Land of Stories: Das magische Land 3 - Eine düstere Warnung

Ungekürzte Ausgabe, Lesung

Land of Stories Band 3

Chris Colfer

(49)
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
12,99
bisher 19,99
Sie sparen : 35  %
12,99
bisher 19,99

Sie sparen:  35 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

18,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

16,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Land der Märchen öffnet wieder seine Pforten ...
Connor Bailey glaubt, dass seine Abenteuer im magischen Land hinter ihm liegen. Doch dann entdeckt er einen mysteriösen Hinweis, den die Brüder Grimm hinterlassen haben. Mit Hilfe seiner Klassenkameradin Bree und der schrillen Mutter Gans begibt sich Connor auf eine große Mission quer durch Europa, um einen zweihundert Jahre alten Code zu knacken.
Währenddessen absolviert Alex ihre Ausbildung zur nächsten Guten Fee. Doch all ihre Zauberei-Versuche gehen schief. Wird sie jemals dem Rat der Feen vorsitzen können?

Rufus Beck ist einer der erfolgreichsten und beliebtesten Hörbuchinterpreten. Seine Lesungen von "Harry Potter" oder "Der goldene Kompass" sind legendär. Mit der magischen Sogkraft seiner Stimme entführt er seine Hörer zum dritten Mal in die magische und amüsante Welt von "Land of Stories"

Chris Colfer ist Schauspieler und Autor. Bekannt wurde er vor allem durch die Rolle des Kurt Hummel in "Glee", für die er unter anderem 2011 mit dem Golden Globe Award ausgezeichnet wurde. Alle seine "Land of Stories"-Bände schafften es auf die New York Times-Bestsellerliste..
Rufus Beck ist Film- und Theaterschauspieler, Regisseur, Autor und Hörbuchproduzent. Durch seine Lesungen von "Harry Potter", "Die Mitte der Welt", "Der goldene Kompass" oder "Artemis Fowl" wurde er zu einem der erfolgreichsten und beliebtesten Hörbuch-Interpreten..
Fabienne Pfeiffer studierte Germanistik, Anglistik und Amerikanistik in Frankfurt am Main. Sie übersetzt mit Vorliebe Kinder- und Jugendliteratur, korrigiert, rezensiert und begutachtet.

Produktdetails

Verkaufsrang 3847
Medium MP3-CD
Sprecher Rufus Beck
Spieldauer 810 Minuten
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.01.2020
Verlag Argon Sauerländer Audio ein Imprint von Argon Verlag
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Originaltitel The Land Of Stories - A Grimm Warning
Übersetzer Fabienne Pfeiffer
Sprache Deutsch
EAN 9783839842133

Weitere Bände von Land of Stories

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
49 Bewertungen
Übersicht
42
7
0
0
0

