Warenkorb

Tag für Tag leichter - das Kochbuch

Intelligent, intuitiv und individuell essen und abnehmen

Das Erfolgsrezept moderner Powerfrauen: Sie nehmen ihr Glück selbst in die Hand! Sagen nein zu Dickmachern aus Tüte, Dose und zu Diäten. Gehen ihren Weg zur Traumfigur selbstbewusst und nachhaltig - und kochen selbst! "Tag für Tag leichter – das Kochbuch" des erfolgreichen Expertinnen-Duos Prof. Dr. Marion Kiechle und Beauty- und Health-Journalistin Julie Gorkow bringt mit alltagstauglichen, gesunden und genussreichen Rezepten und praxiserprobtem Knowhow jede Frau zum individuellen Wunschgewicht. Ganz einfach, Schritt für Schritt. Frische, leichte Zutaten und smartes Meal Prep verbinden "busy" mit "easy": vom Frühstück über Snacks bis zu kalten und warmen Gerichten für mittags und abends, von Müslis, Powerdrinks, Salaten und Suppen bis zu Alltime-Favorites wie Pizza, Pasta, Pfannkuchen – mit diesen Rezepten schmecken selbst klassische Lieblingsgerichte jetzt aufregend schlank. Kalorien runter, Genuss rauf – das ist das nachhaltige Erfolgsrezept für die neue weibliche Leichtigkeit!
Portrait
Prof. Dr. Marion Kiechle gilt als absolute Koriphäe auf dem Gebiet der Frauenheilkunde. Seit 2000 ist sie Inhaberin des Lehrstuhls für Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der Technischen Universität München und Direktorin der Frauenklinik am Münchner Universitätsklinikum Rechts der Isar.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 03.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8338-7346-1
Reihe GU Kochen & Verwöhnen Diät und Gesundheit
Verlag Gräfe und Unzer Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 27,1/21,6/2,2 cm
Gewicht 955 g
Abbildungen mit 100 Fotos
Auflage 2
Verkaufsrang 23828
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,99
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

leckere Rezepte
von Madame Buchfein aus Dresden am 03.03.2020

Die Rezepte sind unglaublich vielseitig und es ist, denke ich, für jeden etwas dabei. Mit einfachen Zutaten, aber auch nicht ganz alltäglichen Zutaten wird gekocht und gezaubert. Wenn einen das Ernährungskonzept interessiert braucht man wirklich das Hauptbuch, denn hier hat man nur eingangs über ein paar Seiten ein Interv... Die Rezepte sind unglaublich vielseitig und es ist, denke ich, für jeden etwas dabei. Mit einfachen Zutaten, aber auch nicht ganz alltäglichen Zutaten wird gekocht und gezaubert. Wenn einen das Ernährungskonzept interessiert braucht man wirklich das Hauptbuch, denn hier hat man nur eingangs über ein paar Seiten ein Interview mit den Autorinnen, welches die wichtigsten Inhalte aus dem Hauptbuch gut zusammen fasst - wobei die Tiefe an Informationen nicht dargestellt werden kann. Dem folgen die 15 Regeln, die sie aufgestellt haben, die die Abnahme erleichtern sollen. Mit den Rezepten kommt man wunderbar über den Tag, da man eine breite Auswahl pro Mahlzeit hat. Bei jedem Rezept finden sich auch Tipps, z.b. zur Abwandlung in vegan oder Haltbarkeit und vielem mehr. Da es mich selber betrifft vielleicht noch ein Hinweis: Glutenfrei sind die Rezepte nicht alle, aber zumindest fast komplett ohne Weizenmehl und dann oft mit Dinkelmehl. Am Ende gibts dann auch ein Register, in dem die Rezepte nach den Zutaten geordnet sind. Ziemlich praktisch, wenn man auf etwas bestimmtes Appetit hat. Zusammenfassend kann ich sagen, dass es sehr ansprechend Fotos sind, mit ebenso leckeren Rezepten. Aber wenn man sich allgemein schon mit Ernährung in der Richtung (für mich z.B. "Glyx", oder "Artgerechte Ernährung") beschäftigt hat, sind leider nicht allzu viel neue Kreationen dabei. Exakt so sind sie in den anderen Büchern natürlich nicht, aber ähnliches. Steigt man aber mit diesem Buch ins Thema Ernährung ein bietet es viele köstliche Rezepte.

