auf alle Fälle eine Empfehlung wert aber nichts zu zarte Nerven.

Gute Spannung
von Lesemone am 06.03.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Arne Dahl ist ein Garant für spannende Unterhaltung. Sein neustes Werk enttäuscht da nicht. Blom und Berger müssen gegen die Uhr arbeiten und obwohl sie gar nicht mehr bei der Polizei sind, geben sie alles. Ich empfehle auf jeden Fall, die Vorgängerbände zu lesen, denn dann wird man durch die komplexe Handlung nicht noch mit den... Arne Dahl ist ein Garant für spannende Unterhaltung. Sein neustes Werk enttäuscht da nicht. Blom und Berger müssen gegen die Uhr arbeiten und obwohl sie gar nicht mehr bei der Polizei sind, geben sie alles. Ich empfehle auf jeden Fall, die Vorgängerbände zu lesen, denn dann wird man durch die komplexe Handlung nicht noch mit den Charakteren überfordert. Immer wenn ich dachte, der Fall klärt sich, gibt es eine Wendung und es geht in eine ganz andere Richtung. Nichts ist so, wie es den Anschein hat! Am Ende laufen die Ermittlungen zu einem Showdown zusammen, welcher nicht ganz so brutal hätte ausfallen können. Der Autor hat einen fesselnden Schreibstil und weiß, wie man die Spannung bis zum Ende hält. Ein gelungener Fall für Blom und Berger!

Der vierte Fall für Sam Berger und Molly Blom
von Lilli33 am 15.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Inhalt: Sam Berger schlägt sich mehr schlecht als recht als Privatdetektiv durch. Auch privat ist er am Boden, denn Molly Blom hat sich aus seinem Leben verabschiedet. Dabei ist sie doch mit seinem (?) Kind schwanger. Als Sam endlich einen interessanten und lukrativen Fall bekommt, kann er nicht ahnen, welche Kreise die E... Inhalt: Sam Berger schlägt sich mehr schlecht als recht als Privatdetektiv durch. Auch privat ist er am Boden, denn Molly Blom hat sich aus seinem Leben verabschiedet. Dabei ist sie doch mit seinem (?) Kind schwanger. Als Sam endlich einen interessanten und lukrativen Fall bekommt, kann er nicht ahnen, welche Kreise die Entführung einer russischen Ex-Zwangsprostituierten zieht und in welcher Gefahr Molly Blom dabei ist. Meine Meinung: Die ersten drei Bände dieser Reihe habe ich mit Begeisterung gelesen. So freute ich mich nun auf Band 4. Man muss die Vorgänger vielleicht nicht unbedingt kennen, tut sich aber sicher leichter, wenn man diese gelesen hat, weil man dann zumindest die Beziehungen der Hauptfiguren zueinander besser einordnen kann. Der Einstieg fiel mir trotzdem schwer genug. Anfangs habe ich die Handlung stellenweise als sprunghaft und unzusammenhängend empfunden. Zwischendurch fehlten mir bisweilen kleine Informationen, zum Beispiel, wie Sam zu einer bestimmten Vermutung kommt. Die ist einfach da, ohne dass ich nachvollziehen konnte, wie er darauf kommt. Wie schon in den vorherigen Bänden hilft es auch hier, einfach weiterzulesen und abzuwarten, bis sich die einzelnen Teile zusammenfügen und ein klares Bild ergeben. Dabei spart Arne Dahl nicht an Überraschungen und unvorhersehbaren Wendungen. Von Anfang an ist die Spannung hoch und gegen Ende wächst sie noch weiter an. Die Verbrechen sind brutal und blutig - für zartbesaitete Leser*innen nicht unbedingt zu empfehlen. Das Buch endet mit einem schockierenden Cliffhanger. Normalerweise mag ich so etwas ja gar nicht. Hier stört es mich aber nicht, denn es zeigt lediglich, dass die Reihe noch weitergeführt werden kann. Man kann das Ende aber auch so stehen lassen und den Fall als abgeschlossen betrachten. Man darf gespannt sein, welchen Titel sich der Verlag für einen 5. Band einfallen lässt, nachdem die vier Grundrechenarten nun abgehakt sind. ;-) Die Berger & Blom-Reihe: 1. Sieben minus eins 2. Sechs mal zwei 3. Fünf plus drei 4. Vier durch vier