Ich liebe diese Reihe!
von SandrasBookcorner am 25.09.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Meine Meinung Habe ich schon mal gesagt, wie toll ich diese Reihe finde?! Ich habe den Eindruck, dass sie mit jedem neuen Band noch besser wird! Auch dieses Mal wird es wieder spannend! Alex und Connor müssen das Märchenreich vor einem Eindringling der besonderen Art beschützen! Und dafür muss Connor wieder zurück in da... Meine Meinung Habe ich schon mal gesagt, wie toll ich diese Reihe finde?! Ich habe den Eindruck, dass sie mit jedem neuen Band noch besser wird! Auch dieses Mal wird es wieder spannend! Alex und Connor müssen das Märchenreich vor einem Eindringling der besonderen Art beschützen! Und dafür muss Connor wieder zurück in das Märchenreich. Denn Alex wird dort von ihrer Grossmutter, wie wie ja aus dem zweiten Band wissen, als Nachfolgerin der Guten Fee ausgebildet. Währenddessen lebt Connor sein normales Leben zusammen mit seiner Mutter und Bob, seinem Stiefvater, weiter. Normal und unspektakulär, bis er eines Tages von seiner Lehrerin die Möglichkeit erhält, eine Reise nach Berlin anzutreten. Dort soll nichts geringeres, als drei bisher unveröffentlichte Märchen, der Gebrüder Grimm vorgestellt werden! Ein wahnsinns Gelegenheit! Und von diesem Augenblick nimmt die Geschichte rasant Fahrt auf! Auch in diesem Band jagt ein Ereignis das andere! Geheimnisse warten darauf gelüftet zu werden und neue Bekanntschaften wollen geschlossen werden! Alex und Connor sind mittlerweile keine Kinder mehr, sondern Teenager, die ernst genommen werden möchten. Und die ihre ersten Erfahrungen mit dem Verliebtsein machen. All das ist eine spannende Geschichte gepackt, die mit zahlreichen Überraschungen auf den Leser wartet. Alex und Connor übernehmen dieses Mal mehr Verantwortung. Sie gehen mutig ihren Weg und machen dabei viele neue Erfahrungen. Gerade Connor ist dabei, zu Beginn der Geschichte, auf einer aufregenden und turbulenten Reise durch Europa unterwegs. Gekonnt werden hier die beiden Welten der Zwillinge geschildert. Spannend werden diese zusammen geführt. Und auch der Humor kommt hier wieder nicht zu kurz. Locker und spannend, mit der richtigen Mischung von Humor und Augenzwinkern, beschert auch der der dritte Band dieser Reihe wieder einmal großen Lesespaß! Ich freue mich schon sehr auf den Nächsten!

Eine fabelhafte Welt
von Nicole aus Nürnberg am 13.09.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Meine Meinung zum Kinderbuch/Jugendbuch: Land of Stories Eine düstere Warnung Inhalt in meinen Worten: Connor und Alex haben sich getrennt. Sie sind Zwillinge und der eine ist in der modernen Welt unterwegs, wogegen Alex als Fee ausgebildet wird, von der Großmutter im Märchenland, doch genau das ist ein fataler Fehler, den... Meine Meinung zum Kinderbuch/Jugendbuch: Land of Stories Eine düstere Warnung Inhalt in meinen Worten: Connor und Alex haben sich getrennt. Sie sind Zwillinge und der eine ist in der modernen Welt unterwegs, wogegen Alex als Fee ausgebildet wird, von der Großmutter im Märchenland, doch genau das ist ein fataler Fehler, denn Alex begreift, nimmt sie zu, nimmt wer anders ab, der ihr so wichtig ist, wie nichts anderes. Nebenbei geht Connor auf eine besondere Reise und landete schließlich in Neuschwanstein, doch was es mit seinem Abenteuer zu tun hat und ob er Alex wieder trifft und nicht nur in der Scherbe die beide ausgetauscht haben, das erfahrt ihr, wenn ihr weiter lest, und zwar im Buch. Wie ich das Gelesene empfinde: WOW was für ein Ende. Ganz ehrlich, ich hätte niemals mit diesem Ende gerechnet und bin wahnsinnig gespannt wie es in dieser Reihe weiter geht, denn es gibt genug Cliffhanger in diesem Buch, die mich sofort an den nächsten Teil zerren wollen. So ist auch das Cover mal wieder sehr sprechend für sich, und alles was man mehr oder minder auf dem Cover entdeckt, hat in der Geschichte auch eine wichtige Rolle. Ein Drache wird geboren, eine besondere Reise beginnt und eine Prüfung die alles auf den Kopf stellt. Charaktere: Ich empfand das gerade Alex in dieser Geschichte absolut erwachsen wurde. Sie muss etwas übernehmen, mit dem sie so niemals rechnete und es vielleicht auch so niemals wollte, aber manchmal muss man Wege gehen, die einem nicht so recht einleuchtend erscheinen. Gerade am Ende, da entdeckt sie jemanden, mit dem sie so niemals rechnete. Connor dagegen ist genauso besonnen wie sonst auch, auch wenn er alles daran setzt endlich zu seiner Schwester zurück zu können, denn die Entscheidung die er traf ist nicht so wirklich ohne, aber welcher Weg ist der sichere? So geht Connor mit seiner Lehrerin und Mädchen auf eine Europareise und trifft auf die Gebrüder Grimm. Doch welches Vermächtnis haben die Brüder wirklich hinterlassen? Auch hier gibt es am Ende der Geschichte noch einige offene Fragen. Am meisten leid tat mir Froggy und vor allem Rotkäppchen, auch wenn sie in ihrer kleinen nervigen Art schon nerven kann, aber auch hier gibt es wieder einmal ein Ende das es in sich hat. Spannung: Die Spannung baut sich immer wieder extrem hoch auf, flaut dann minimal ab um nur Fahrt aufzunehmen um direkt weiter die Nerven zu spannen. Die letzten 150 Seiten konnte und wollte ich nur noch in einem Rutsch lesen, weil ich einfach wissen wollte wie das Ende verlaufen wird. Besonderheiten: Gerade die Märchen die ich in diesem Buch treffe und die Gestalten und Wesen macht das Buch so liebenswert. Es ist eine ganz eigene und doch sehr kostbare Welt, in die ich absolut gerne abtauche. Dieses Mal hatte es aber noch ein klein wenig mehr vom Touch zu Once upon a Time, eine Serie die ich auch gerne angesehen habe. Empfehlung: Ihr mögt Märchen? Besondere Ereignisse die nicht unbedingt vorhersehbar sind? Dann solltet ihr unbedingt in die Reihe hinein sehen? Kennt ihr die Vorbände nicht, empfehle ich euch wärmstens das nachzuholen! Denn sonst könnte es sein das ihr ein paar wichtige Eckdaten der Geschichte nicht wisst. Ich muss aber sagen, das ich das Gefühl hatte, das der erste Teil mehr für Kinder war, so ist es jetzt definitiv mehr ein Jugendbuch, wo ich auch als Erwachsene extrem gerne lese, auch die Themen wie Schwangerschaft und der unerfüllte Kinderwunsch berührten mich extrem. Deswegen lesen, staunen und freuen! Bewertung: Ich möchte Alex und Connor fünf Sterne geben. Sie rissen mich in eine fabelhafte Welt und liesen mich eine Zeitlang abtauchen. Einziger Störfaktor die vielen Cliffhanger! Das ist jedes mal fies, wenn man dann warten muss, bis der nächste Teil erscheint!