Tolle abwechslungsreiche Rezepte
von Hexe am 01.03.2020

Da Buch beginnt mit einem Interview mit den beiden Autorinnen, in welchem sie einige Fragen beantworten und auf bestimmte Themen, welche öfters zur Sprache kommen, eingehen. Danach folgen noch ein paar Seiten, in welchen sie besonders auf Sachen eingehen, welche für Frauen wichtig sind. Anschließend wird noch auf Salz und Zucker... Da Buch beginnt mit einem Interview mit den beiden Autorinnen, in welchem sie einige Fragen beantworten und auf bestimmte Themen, welche öfters zur Sprache kommen, eingehen. Danach folgen noch ein paar Seiten, in welchen sie besonders auf Sachen eingehen, welche für Frauen wichtig sind. Anschließend wird noch auf Salz und Zucker eingegangen. Die Rezepte sind unterteilt in Frühstück, kalte Gerichte und warme Gerichte. Jedes Rezept wird mit einem Bild der fertigen Speise dargestellt, welche alle sehr ansprechend sind. Es werden kaum exotische Zutaten verwendet, sondern eher ganz normale und leicht zu besorgende. Die Rezepte sind Schritt für Schritt sehr ausführlich und verständlich beschrieben. Man hat keine Schwierigkeiten der Anleitung zu folgen. Es bleiben auch keine Fragen offen, da alles sehr einfach geschrieben ist. Am Ende jedes Rezepts findet man noch mal entweder Informationen oder Tipps zu einzelnen Zutaten oder dem Gericht selber. Am Ende des Buches sind alle Rezepte in einem Register noch einmal aufgelistet, so dass man da noch einmal alle Rezepte im Überblick hat und man nach Bestimmten leicht suchen kann. Es sind sind sehr viele Gerichte vegetarisch und auch einige vegan. Man kann aber sehr viele Gerichte leicht veganisieren, also ist hier auf alle Fälle für jeden etwas dabei. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen, da es abwechslungsreich ist, die Gerichte leicht nachzukochen sind und außerdem sehr lecker.

Rezepte zur gesunden Ernährung für Frauen
von hapedah am 09.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wer schon den gleichnamigen Ratgeber gelesen hat, wird in der ausführlichen Einführung vor dem Rezeptteil kaum etwas Neues entdecken können, ohne die Vorkenntnis des Leitfadens sind die zusammen gefassten Tipps zur intuitiven Ernährung sehr wertvoll um einen Einstieg zu finden. Dabei gehen die Autorinnen speziell auf die Bedürfn... Wer schon den gleichnamigen Ratgeber gelesen hat, wird in der ausführlichen Einführung vor dem Rezeptteil kaum etwas Neues entdecken können, ohne die Vorkenntnis des Leitfadens sind die zusammen gefassten Tipps zur intuitiven Ernährung sehr wertvoll um einen Einstieg zu finden. Dabei gehen die Autorinnen speziell auf die Bedürfnisse des weiblichen Körpers ein und geben Empfehlungen, wie manches gesundheitliche Problem, das uns Frauen betrifft, schon durch die passende Ernährung gelöst werden kann. Im Interview gehen Prof. Dr. Marion Kiechle und die Journalistin Julie Gorkow auf dieses Thema ein und erzählen Beispiele aus ihren eigenen Erfahrungen. Die Rezepte bieten Ideen für gesundes und abwechslungsreiches Essen,, dabei sind sie nach Tageszeit der Mahlzeiten geordnet, angefangen bei gesundem und abwechslungsreichen Frühstück. Nicht gefallen hat mir dabei, dass die Mengenangaben immer für zwei Portionen berechnet sind, gerade bei frischem Obst finde ich es schwierig, um die Rezeptmenge zu halbieren müsste man bei manchem Gericht von mehreren verschiedenen Obstsorten jeweils ein halbes Stück verwenden, das ist nicht ganz so praktisch und alltagstauglich, wie angepriesen. Weitere Zutaten, die sich nicht in jeder Küche finden, wie zum Beispiel Sojasoße und Kurkuma sollte Frau sich anschaffen, um die Ernährungstipps dauerhaft umsetzen zu können werden diese immer wieder benötigt. Am Ende des Buches ist noch einmal ein Register, in dem die Rezepte nach den jeweiligen Zutaten sortiert sind, das finde ich sehr hilfreich. Fazit: Das Kochbuch ist eine gute Ergänzung zum gleichnamigen Leitfaden, aber auch für sich alleine bietet es neben den Rezepten viele hilfreiche Tipps zur intuitiven Ernährung zusammen gefasst.