Gefahr für das Märchenland
von leseratte1310 am 09.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieser dritte Band aus der Reihe „Land of Stories“ ist mein erster. Ich bin ein Märchenfan, also war dies genau mein Buch. Conner und einige Mitschüler reisen nach Deutschland, um bisher unbekannte Märchen der Gebrüder Grimm kennenzulernen. Dabei stößt er auf eine Botschaft, die von den Grimms höchstpersönlich stammt. Einige Rä... Dieser dritte Band aus der Reihe „Land of Stories“ ist mein erster. Ich bin ein Märchenfan, also war dies genau mein Buch. Conner und einige Mitschüler reisen nach Deutschland, um bisher unbekannte Märchen der Gebrüder Grimm kennenzulernen. Dabei stößt er auf eine Botschaft, die von den Grimms höchstpersönlich stammt. Einige Rätsel müssen gelöst werden, um das Märchenland vor dem Untergang zu bewahren. Aber auch ihr Leben wird sich damit verändern. Mir hat diese Geschichte gut gefallen. Schon mit dem Prolog geht es spannend zu. Die Grande Armée will das Märchenland erobern. Ich kannte Conner und Alex natürlich zuvor nicht, muss aber sagen, dass mir diese Figuren gut gefallen. Conner will natürlich gleich die drohende Gefahr abwenden. Er konnte ja nicht wissen, dass er der Grande Armée damit das Tor in die Märchenwelt öffnet. Aber auch die Märchenfiguren gefallen mir in dieser Geschichte sehr gut. Es ist spannend bis zum überraschenden Ende. Dies wird bestimmt nicht mein letztes Buch aus der Reihe sein. Ein toller Lesespaß nicht nur für Kinder.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Land of Stories: Das magische Land 3 - Eine düstere Warnung

    1. Land of Stories: Das magische Land 3 - Eine düstere Warnung